Worms – Sanierung der Paternusschule im vollen Gange

        Worms / Rhein-Neckar – Besseres Raumklima und verminderte Energiekosten – Der erste Bauabschnitt an der Paternusschule in Pfeddersheim ist nach siebenmonatiger Bauzeit geschafft. Davon konnten sich auch Bürgermeister Georg Büttler, Ortsvorsteher Alfred Haag und die Schulleitung in Begleitung der Bauleiterin Silvia Schappert Vorort überzeugen. „Nachdem es verstärkt durch die Fenster gezogen hatte und ein Aufenthalt in den Unterrichtsräumen in den Sommermonaten durch einen fehlenden Sonnenschutz fast schon unzumutbar geworden ist, waren wir gezwungen zu handeln. Es wurden 122 Fenster ausgetauscht, an der Südseite elektrische Außenjalousien montiert und die Fassade gedämmt und danach neu gestrichen“, berichtet Bauleiterin des Gebäudebewirtschaftungsbetriebes Silvia Schappert. Hinzu kam, dass durch die Einfachverglasung ein enormer Energieverlust entstand, der jetzt auf ein Minimum reduziert ist. „Ich denke dieses Komplettpaket aus Wärmedämmung und gleichzeitigen Fenstersanierung hat eine enorme Bedeutung um für die Kinder ein angenehmeres Raumklima und damit optimale Lernbedingungen zu schaffen“, zeigt sich Bürgermeister Georg Büttler mit der Arbeit zufrieden. „Auch aus energetischen Gesichtspunkten ist es der Weg in die richtige Richtung“, ergänzt Ortsvorsteher Alfred Haag, dem der Erhalt der Schule im Vorort Pfeddersheim besonders wichtig ist. Die undichten Fenster hatten sogar soweit geführt, dass sich in einigen Fensterrahmen Wärmebrücken bildeten, die wiederum zu Kondenswasserbildung führten und damit eine Schimmelbildung an den angrenzenden Bauteilen begünstigte. In fünf Unterrichtsräumen wurden daraufhin die Decken erneuert und die Wände und das Mobiliar speziell gereinigt und desinfiziert.
        Auch die Schulleitung stellt noch einmal positiv die gute Abstimmung zwischen den Bauarbeiten und dem Unterrichtsablauf heraus, die damit zu keiner größeren Lärmbeeinträchtigung während der Schulzeit führte, auch wenn dadurch die Bauzeit an der 41 Jahre alten Schule etwas länger als üblich dauerte. In der zweiten Bauphase, die in den Gesamtkosten von 355.000 Euro schon veranschlagt ist , wird an der Nordseite der Paternusschule das Wärmedämmverbundsystem angebracht und die Fassade im Anschluss neu gestrichen. Mit den Arbeiten wird zum jetzigen Zeitpunkt begonnen. Für Anfang 2009 ist dann noch eine umfangreiche Dämmung des vorhandenen alten Flachdaches vorgesehen. 
         

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS WORMS

          >> Alle Meldungen aus Worms


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Sinsheim: “Das macht doch jeder” – Einsicht bei Feiernden in Vereinsheim Fehlanzeige

          • Sinsheim: “Das macht doch jeder” – Einsicht bei Feiernden in Vereinsheim Fehlanzeige
            Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATANITA HAUCK “Das macht doch jeder”, schallte es uneinsichtig den Beamten des Polizeireviers Sinsheim entgegen, als sie sechs junge Männer im Alter zwischen 20 und 24 Jahren am frühen Sonntagmorgen in einem Vereinsheim im Stadtteil Rohrbach antrafen. Die Streife hatte kurz nach Mitternacht festgestellt, dass im Vereinsheim Licht brannte und ... Mehr lesen»

          • Landau – Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

          • Landau – Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau
            Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Nach aktuellem Stand (23.11.2020, 12:30 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Freitag, 20. November, 39 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 1.105 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 768 ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Gaststätte wegen Verstößen gegen Corona-Verordnung versiegelt

          • Ludwigshafen – Gaststätte wegen Verstößen gegen Corona-Verordnung versiegelt
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) hat Freitagnacht, 20. November 2020, ein Lokal in Nord/Hemshof versiegelt, weil im Gastraum Personen entgegen der Vorschriften zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bewirtet wurden. Die Einsatzkräfte gingen gegen 21 Uhr einer Beschwerde nach, wonach die Gaststätte geöffnet sei. Vor Ort wirkte das Lokal zunächst geschlossen, aber der KVD ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Aktuelle Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Germersheim – 74 neue Fälle – Drei weitere Todesfälle

          • Germersheim – Aktuelle Coronavirus-Fallzahlen im Landkreis Germersheim – 74 neue Fälle – Drei weitere Todesfälle
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 517 bestätigte positive Fälle,die Gesamtzahl beläuft sich auf 1443 Infizierte seit Beginn der Pandemie (+74 seit Freitag) Stand 23. November 2020 Weitere Todesfälle Leider sind weitere drei Personen an oder mit Covid-19 verstorben. Bei den Verstorbenen handelt es sich um ältere Personen. Informationen ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Stadt Mannheim gerüstet für den Winterdienst

          • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Der Stadtraumservice Mannheim ist startklar für den ersten Winterdienst-Einsatz. Alle Vorkehrungen sind getroffen: Die Fahrzeuge sind startklar, die Streugutlager sind aufgefüllt und die Einsatzpläne stehen. „Seit 1. November stehen wir im ständigen Kontakt mit dem Wetterdienst und analysieren die Daten der Glättemeldeanlage auf der Kurt-Schumacher-Brücke. Sobald die Prognosen überfrierende ... Mehr lesen»

          • Dudenhofen – Betrugsversuch durch angeblichen Microsoftmitarbeiter

          • Dudenhofen – Betrugsversuch durch angeblichen Microsoftmitarbeiter
            Dudenhofen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATANITA HAUCK 21.11.2020, 10:00 Uhr Am Samstag gegen 10:00 Uhr wurde ein 80-jähriger Dudenhofer durch einen angeblichen Mitarbeiter der Firma Microsoft angerufen. Dieser teilte am Telefon mit, dass der Computer des Angerufenen mit einem Virus befallen sei. Um den Virus beseitigen zu können, benötige der Anrufer dringend Zugriff ... Mehr lesen»

          • Viernheim – Neun Hochsitze beschädigt

          • Viernheim – Neun Hochsitze beschädigt
            INSERATANITA HAUCK Viernheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Insgesamt neun mutwillig zerstörte Hochsitze im Wald bei Viernheim wurden der Polizei gemeldet. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen und hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung. Die Taten dürften sich zwischen Donnerstag (19.11.) und Freitag (20.11.) ereignet haben. Die Hochsitze wurde angesägt, umgeschmissen und teilweise komplett zerstört. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X