Ludwigshafen – RNV nimmt Verbesserungen vor

        RNV und Stadt nehmen aufgrund erster Erfahrungen mit dem neuen Linienkonzept weitere Maßnahmenverbesserungen vor – Mit zusätzlichen Fahrtenangeboten und dem Einsatz größerer Fahr-zeuge optimieren die Stadt Ludwigshafen und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) das am 14. Dezember 2008 in Betrieb genommene neue ÖPNV-Linienkonzept weiter. Das Maßnahmenpaket wurde in einer Arbeitskreissitzung, zu der Bau- und Umweltdezernent Ernst Merkel, am Donnerstag, 15. Januar 2009, eingeladen hatte, erörtert. Es ist eine Reaktion auf die von der Stadtverwaltung und der RNV gemachten Beobachtungen im praktischen Betrieb sowie auch auf die Anregungen der ÖPNV-Benutzer, die beim Baudezernat, beim Bereich Schulen und Kindertagesstätten und bei der RNV in den letzten Wochen eingegangen sind. Ergänzend wurden hinsichtlich des Schülerverkehrs alle Schulen seitens des Baudezernats zweimal nach aufgetretenen Problemen befragt. Auch zum nächsten Fahrplanwechsel soll es erneut ein Forum speziell für die Schulen geben, in dem Anregungen der Schulen eingebracht werden können.
        “Wir sind die Erfahrungen und Beschwerden Punkt für Punkt durchgegangen und haben, dort, wo es machbar ist, das Konzept nachgebessert. Im Großen und Ganzen scheinen wir mit dem neuen Liniennetz aber auf dem richtigen Weg zu sein. Denn viele Rückmeldungen, die bislang bei uns eingegangen sind, waren überwiegend positiv. Insofern gilt mein Dank nochmals ausdrücklich der RNV, mit der wir die zwei Jahre andauernde Planungsphase Ende des vorigen Jahres erfolgreich zum Abschluss bringen konnten”, erläuterte Beigeordneter Merkel.
        Martin in der Beek, Technischer Geschäftsführer der RNV, und Stephan Heidenreich, Leiter der Abteilung Angebots- und Betriebsplanung bei RNV, betonten, dass die Kritikpunkte teilweise Einzelfälle seien. “Gleichwohl sind wir dankbar, dass Beschwerden und Anregungen an uns herangetragen wurden. Denn nur so können wir sie analysieren und entsprechende Lösungen erarbeiten“, erläuterte Martin in der Beek. Er bat aber auch um Verständnis dafür, dass es zurzeit wegen der schlechten Witterungsverhältnisse weiterhin zu kleineren Verspätungen kommen kann.

        Einzelne Maßnahmen zur Verbesserungen wurden bereits kurzfristig nach Umstellung des Linienkonzeptes verwirklicht, um sofort auf er-kannte Probleme zu reagieren. Zu nennen sind hier:
        •        Weil für die Linie 6 von Rheingönheim zum Berliner Platz am Morgen eine starke Nachfrage bestand, wurde für die um
        7.38 Uhr in Rheingönheim losfahrende Bahn ab dem Fahrplan-wechsel die 30 Meter lange Bahn durch eine 40-Meter-Bahn er-setzt. Dadurch konnte das Platzangebot deutlich erhöht werden.
        •        Um den Busverkehr zwischen Ruchheim und Hans-Warsch-Platz zu entlasten, wird bereits seit dem 3. Betriebstag ein zu-sätzlicher Bus eingesetzt.
        •        Seit einigen Tagen wird zudem für den Schülerverkehr zwischen Notwende/Melm und dem Schulzentrum Edigheim ein größeres Fahrzeug eingesetzt.
        •        Zur Entlastung und damit Komfortsteigerung des Zuges der Linie 4 um 17.29 Uhr ab Mannheimer Hauptbahnhof bzw. 17.35 Uhr ab Berliner Platz, verkehrt bereits seit Montag dieser Woche bis auf weiteres nahezu zeitgleich eine zusätzliche Verstärkerbahn bis Oggersheim.
        Ab kommenden Montag, den 19. Januar 2009, werden folgende Maßnahmen umgesetzt:
        •        Ein zusätzliches Fahrzeug soll den Schulbusverkehr zwischen Hans-Warsch-Platz – Leuschnerstraße und Valentin-Bauer-Siedlung entspannen. Durch die dadurch auch bedingten geringeren Aufenthaltszeiten beim Fahrgastwechsel soll neben der Platzkapazität gleichzeitig die Pünktlichkeit verbessert werden.
        •        Ab der Kallstadter Straße in der Gartenstadt wird ein zusätzlicher Wagen eingesetzt, der die Linie 74 Gartenstadt – Marienkran-kenhaus – Berliner Platz entlastet.
        •        Damit die Schüler der IGS Ernst Bloch in Oggersheim aus Richtung Ruchheim pünktlicher zum Schulbeginn um 8 Uhr da sein können, wird die Linie 72, 7.41 Uhr ab Am Herrschaftsweiher direkt über die Wendeschleife an die IGS geführt, die früher an-gefahren werden kann und einen kürzeren Fußweg bedeutet. Dieser Bus fährt dann nicht mehr über das Gewerbegebiet Westlich B9, da hierfür keine Nachfrage vorhanden war.
        •        Da es bei einzelnen Fahrten der Linie 8 wegen fehlender Überholmöglichkeiten an der Endstelle Oppau zu Verspätungen kam, wird das Innengleis in Oppau von der Linie 8 genutzt, um andere Züge zu überholen.
        Darüber hinaus sind noch weitere Verbesserungen vorgesehen, die jedoch aufgrund der erforderlichen Vorlaufzeit und noch notwendigen Abstimmungen erst zum 2. Februar umgesetzt werden können: Diese Maßnahmen sind im Detail:
        •        Bei der Linie 8 Hauptbahnhof Mannheim – BASF – Oppau werden während der Berufsverkehrszeiten zusätzliche Fahrten angeboten werden, insbesondere in der Zeit nach 8 Uhr und nach 17.30 Uhr. Die genauen Fahrtzeiten werden nach einer entsprechenden Abstimmung auch mit der BASF noch bekannt gegeben.
        •        Um die Wartezeiten für die Schülerinnen und Schüler des Carl-Bosch-Gymnasiums, des Theodor-Heuss-Gymnasiums und der Anne-Frank-Realschule am Mittag nach Schulschluss auf der Linie 4X vom Rathaus nach Bad Dürkheim zu verkürzen, wird die Abfahrtzeit, circa 10 Minuten vorverlegt (von 13.33 Uhr auf etwa 13.23 Uhr ab Rathaus).
        Genaue Details für die Verbesserungen ab 2. Februar werden noch veröffentlicht.
        rik/Tel. 504-2225

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

            • NÄCHSTE EVENTS IN MANNHEIM

              Oktober 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS IN LUDWIGSHAFEN

              Oktober 2019

              20Okt20:00- 22:00Ludwigshafen - Türkischer Punk-Rock Gaye Su Akyol am 20.10. im Theater im Pfalzbau20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - MUSIK

            • NÄCHSTE EVENTS IN BAD DÜRKHEIM

              Oktober 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS

              Oktober 2019

              4Sept - 26OktSept 49:00Okt 26Heidelberg - Teilhabe und Chancengleichheit: Termine im September(September 4) 9:00 - (Oktober 26) 9:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE

              17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

              19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              2Okt - 31Okt 20:00Okt 31Heidelberg - Programm Halle02 im Oktober 20190:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

              18Okt15:00- 18:00Rhein-Pfalz-Kreis - Offizielle Eröffnung des Kreisbades in Römerberg am 18.Oktober15:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - SPORT

              19Okt10:00- 18:00Heidelberg - Tag des offenen Ateliers 201910:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              20Okt20:00- 22:00Ludwigshafen - Türkischer Punk-Rock Gaye Su Akyol am 20.10. im Theater im Pfalzbau20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - MUSIK

              21Okt0:00- 0:00Schriesheim - Besichtigungstermin Kinderkrippe "AWO’s Rasselbande"0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FAMILIE & KINDER

              25Okt - 3NovOkt 250:00Nov 3Worms - Verkaufsoffener Mantelsonntag!0:00 - (November 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTSPECIAL - STRASSENFESTE

              25Okt19:00- 22:00Frankenthal - Bürgerempfang 2019: „Für Toleranz und Weltoffenheit“ am 25.Oktober19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

              26Okt14:00- 16:00Rhein-Pfalz-Kreis - Kürbisschnitzen der CDU Dudenhofen14:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X