Haßloch – Andechser Bier- und Straßenfest 2008

Haßloch / Rhein-Neckar – Pfälzische Gastlichkeit und bayerisches Bier – Jedes Jahr am 4. Wochenende im September findet mit ca. 50.000 Besuchern begleitet von traditioneller Blasmusik auf den Straßen im Ortskern von Haßloch das Andechser Bierfest statt.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Mit einer Riesenauswahl an Speisen und Getränken, kommen die Besucher auf Ihre Kosten. Erwartet werden ca. 100 Stände darunter ca. 30 Essen- und Getränkestände und zahlreiche Stände mit Verkaufsartikeln. Zusätzlich findet während des verkaufsoffenen Sonntags und auch schon Freitag und Samstags noch ein Floh- und Krämermarkt im Ortskern statt. Das Entertainment wird durch klassische und moderne Blasmusik der Kapelle Frieding im Festzelt und vielen unterschiedlichen Bands auf drei Bühnen im Ort geboten. Die Blaskapelle Frieding ist zum 19. Mal in Haßloch dabei. Wieder im Festbereich dabei das Riesenrad, das in der Leo-Loeb-Straße steht und einen unvergleichlichen Blick über Haßloch, die Vorderpfalz und die Haardt ermöglicht. Das Andechser Bierfest besteht in diesem Jahr seit 21 Jahren und ist aus Haßloch und aus der Pfalz nicht mehr wegzudenken. Dieses Jahr freut sich Haßloch ganz besonders, Gäste aus der Partnerstadt Viroflay (Frankreich) begrüßen zu dürfen. 
Freitag 26.09.2008:
 
Los geht es am 26. September mit der Öffnung des Festzeltes auf dem Rathausplatz ab 12 Uhr. Um 18 Uhr wird das Straßenfest mit einem Festumzug eröffnet, der vom Pfalzplatz zum Festzelt verläuft. Dieses Jahr werden auch Bürgermeisterin Anna Neppel der Gemeinde Andechs und Landrat Herr Karl Roth anwesend sein. Das Bierfest wird um 18.45 Uhr im Festzelt durch einen Fassbieranstich eröffnet, der von der Blaskapelle Frieding begleitet wird. Bereits um 20 Uhr spielt auf der Bühne I (Leo-Loeb-Straße) die Band „Korrekt“, die dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiert und auf der Bühne südlich des Rathaus heizen „Dr.Piper“ ein. Im Bereich des Andechser Jugendfestes in der Bahnhofstraße wird um 20 Uhr ein Band Contest für neue Talente veranstaltet.
 
Samstag, 27.09.2008:
 
Skatasse gesucht: Am Samstag wird um 10 Uhr das Festzelt mit einem unterhaltsamen Skatturnier eröffnet. Dem Gesamtsieger winken 500 Euro Preisgeld gesponsort von der Volksbank Kur- und Rheinpfalz und der Gemeindeverwaltung Haßloch. Die Meldung erfolgt direkt am 27. September um 9.00 Uhr im Festzelt, die Startgebühr beträgt 10 Euro. Ausrichter ist der Skatclub Haßloch. Auch ein Promi-Tisch mit lokalen Persönlichkeiten wird sich beim Skatturnier die Ehre geben. Schirmherrin ist Landrätin Sabine Röhl.

Haßloch sucht seinen „Superstar“

Um 15 Uhr im Festzelt am Samstag, 27. September wird die Erde beben, werden die Wände wackeln, denn Haßloch sucht seinen „Superstar“. In Zusammenarbeit mit der Zeltwirtin Helga Reichelt und einer sehr prominent besetzten Jury werden Gesangstalente gesucht. Der Gewinnerin oder dem Gewinner des Wettbewerbes winken extrem attraktive Preise.

Und raus aufs Straßenfest:

Ab 14 Uhr ist das Straßenfest mit all seinen Ständen geöffnet und bereits ab 15 Uhr spielen die Bands. Auf Bühne I spielt um 15 Uhr “WhiteWineWithTheFish“ die Cover Band mit dem unverwechselbaren Touch und immer RocknRoll, gewürzt mit etlichen dummen Sprüchen. Gleichzeitig werden auf Bühne 2 „Swingadje“ mit akustischem Gipsy Jazz begeistern.
Um 17 Uhr geht’s auf Bühne I gemütlicher zu mit den „Haßlocher Dorfmusikanten“, die zum Schunkeln einladen. Heiß wird’s bei „One Night Stand“ auf der Bühne II. Unter dem Motto “Haßlocher Sommernacht” feiern wir mit der Gruppe „Dean“ ab 20 Uhr auf der Bühne I. „Die kleinste Big Band Münchens“ zeigt ab 21.30 Uhr im Festzelt was in ihr steckt. Zuvor ab 19 Uhr kann man sich wieder auf die Blaskapelle Frieding freuen, die das Festzelt schon mal richtig vorheizen werden. Und auf Bühne II werden ab 20 Uhr die „Runaways“ – bestens bekannt – wieder einmal loslegen.
 
Andechser Jugendfest in der Bahnhofstraße:
 
Samstags geht auf dem Andechser Jugendfest richtig die Post ab. Ab 14 Uhr können sich die Kleinen auf einer Hüpfburg, beim Flaggenwettbewerb – wer bastelt die schönste Flagge – und beim Kinderschminken austoben. Abends ab 19.30 Uhr spielen die Jugendbands „Less than Zero“, ab 21 Uhr „ThisOneLess“ und ab 22.30 Uhr „Amité Sound System“.
 
Sonntag, 28. September:
 
Das Straßenfest öffnet um 11 Uhr und gleich um 12 Uhr spielen der Musikverein Haßloch auf Bühne I und die „TC Big Band“ auf Bühne II. Beides feste Größen auf dem Andechser Bierfest, wunderbar für die Einstimmung auf das was der Tag noch bringen wird. Das Festzelt öffnet ebenfalls um 11 Uhr mit der „Kleinsten Big Band Münchens“, die da anknüpfen wird, wo sie am Abend zuvor aufgehört hat. Die Band spielt im Festzelt bis 17 Uhr. Im Bereich des Andechser Jugendfestes gibt es einige rasante Skateboard-Vorführungen. Zwischen 13 und 18 Uhr ist im gesamten Ortskern verkaufsoffener Sonntag, der zum Bummeln und Shoppen einlädt. Die „Saarländer Spitzbuben“ unterhalten ab 14.30 Uhr auf Bühne I und auf Bühne II performt das Partyduo „Ron & Su“ mit Country-Musik. Für musikalische Abendunterhaltung im Festzelt sorgt ab 18 Uhr die jüngste Cover-Band des Saarlandes „Dark Night“ mit DJ. Das Straßenfest beschließen um 18 Uhr „ALL IN“ auf Bühne II mit einem breiten Repertoire an internationaler Pop und Rockmusik. Ab 19 Uhr performt die „Peppermint Gang“ mit Songs von Elvis, Buddy Holly über Rolling Stones und Santana auf Bühne I.
 
 
Specials:
 
Die Christuskirche am Rathausplatz mit geführter Turmbesteigung des Kirchturms ist Samstags von 14 Uhr bis 18 Uhr und Sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
 
Katholischer Gottesdienst mit dem Musikverein in der Pfarrkirche St. Ulrich am Sonntag, 28. September um 10.15 Uhr.
 
Täglich im Festbereich geöffnet sind die malerischen und kulinarischen Höfe der Metzgerei Häge, der Sängervereinigung Haßloch, der Metzgerei Vogt, der Hof der Familie Lakman, der Familie Berac, der Hof von „Anno 1995“ mit den „Robert-Schumann-Sträßlern“ und der Hof Gensheimer wird vom Vogelschutzverein bewirtschaftet.
 
Im Hof der Galerie Mignon präsentiert sich der Badepark und in der Langgasse 102 gibt es eine Bilderausstellung.
 
Geöffnet ist das Andechser Jugendfest in der Bahnhofstraße, ein Fest organisiert vom Andechser Jugendfest Team, das sich aus Mitgliedern des Jugendgemeinderates und Schülern aus Haßloch zusammensetzt. Das Jugendfest wird auch dieses Jahr wieder mit einem Bandcontest an den Start gehen.
 
Ein Flohmarkt findet Samstag und Sonntags und zum Teil auch schon Freitags im Ortskern rund um den Festplatz und den zugehörigen Straßen statt. Informationen gibt es unter www.flohmarkt-friedt.de.
 
 
Das Fest-Programm im Überblick:
 
Freitag, 26. September
12.00 Uhr: Das Festzelt wird geöffnet und lädt mit Speisen und Getränken ein.
18.00 Uhr: Eröffnung des Straßenfestes mit Fest-Umzug vom Pfalzplatz zum Festzelt
18.45 Uhr: Offizielle Eröffnung des Andechser Bierfestes im Festzelt durch Fassanstich zur Musik der Blaskapelle Frieding.
20.00 Uhr: „Korrekt“ auf Bühne I und auf Bühne II „Dr. Piper“
 
 
Samstag, 27. September
10.00 Uhr: Öffnung des Festzelts mit Skattunier
14.00 Uhr: Öffnung des Straßenfestes
15.00 Uhr: Haßloch sucht seinen „Superstar“
15.00 Uhr: „WhiteWineWithTheFish“ auf Bühne I und auf Bühne II „Swingadje“
17.00 Uhr: „Haßlocher Dorfmusikanten“ auf Bühne I und „One Night Stand“ auf Bühne II
19.00 Uhr: Die Blaskapelle Frieding unterhält im Festzelt.
19.30 Uhr: „Less than Zero“ auf der Andechser Jugendbühne
20.00 Uhr: „Dean“ auf Bühne I und „Runaways“ auf Bühne II
21.00 Uhr: „ThisOneLess“ auf der Andechser Jugendbühne
21.30 Uhr: „Die kleinste Big Band Münchens“ im Festzelt
22.30 Uhr: „Amité Sound System“ auf der Andechser Jugendbühne
.
 
Sonntag, 28. September
11.00Uhr: Öffnung des Festzelts und Straßenfestes
10.15 Uhr: Katholischer Gottesdienst in der St. Gallus Kirche mit dem Musikverein Haßloch
11.00 Uhr: „Die kleinste Big Band Münchens“ im Festzelt
12.00 Uhr: „Musikverein Haßloch“ auf Bühne I und „TC Big Band“ auf Bühne II
14.30 Uhr: „Saarländer Spitzbuben“ auf Bühne I und „Duo Ron & Su“ auf Bühne II
18.00 Uhr: „Dark Night“ mit DJ im Festzelt
18.00 Uhr: „ALL IN“ auf Bühne II
19.00 Uhr: „The Peppermint Gang“ auf Bühne I
 
 

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN