Rhein-Neckar – Nachwuchshockey repräsentiert Metropolregion

        Rhein-Neckar – Bad Dürkheim – Mannheim – Frankenthal – Ludwigshafen – Bei den Endrunden Turnieren der Deutschen Meisterschaften im Junioren/innen Feldhockey vertraten die hiesigen Vereine eindrucksvoll die Metropolregion Rhein-Neckar. Mit 11 Teams unter den letzten 16 Mannschaften in 6 Altersklassen setzten Vereine aus Metropolregion Deutschland weit sportliche und organisatorische Akzente.

        Mädchen A Endrunde beim Großflottbeker THGC
        Bei den Mädchen A wurde die Mannschaft vom TSV Mannheim (Bild) 3. Deutscher Meister in Großflottbek. Im kleinen Finale wurde der Gastgeber Großflottbeker THGC mit 0:2 besiegt. In dieser Altersklasse waren mit dem Mannheimer HC und dem TFC Ludwigshafen zwei weitere Mannschaften im Achtelfinale.  

        Weibliche Jugend B Endrunde beim  Mannheimer HC

        Auf der Anlage des Mannheimer HC wurde das Weibliche Jugend B Finale ausgetragen. Neben der Vorzeigeanlage wurde auch die gute Organisation von den angereisten Qualifikanten geschätzt. Durch zwei knappe Niederlagen mit jeweils 0:1 belegte die Weibliche Jugend B des Gastgebers (Bild) am Ende den 4. Platz. Deutscher Meister in der Altersklasse wurde das Team vom Großflottbeker THGC

        Weibliche Jugend A Endrunde – UHC Hamburg
        Ebenfalls Vierter wurde die Weibliche Jugend A von der TG Frankenthal. Im Halbfinale musste sich das Team von Trainer Uwe Stiefenhöfer dem Gastgeber und späteren Deutschen Meister UHC Hamburg 0:4 geschlagen geben. Ganz knapp unterlag die Mannschaft im kleinen Finale mit 0:1 dem Gladbacher HTC.
        Mit dem Mannheimer HC stand ein weiteres Team unter den letzten 16. 

        Knaben A – Endrunde

        In der Altersklasse A Knaben konnte kein Verein aus der Region ein Team für die Endrunde stellen. Allerdings waren mit dem TFC Ludwigshafen und dem Mannheimer HC zwei Regionalmeister unter den besten 16.

        Männliche Jugend B – Endrunde Deutscher Meister Dürkheimer HC

        Einen Deutschen Meistertitel brachte die männliche Jugend B vom Dürkheimer HC aus Hamburg in die Metropole. Das Team des Ex-Profi Heiner Dopp setzte sich im Finale gegen die Berliner und Gladbacher durch und holte verdient den Titel. In den Achtelfinals stand in dieser Altersklasse auch der Mannheimer HC

        Männliche Jugend A – Endrunde Deutscher Vize Meister Mannheimer HC

        Einen Vize Meistertitel brachten die A-Junioren vom Mannheimer HC aus Düsseldorf mit in die Region. Behielt das Team im Halbfinale über SC Charlottenburg mit 3:2 die Oberhand, musste es sich im Finale 5:2 gegen UHC Hamburg geschlagen geben.

        Zum Thema

        Bad Dürkheim – DHC holt deutschen Meistertitel

        www.hockey.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X