Rhein-Neckar – „Metropolisten“-Treffen in Weinheim

        Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar – „Gastfreundschaft ist für uns Ehrensache“ – OB Bernhard empfing „Metropolisten“ aus ganz Deutschland in Weinheim
        Weinheim. Für Weinheims Oberbürgermeister Heiner Bernhard ist die Metropolregion Rhein-Neckar schon deshalb ein historisches Projekt, weil sie der alten Kurpfalz am nächsten kommt. Diesen Zusammenhang stellte er auch am Montagabend wieder in seinem Dienstzimmer her, als er keine geringeren Gäste als Verbandsdirektor Stefan Dallinger und zehn weitere Delegierte aus den Europäischen Metropolregionen Deutschlands zu Gast hatte. Dass Weinheim mit seinem kurpfälzisch geprägten Schloss inmitten dieser Metropolregion Rhein-Neckar auch historisch eine nicht unbedeutende Rolle spielt, wurde den „Metropolisten“ bald klar. Auch als Bernhard den Bogen spannte: „Kurpfalz oder Metropolregion, Gastfreundschaft ist für uns Ehrensache.“
        Der Initiativkreis der Europäischen Metrolpolregionen in Deutschland tagte Anfangs der Woche in Mannheim, dazu gehören die Metropolregionen der Republik, von Hamburg im Norden über Berlin/Brandenburg, Bremen-Oldenburg, Hannover, Rhein-Ruhr, Köln/Bonn, Rhein-Main, das Sachsendreieck bis hin nach Stuttgart, Nürnberg und München – und eben Rhein-Neckar.
        Als einziger Rahmenprogrammpunkt stand ein abendlicher Besuch in Weinheim an: Empfang im Schloss und Abendessen auf dem Marktplatz. Dabei wurde einmal mehr das besondere Verhältnis zwischen OB Bernhard und Verbandsdirektor Stefan Dallinger deutlich. „Wir haben uns mal gemeinsam um das Amt des Oberbürgermeisters beworben, daraus ist eine Freundschaft geworden“, beschrieb der gebürtige Hirschberger. Weinheim sei inmitten der Metropolregion eine „sehr dynamische Stadt“, die sich sehr eifrig in die Metropolregion einbringe. Im Gegenzug lobte Bernhard das starke Netzwerk, das Dallinger in seiner Amtszeit schon knüpfen konnte. „Für die Region ungeheuer wichtig“, so der OB, der den Besuchern seine Stadt in einem historischen Abriss und bei einem kleinen Altstadtrundgang vorstellte. Am Marktplatz („einem der schönsten Plätze der Region“, so Dallinger) speisten die Tagungsteilnehmer dann im „Kugelofen“. Des OBs Einladung noch im Ohr: „Besuchen Sie uns im Frühjahr nochmal, wenn die Bergstraße blüht.“ 

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X