Rhein-Neckar – Polizeimeldungen

        Neuhofen – Rehbachhalle verunreinigt
         
        Am Wochenende, in der Zeit vom 07. bis 09.08.09, wurde in der Rehbachhalle (Jahnstraße) ein Feuerlöscher sowohl in den Toiletten, als auch in der Sporthalle und dem Sportgerätelager leer gesprüht. Hierbei entstanden durch die aufwändigen Reinigungsarbeiten erhebliche Kosten. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde gegen „Unbekannt“ eingeleitet. Zeugen werden gesucht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schifferstadt, Tel.-Nr. 06235/495-0 oder unter pischifferstadt@polizei.rlp.de.
         
         
        Böhl-Iggelheim – Vorfahrt missachtet, eine Autofahrerin wird leicht verletzt
         
        Einen Verkehrsunfall mit höherem Sachschaden musste die Streife gestern Morgen in Böhl aufnehmen. Eine Autofahrerin hatte die Vorfahrt im Kreuzungsbereich Schifferstadter Straße / Uhlandstraße missachtet. Hierbei wurde die vorfahrtsberechtigte Autofahrerin leicht verletzt. An den Pkw entstand ein Gesamtschaden von 8000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bislang muss davon ausgegangen werden, dass die 36-jährige Unfallverursacherin noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war.
         
         
        Worms – Kind verletzt
         
        Ein 7-jähriger Junge wurde gestern Abend bei einem Verkehrsunfall verletzt und musste ins Klinikum Worms eingeliefert werden. Der Junge lief in Höhe des Festplatzes über den Nibelungenring und wurde dabei von einem Pkw erfasst, der den Nibelungenring in Richtung Rheinbrücke befuhr. Dabei geriet das Kind mit den Beinen teilweise unter das linke Vorderrad. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500,- Euro.
         
         
        Worms – Rennradfahrer verletzt
         
        Ein 52-jähriger Radfahrer wurde gestern Abend, 10.08.2009, 20:05 Uhr, von einem Pkw erfasst und dabei so schwer verletzt, dass er stationär im Hochstift aufgenommen werden musste. Der Mann befuhr auf seinem Rennrad die L395 von Worms-Heppenheim kommend in Fahrtrichtung Worms-Horchheim. Hinter ihm fuhren drei Pkw. Das letzte Fahrzeug überholte beide vor ihm fahrenden PKW, scherte nach dem Überholvorgang nach rechts ein. Hierbei prallte er gegen den Rennradfahrer und brachte ihn zu Fall. Schaden 3 500 Euro.
         
         
        Worms – Vier Verletzte

        Bei einem weiteren Verkehrsunfall wurden gestern Abend, 10.08.2009, 21:00 Uhr, vier junge Männer verletzt. Die vier waren Insassen eines Ford Fiesta, der in der Pfiffligheimer Straße, Worms-Pfeddersheim, ins Schleudern geriet, einen geparkten Pkw streifte, gegen ein am rechten Fahrbahnrand aufgestelltes Verkehrszeichen prallte und schließlich auf der Fahrerseite liegend zum Stehen kam. Der 19-jährige Fahrer wurde schwer verletzt in die BG Ludwighafen eingeliefert. Die drei anderen jungen Männer erlitten leichtere Verletzungen und wurden im Hochstift Worms versorgt. Als Unfallursache vermutet die Polizei zu hohe Geschwindigkeit in Verbindung mit dem Durchfahren einer Wasserlache (Aquaplaning). Schaden 6 300 Euro.
         
         

        Neustadt – Ford-Mondeo gestohlen und dann Unfall gebaut
         
        Am Sonntag (09.08.2009) gegen 3.49 Uhr teilte ein aufmerksamer Zeuge der Polizei mit, dass soeben zwei unbekannte Täter in einen Autohandel in der Landauer Straße eingedrungen und mit einem dunklen Kombi geflüchtet sind. Kurze Zeit später konnte die Polizei am Friedhof, Höhe Einmündung Lincolnstraße / Erkenbrechtstraße einen verunfallten Ford-Mondeo und zwei flüchtige Personen sichten. Die sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung blieb jedoch erfolglos. Weitere Ermittlungen ergaben, dass von dem Gelände des Autohandels ein weiterer Renault Clio, welcher abgewrackt werden sollte, entwendet wurde. Die beiden unbekannten Männer werden wie folgt beschrieben: Ca. 20 – 30 Jahre alt, sportlich, schlank, ca. 170 cm groß, einer hatte hellere, kurze Haare, einer trug ein helles T-Shirt und Jeans, der zweite war mit einem dunklen T-Shirt und Jeans bekleidet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 12.000,– Euro. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.
         
         
        Neustadt – Außenspiegel abgetreten
         
        Am Sonntag (09.08.2009) in der Zeit zwischen 8.00 Uhr 13.00 Uhr traten unbekannte Täter in der Spitalbachstraße an einem Audi A 4-Avant den rechten Außenspielgel ab. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,– Euro. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.
         
         
        Neustadt – Autoaufbruch misslungen
         
        Am Sonntag (09.08.2009) in der Zeit zwischen 11.05 Uhr und 14.00 Uhr versuchten unbekannte Täter an einem auf dem Parkplatz Königsmühle im Kaltenbrunner Tal geparkten Skodo-Fabia die Seitenscheibe aufzuhebeln, was jedoch misslungen ist. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200,– Euro. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.
         
         
        Neustadt – Auf frischer Tat ertappt
         
        Am Montag (10.08.2009) gegen 1.15 Uhr teilte ein aufmerksamer Passant der Polizei mit, dass er soeben beobachtete wie 4 Personen aus Richtung eines Getränkehandels in der Keltenstraße kamen und Getränkekisten mit sich führten. In der Branchweilerhofstraße konnte die Polizei 4 Männer im Alter zwischen 15 und 18 Jahren aus Neustadt antreffen. Die Vier gaben gegenüber den Beamten an die Kisten zufällig aufgefunden zu haben. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.
         
         
        Neustadt – Zwei Leichtverletzte
         
        Am Montag (10.08.2009) um 6.35 Uhr ereignete sich auf der L 516 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 28-jähriger Fiat-Ducato-Fahrer aus Germersheim befuhr die L 516 von Maikammer kommend in Richtung Neustadt, kam aus Unachtsamkeit auf den Grünstreifen rechts neben der Fahrbahn, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte links neben der Fahrbahn in den Graben. Der Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer aus Germersheim erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Zwecks Bergung des Fahrzeugs musste die L 516 von 6.45 Uhr bis 9.10 Uhr in beiden Richtungen gesperrt werden. Das durch ausgelaufenes Öl verunreinigte Erdreich muss lt. Stadtverwaltung abgetragen werden.
         
         
        Neustadt- Auf Kreisel gefahren und geflüchtet
         
        Am Montag (10.08.2009) befuhr ein unbekannter Ford-Escort-Fahrer vermutlich die B 38 (Autobahnzubringer NW-Nord) in östlicher Richtung. Am Kreisverkehr (Einmündung Branchweilerhofstraße / Zum Ordenswald fuhr der unbekannte Fahrer geradeaus und blieb inmitten der Anlage stehen. Der unbekannte Fahrer schloss das Fahrzeug ab und ergriff die Flucht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000,– Euro. Ob an der Bepflanzung Schaden entstanden ist, steht derzeit noch nicht fest, jedoch musste ausgelaufenes Öl entfernt werden. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.
         
         
        Neustadt – In Restaurant eingebrochen
         
        In der Zeit zwischen Sonntag (09.08.2009) 22.00 Uhr und Montag (10.08.2009) 10.00 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Restaurant in der Konrad-Adenauer-Straße ein und entwendeten eine Sonnenbrille sowie Trinkgeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 160,– Euro. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.
         
         
        Mannheim – Mit gestohlenem Roller unterwegs

        In eine Kontrolle der Polizei gerieten am Sonntagmittag zwei Jugendliche in Neckarau. In der Mönchwörthstraße fielen die beiden Mannheimer im Alter von 14 und 15 Jahren den Beamten auf, da sie zu zweit auf einem Motorroller unterwegs waren. Eine Überprüfung ergab, dass der Roller zwei Tage zuvor entwendet wurde. Auch das angebrachte Versicherungskennzeichen stammte von einem anderen Roller und wurde von seinem Besitzer bereits als gestohlen gemeldet. Zu guter Letzt ergaben die Ermittlungen, dass die beiden Freunde schon seit geraumer Zeit von der Leitung eines Kinderheimes vermisst wurden.

        Mannheim – Nach Schlägen in Haft

        Opfer von Schlägern wurde offenbar ein 26-Jähriger am Sonntagabend im Stadtteil Waldhof. Der Mannheimer wurde um 22.30 Uhr von Passanten am Bahnhof Waldhof angetroffen. Er wies diverse Kratzwunden und Gesichtsverletzungen auf. Details zum Geschehen konnten die Beamten von dem stark alkoholisierten 26-Jährigen jedoch nicht in Erfahrung bringen. Er wurde auf das Polizeirevier gebracht, wo sich Sanitäter seiner Verletzungen annahmen und sich bei einer Überprüfung herausstellte, dass ein Haftbefehl gegen den 26-Jährigen bestand.

        Mannheim – Anzeige mit Folgen

        Über ihren getrennt lebenden Ehemann beschwerte sich eine 55-jährige Mannheimerin am Samstagabend bei der Polizei. Sie bat die Beamten um Hilfe, da der “Ex” offenbar vor ihrer Wohnung erschienen war und sie dort belästigte. Als die Beamten bei der Mannheimerin eintrafen, hatte sich ihr Ehemann bereits wieder entfernt. Bei einer routinemäßigen Überprüfung stellte sich jedoch heraus, dass ein Haftbefehl gegen die 55-Jährige vorlag. Eine tatsächliche Inhaftierung konnte die Mannheimerin jedoch durch eine Zahlung von 700 Euro abwenden.

        Großkarlbach – Vorfahrt nicht beachtet – 6500 Euro Schaden

        An der Kreuzung Bissersheimer Str./Hauptstr./Friedhofsweg kam es am 10.08.09, gegen 11.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine Frau aus Mannheim befuhr mit ihrem PKW Hyundai die Bissersheimer Straße und wollte an der Kreuzung geradeaus in den Friedhofsweg weiter. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines VW-Fahrers aus Kindenheim, welcher die Hauptstraße aus Richtung Freinsheim kommend befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 6500 Euro. Verletzt wurde niemand
         

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X