Neustadt – 1,5 Millionen € zur Grünzugförderung

Neustadt a. d. Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar – Grünzug Wallgasse wird mit 1,5 Millionen Euro gefördert
Ein in der Tat millionenschwerer Bescheid des rheinland-pfälzischen Innenministeriums ging vor wenigen Tagen bei der Stadtverwaltung ein. Aus dem Europäischen Strukturfonds für regionale Entwicklung, kurz EFRE genannt, erhält die Stadt einen Zuschussbetrag in Höhe von 1 Million Euro, der vom Land Rheinland-Pfalz nochmals um weitere 500.000 Euro aus dem Stadtumbauprogramm aufgestockt wird. Die Stadt selbst muss sich mit einem Eigenanteil von ebenfalls 500.000 Euro beteiligen.
„Solche erfreulichen Nachrichten erreichen uns nicht jeden Tag“, erklärte Oberbürgermeister Hans Georg Löffler. Mit dieser Bezuschussung kann der innerstädtische Grünzug Wallgasse, der im Rahmen der Stadtkonzeption von den Bürgern gewünscht wurde, nun Realität werden, ist sich Löffler sicher. Eine Grundstücksangelegenheit sei zwar noch zu regeln. Sobald diese abgeschlossen sei, könne mit einem Baubeginn im Frühjahr 2009 gerechnet werden. Zum Rheinland-Pfalz-Tag, der 2010 in Neustadt an der Weinstraße stattfindet, soll der innerstädtische Grünzug zwischen der Karl-Helfferich-Straße und der Winzinger Straße möglichst fertiggestellt sein.
Das Gelände rund um die Wallgasse und die Festwiese bietet sich aufgrund seiner Bachläufe geradezu an, erklärt der zuständige Fachbereichsleiter für Stadtentwicklung und Bauwesen Volker Klein. Im Osten befindet sich der Parkplatz Festwiese, der die Zugänge zum Wasser zurzeit verbaue. Auch die Wegeverbindungen sind allenfalls eng zwischen Zäunen und Geländern sowie Ufermauern vorhanden. Vorgesehen sei, so Klein, den Parkplatz neu zu ordnen, dabei aber die aktuelle Stellplatzanzahl von rund 400 beizubehalten. Offen gestaltet wird der Bach mit Verweilzonen und Spielplatz sowie einer Café-Bar und öffentlichen Toiletten. Der gesamte Grünzug ist eine Verbindung im Radwegenetz und für Fußgänger und damit nicht nur verkehrstechnisch, sondern auch touristisch bedeutsam. Der zurzeit eng begrenzte Verbindungsweg vom Wehr in der Wallgasse hin zur Karl-Helfferich-Straße wird verbreitert, heller und attraktiver. Die Planung sieht weiter vor, den Spielplatz Ecke Karl-Helfferich-Straße und Wallgasse in die unmittelbare Nähe des heutigen Kinderhortes zu verlegen.
„Ich freue mich, dass das planerische Konzept der Verwaltung auf solche Anerkennung gestoßen ist“, sagte der OB. Er danke insbesondere Minister Bruch für dessen Unterstützung. Dieser habe bei seinem Besuch im November letzten Jahres in Neustadt an der Weinstraße die Planungen der Stadt hinsichtlich Bahnhofsumgestaltung, Verlegung der Stadtdurchfahrt und auch des Grünzuges Wallgasse ausdrücklich gelobt. Löffler: „Dass aus dem für Rheinland-Pfalz 7,8 Millionen Euro umfassenden EFRE-Topf ein Betrag von 1 Million Euro alleine für die Wallgasse bewilligt werde, zeigt, dass die Stadt den richtigen Weg beschritten hat“.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS NEUSTADT

    >> Alle Meldungen aus Neustadt a.d. Weinstraße


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Leblose Person in Wohnung aufgefunden

    • Ludwigshafen – Leblose Person in Wohnung aufgefunden
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Feuerwehr war heute bei einem nicht alltäglichem Einsatz in der Gartenstadt. Die Einsatzkräfte mussten über eine Drehleiter durch das Fenster in die Wohnung einsteigen. Vor Ort fand die Feuerwehr eine leblose Person in der Wohnung. Nach Polizeiangaben ist die Person eines natürlichen Todes gestorben. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Am Montag, 03.10.2022 (Feiertag) nur Kreisbad Aquabella Mutterstadt geöffnet

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Am Montag, 03.10.2022 (Feiertag) nur Kreisbad Aquabella Mutterstadt geöffnet
      Rhein-Pfalz-Kreis / Mutterstadt / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Am Montag, den 03.10.2022 (Tag der Deutschen Einheit) hat das Kreisbad Aquabella Mutterstadt einschließlich Sauna von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Kreisbäder Heidespaß Maxdorf-Lambsheim, Schifferstadt und Römerberg haben an diesem Tag komplett geschlossen. Quelle: Rhein-Pfalz-Kreis»

    • Speyer – Französischer Orgelvirtuose von Weltruf zu Gast im Speyerer Dom

    • Speyer – Französischer Orgelvirtuose von Weltruf zu Gast im Speyerer Dom
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Konzert mit Daniel Roth am 30. September im Rahmen des Internationalen Orgelzyklus Bildnachweis: Foto Joe Vitacco Mit Daniel Roth wird am 30. September einer der weltweit führenden französischen Orgelvirtuosen ein Konzert im Speyerer Dom geben. Roth, der im Oktober seinen 80. Geburtstag feiert, spielt beim Internationalen Orgelzyklus Werke von Camille ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Dt. Staatsphilharmonie RLP: 1. Mannheimer Meister*innenkonzert am 09.10.2022

    • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mit der Blockflöte durch die Musikgeschichte Am Sonntag, den 09. Oktober um 18.00 Uhr findet das 1. Mannheimer Meister*innenkonzert im Rosengarten statt. Gemeinsam mit dem Blockflötisten Maurice Steger, der auch das Konzert als Dirigent leiten wird, präsentiert die Staatsphilharmonie Werke von Bach, Vivaldi, Hosokawa, Webern und Mozart. Mit einem selten ... Mehr lesen»

    • Speyer – Industriestraße wegen Baumfällarbeiten gesperrt

    • Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Am Dienstag, 27. September 2022 zwischen 9.00 und 11.00 Uhr wird die Industriestraße auf Höhe der Rheinhäuser Fähre mittels Lichtsignalanlage für die Dauer von etwa 15 Minuten voll gesperrt. Grund hierfür sind Baumfällarbeiten im Auftrag der Deichmeisterei. Für Rückfragen steht die Straßenverkehrsbehörde unter der Telefonnummer 14-2938 zur Verfügung. Quelle: Stadtverwaltung ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN