Haßloch – TSG: Nervenkitzel bis zum Schluß

        Bad Blankenburg / Haßloch / Rhein-Neckar – Im Nervenkitzel zum 32:30 Erfolg über Bad Blankenburg

        Nichts für schwache Nerven hieß es gestern im TSG Sportzentrum beim Regionalligaspiel zwischen der TSG und dem HSV Bad Blankenburg. Doch am Ende stand es 32:30 (14:18) für die Bären. Unkonzentriert in der Abwehr und fehlerhaft im Angriff begann das TSG-Team und lag demnach auch schnell mit sieben Toren im Rückstand (4:11 in der 14.Minute). In der 22. Minute hatte Richard Schüle genug gesehen, nahm die erste Auszeit und brachte Kim Höger, Marco Tremmel und Matthias Röder für Tim Knoll, Dalius Rasikevi?ius und Peter Bohunický.
        Jetzt nahm die TSG fahrt auf, stand sicherer in der Abwehr und leistete sich kaum noch Fehler im Angriff. Kim Höger zeigte seine Qualitäten am Kreis und holte mit seinen vier Toren in Folge fast im Alleingang drei Tore zum 14:18 Pausenstand auf. In der zweiten Hälfte ging die Aufholjagd weiter und HSV Trainer Steffen Schreiber wurde es Angst und Bange als er mit ansehen musste wie sich seine Mannschaft mehr und mehr technische Fehler leistete und Peter Vrábel, inzwischen im Kasten für Frank Pagel, hielt als hätte er sein Tor zugenagelt. In der 44. Minute war es dann soweit, Matthias Röder erzielte
        den viel umjubelten 22:22 Ausgleichstreffer. Es dauerte aber noch bis zur 55. Minute bis Dalli Rasikevi?ius zur ersten Führung (29:28) für die TSG traf. Höchste Spannung jedoch in der letzten Spielminute beim Stand von 31:30 Frank Pagel hält einen Strafwurf von Alexander Schiffner, auch den Nachwurf wehrt er ab, leitet den Gegenstoß von Peter Bohunický ein, der den erlösenden 32:30 Endstand für die Bären herstellt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS STADT & KREIS BAD DÜRKHEIM

          >> Alle Meldungen aus Stadt & Kreis Bad Dürkheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – Weiterhin Waldbrandgefahr! Vorsicht beim Umgang mit Feuer im Stadtwald

          • Heidelberg – Weiterhin Waldbrandgefahr! Vorsicht beim Umgang mit Feuer im Stadtwald
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Regenfälle am gestrigen Montag, 3. August 2020, haben die Situation zwar kurzfristig etwas entschärft, doch sobald die Niederschläge ausbleiben, steigt die Waldbrandgefahr in den baden-württembergischen Wäldern wieder an. Besondere Vorsicht ist beim Umgang mit Feuer geboten. Die Stadt Heidelberg bittet die Waldbesucherinnen und Waldbesucher, folgende Regeln zu beachten: INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Mobilfunknetz: Mit App der Bundesnetzagentur Funklöcher in Heidelberg aufspüren: Stadt bittet Smartphone-Nutzer um Unterstützung!

          • Heidelberg – Mobilfunknetz: Mit App der Bundesnetzagentur Funklöcher in Heidelberg aufspüren: Stadt bittet Smartphone-Nutzer um Unterstützung!
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg erhält immer wieder vereinzelte Hinweise auf Funklöcher oder unbefriedigende Verbindungsgeschwindigkeiten im Mobilfunk im Stadtgebiet. Um ein flächendeckendes Bild über die Netzverfügbarkeit in Heidelberg zu erhalten, ruft das Amt für Digitales und Informationsverarbeitung der Stadt zur Suche nach Funklöchern auf und bittet die Bürgerinnen und Bürger dabei um ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 38-jähriger Mann von Unbekanntem im Stadtteil Schwetzingerstadt überfallen

          • Mannheim –  38-jähriger Mann von Unbekanntem im Stadtteil Schwetzingerstadt überfallen
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Ein 38-jähriger Mann wurde am frühen Montagmorgen von einem unbekannten Mann im Stadtteil Schwetzingerstadt überfallen. Der Mann war gegen 2 Uhr in der Tattersallstr. In Richtung Wasserturm unterwegs, als er von einem unbekannten Mann gerufen und um eine Zigarette gebeten wurde. Als der 38-Jährige dies verneinte, forderte der Unbekannte mehrfach die ... Mehr lesen»

          • Rhein–Pfalz-Kreis – Eigenen Apfelsaft herstellen

          • Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar/Schifferstadt Wer Äpfel aus dem eigenen Garten, von der Wiese oder von einer Streuobstwiese in flüssiger Form genießen möchte, kann die Früchte im frühen Herbst nach Schifferstadt bringen. Dort werden sie vom Verein der Garten- und Blumenfreunde mit einer mobilen Presse, die vom Rhein-Pfalz-Kreis gesponsert wurde, in einen naturbelassenen, naturtrüben und naturreinen Saft gepresst. ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Anmeldung zur Aufnahme in die Grundschule

          • Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de In der Zeit vom 31. August bis 11. September sollen schulpflichtige Kinder für das Schuljahr 2021/22 in den Grundschulen angemeldet werden. Als schulpflichtig gelten Kinder, die zwischen dem 1. September 2014 und dem 31. August 2015 geboren sind. Die Sorgeberechtigten werden gebeten, ihr Kind zur Anmeldung in diesem Zeitraum mitzubringen. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X