Rhein-Neckar – Aktuelle Polizeimeldungen

        Freinsheim – Fahrzeug aufgebrochen
         
        Die nur 10 minütige Abwesenheit einer Fahrzeugführerin nutzen am Donnerstag (15.10.) Unbekannte um deren Fahrzeug aufzubrechen. Die Frau aus Bad Pyrmont hatte zwischen 16.10 Uhr und 16.25 Uhr ihren VW Fox am Friedhof abgestellt. Als sie zurückkehrte, war die rechte Seitenscheibe eingeschlagen und eine schwarze Reisetasche mit Bekleidung, zwei Mobiltelefonen und einer Digitalkamera entwendet. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise bitte an die Polizei Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0 oder pibad_duerkheim@polizei.rlp.de
         
         
        Weisenheim/Berg – Alkoholisiert unterwegs
         
        Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Donnerstag (15.10.), 20.20 Uhr, in der Hauptstraße wurde bei einem 51jährigen Mann aus Fußgönnheim deutliche Anzeichen einer Alkoholaufnahme festgestellt. Nachdem eine Atemalkoholüberprüfung einen Wert von 0,68 Promille ergab, musste der Mann das Lenkrad an seine fahrtüchtige Ehefrau abgeben. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, ihm droht dazu noch ein Monat Fahrverbot.
         
         
        Lorsch – Beim Einladen des Einkaufs abgelenkt und bestohlen

        Hinweise erbeten – Polizei bittet um Aufmerksamkeit! – Am Mittwochabend (14.10.09, 19 Uhr) lud eine Kundin auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Marie-Curie-Straße Lebensmittel in ihr Auto, als sie von einem etwa 40-jährigen Mann mit dunklen Haaren nach dem Weg gefragt wurde. Der Mann verwickelte sie in ein längeres Gespräch. Sein Komplize nutzte die Gelegenheit und nahm aus der Tasche vom Beifahrersitz das Portmonee mit Ausweis, Geld und Bankkarte raus. Nach dem Gespräch wendete sich die Kundin wieder ihrem Einkauf fest und bemerkte den Diebstahl. Die Polizei bittet Zeugen sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden. Die Polizei warnt: Lassen Sie Ihre Taschen und andere Wertgeschenke beim Einkauf nicht aus den Augen. Diebe nutzen jede Unaufmerksamkeit gnadenlos aus. Informieren Sie nach einem Diebstahl sofort die Polizei und sperren sie Ihre Geldkarten!
         
         
        Mörlenbach – Scheibe eingeschlagen
         
        Hinweise erbeten – Bislang Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag (15.10.09) eine Glasscheibe in der Schlosshofschule eingeschlagen. Ob es sich um Rowdys oder Einbrecher handelte ist derzeit noch unklar. Der Schaden wurde auf einige hundert Euro geschätzt. Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Heppenheim nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06252/7060 entgegen.
         

        Neustadt – Mazda beschädigt und geflüchtet
         
        Am Donnerstag (15.10.2009) in der Zeit zwischen 18.45 Uhr und 19.10 Uhr beschädigte ein unbekannter Autofahrer auf einem Parkplatz eines Baumarktes in der Chemnitzer Straße an einem Mazda das linke hintere Blinkerglas sowie die Stoßstange. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 700,– Euro. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.
         
         
        Neustadt – Auf Ölspur ins Rutschen geraten
         
        Am Donnerstag (15.10.2009) um 17.10 Uhr wurde der Polizei eine Ölspur am Mußbacher Kreisel gemeldet. Fast zeitgleich wurde der Polizei ein Verkehrsunfall “Im Altenschemel” mitgeteilt. Hier kam ein 17-jähriger Kleinkraftradfahrer aus Neustadt ins Rutschen, fiel zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Am Krad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,– Euro. Bei der Rückverfolgung der Ölspur konnte ein 26-jähriger Fiat-Fahrer aus Neustadt ausfindig gemacht werden. Der Fahrer hatte zuvor bei einer Firma Schrott abgeliefert. Ein Tank wurde aufgrund von Ölresten im Tank nicht angenommen. Auf der Rückfahrt nach Hause liefen die Ölreste dann aus dem Tank.

        Haßloch – Unfallflucht Bereich McDonalds

        Zwischen Freitag, dem 16.10.09, 17.00 Uhr, und Samstag, dem 17.10.09, 12.00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Haßloch in der Richard-Sang-Straße einen Schaukasten des McDonalds Restaurants erheblich. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerkannt. Die genaue Schadenshöhe konnte bisher noch nicht benannt werden. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßloch unter 06324-9330 oder per E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de entgegen.
         

        Haßloch – PKW zerkratzt

        In dem Zeitraum zwischen Freitag, 16.10.09, 19.00 Uhr, und Samstag, 17.10.09, 18.30 Uhr zerkratzten bislang unbekannte Täter an einem in der Friesenstraße in Haßloch geparkten Mazda 323 den Kotflügel und die Beifahrertür vorne rechts. Es wird von einem Schaden in Höhe von ca. 800.- Euro ausgegangen.
        Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßloch unter 06324-9330 oder per E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de entgegen.
         

        Haßloch – Sachbeschädigung am Realmarkt

        An einer Unterstellbox für Einkaufswagen gegenüber der LKW-Zufahrt am Real-Markt in Haßloch wurden gestern, dem 17.10.09, gegen 21.10 Uhr, zwei Plexiglasscheiben vermutlich von mehreren randalierenden Personen eingetreten. Ein Zeuge hatte die Situation beobachtet, konnte aber keine der sich entfernenden Personen erkennen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500.-Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßloch unter 06324-9330 oder per E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de entgegen.
         

        Deidesheim – Sturz nach Trunkenheit

        In der Nacht zum Sonntag, dem 18.10.09, stürzte ein stark alkoholisierter Fahrradfahrer in Deidesheim in der Bgm-Oberhettinger-Str. und zog sich dabei blutende Gesichtsverletzungen zu. Er musste ambulant im Krankenhaus versorgt werden und muss zudem mit der Einleitung eines Strafverfahrens rechnen.
         
         
        Neustadt – Unfall mit leicht verletzter Frau

        Am 16.10., 16.30 h hielt ein 26-jähriger Mann auf dem Globus-Parkplatz in Neustadt. Er öffnete die Tür seines Autos, übersah dabei eine 68-jährige Radfahrerin, die von hinten kam. Die Frau prallte gegen die Tür und stürzte. Dabei blieb sie mit dem linken Fuß so unglücklich in den Speichen ihres Hinterrades hängen, dass sie sich den Knöchel brach. Sie wurde vom DRK in das Hetzelstift verbracht.
         
         
        Neustadt – PKW-Diebstahl

        Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 16.10., 21:30 Uhr bis zum 17.10., 11:10 Uhr einen nicht zugelassen Audi RS 6 Quattro, Farbe blau, im Wert von ca. 25.000 €. Das Auto hatte auf dem frei zugänglichen Betriebsgelände der Fa. MS Automobile im Altenschemel 82 gestanden. Vom Fahrzeug blieben nur ein paar Plastikteile zurück.
        Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel.: 06321/854-0
         

        Frankenthal – Unfallflucht, Zeugen gesucht
         
        Am Freitag, den 16.10.09, gegen 14:30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Restaurants „Al Faro“, im Europaring, ein PKW durch einen Verkehrsunfall beschädigt. Bei dem Unfallverursacher müßte es sich um einen Fahrradfahrer handeln, der beim Vorbeifahren die linke Seite des PKWs gestreift hatte. Sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung erbittet die Polizeiinspektion Frankenthal, Tel.-Nr.:06233/3130.
         

        Frankenthal – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
         
        Am Freitag, den 16.10.09, gegen 21:30 Uhr, kam es zu Widerstandshandlungen in einer Wohnung im Mina-Karcher-Platz. Vorausgegangen waren Familienstreitigkeiten. Der 45 jährige Beschuldigte sollte aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung der Wohnung verwiesen werden. Er wollte die Wohnung jedoch nicht auf dem vorgesehenen Weg verlassen, sondern bevorzugte den direkten Weg, indem er versuchte aus dem vierten Stock zu springen. Dieses Vorhaben konnte durch die eingesetzten Beamten verhindert werden und der 45 jährige wurde ins Krankenhaus verbracht.
         

        Kleinniedesheim – Freilaufende Kuh
         
        Am Samstag, den 17.10.09 meldet eine Verkehrsteilnehmerin eine freilaufende Kuh im Bereich der Bobenheimer Straße in Kleinniedesheim. Die Kuh konnte eingefangen werden und wurde ihrem Besitzer überstellt.

        Frankenthal – Fahren unter Drogeneinfluss
         
        Am Sonntag, den 18.10.09, gegen 04:03 Uhr, wurde eine 25 jährige Frau mit ihrem PKW angehalten und kontrolliert. In Rahmen der Kontrolle konnten Anzeichen für akuten Drogenkonsum festgestellt werden. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf THC. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt und die Entnahme einer Blutprobe musste angeordnet werden. Sowohl wegen des Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln als auch wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde Anzeige gegen sie erstattet.
         
         
        Grünstadt – Unfallflucht auf Praxisparkplatz
         
        Auf dem Parkplatz einer Arztpraxis in der Kirchheimer Straße in Grünsatdt kam es am Donnerstag, 15.10.2009 zwischen 09:30 Uhr und 11:00 Uhr zu einer Beschädigung eines Opel Corsa. Die 62-jährige Fahrerin aus Grünstadt hatte das Auto während ihres Besuchs der Arztpraxis dort abgestellt. Als sie nach Hause fahren wollte, bemerkte sie an der Stoßstange hinten rechts schwarze Streifen. Ein Verursacher meldete sich nicht bei ihr. Der Schaden beträgt etwa 600 Euro.
         
         
        Grünstadt/Bockenheim – Streit nach Winzerfestbesuch

        Mit 2,97 Promille zu tief ins Glas geschaut hatte ein 23-jähriger Besucher des Bockenheimer Winzerfestes aus Grünstadt in der Nacht von Freitag auf Samstag. Dies führte dazu, dass er bei seinem Erscheinen zuhause gegen 01:00 Uhr am Samstagmorgen derart mit seinem Bruder und seinem Vater in Streit geriet, dass die Lage zu eskalieren drohte. Auch durch eine herbeigerufenen Streife konnte er nicht beruhigt werden, so dass er zur Verhinderung bevorstehender Straftaten wie Körperverletzungen in polizeilichen Gewahrsam genommen werden musste. In einer Zelle der Polizei Grünstadt musste er dann seinen Rausch ausschlafen.
         
         
        Bockenheim – Diebstahl aus Festzelt
         
        Während des Auftrittes einer Rockband im Festzelt in Bockenheim am baned des 16.10.2009 entwendeten bislang unbekannte Täter Musikequipment und persönliche Dokumente der Bandmitglieder. Durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes und der Polizei konnte in der näheren Umgebung ein Teil des Diebesgutes aufgefunden werden. Persönliche Dokumente fehlen allerdings immer noch. Insgesamt dürfte sich der Schaden auf ca. 700 € belaufen. Hinweise zu der Tat bitte an die Polizei Grünstadt unter Tel: 06359/9312-0.
         
         
        Obrigheim-Colgenstein – Unfallflucht
         
        Auf dem Parkplatz des TV Colgenstein stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von 16.10.2009, 19:30 Uhr bis 17.10.2009, 00:00 Uhr gegen den dort abgestellten PKW, Mercedes A-Klasse. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Am Fahrzeug des 47-Jährigen aus Obrigheim konnten weiße Lackanhaftungen gesichert werden. Der Schaden beträgt ca. 1000 Euro.
         
         

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X