Neustadt- Computerbetrug durch Skimming

        Neustadt/Metropolregion Rhein-Neckar-Ein Kunde der Dresdner Bank Neustadt stellte fest, dass in Rumänien von seinem Konto eine unberechtigte Abbuchung erfolgte. Bei einer Überprüfung des Geldautomaten in der Konrad-Adenauer-Straße wurde festgestellt, dass dieser manipuliert war. Die Manipulation dürfte am 26.02.10 erfolgt sein und dauerte bis zum 01.03.10, 12:00 Uhr. Derzeit kann noch nicht gesagt werden, welcher Schaden entstanden ist und wie viele Personen geschädigt sind. Die Polizei bittet Dresdner Bank Kunden, die übers Wochenende den Geldautomaten benutzt haben und unberechtigte Abbuchungen feststellen sich unter Tel.: 06321/854-0 sich zu melden.
         
         

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X