Frankenthal – Radfahrerin schwer verletzt

Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Eine 80jährige Radfahrerin aus Frankenthal wurde am Mittwoch, 30.12.2009, gegen 09.40 Uhr, bei einem Verkehrsunfall mit einem Pkw in der Flomersheimer Straße schwer verletzt. Die Frau musste mit dem Rettungshubschrauber in die BG-Unfallklinik Ludwigshafen transportiert werden. Nach Auskunft eines Angehörigen erlitt sie schwere Kopfverletzungen und Brüche. Sie befindet sich in einem lebensbedrohlichen Zustand.
Die Verletzte fuhr mit ihrem Fahrrad, aus Richtung Innenstadt kommend, auf dem Radweg über die Hans-Kopp-Straße zur Flomersheimer Straße, in Fahrtrichtung Flomersheim. Während ein 35jähriger Ludwigshafener mit seinem Peugeot 206 westlich der Bahnlinie an der Radfahrerin vorbeifahren wollte, soll diese plötzlich mit dem Arm Zeichen zum Linksabbiegen gegeben haben und im selben Augenblick den Radweg nach links verlassen haben. Dabei kollidierte sie mit dem rechten Außenspiegel des Peugeot und stürzte auf die Straße, wobei sie sich schwere Verletzungen zuzog. Das Fahrrad der Verletzten, an dem kaum messbarer Schaden entstand, wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt. Am Peugeot entstand leichter Sachschaden (ca. 100 Euro). Die Überprüfung des Autofahrers auf Alkoholgenuss ergab 0,00 Promille.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN