Ludwigshafen – Tödlicher Unglücksfall

        Ludwigshafen / Rhein-Neckar – Kurz vor 8.00 h heute morgen wurde eine 62-jährige Frau aus Altrip, bei Rheingönheim von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Nach bisheriger Darstellung wollte die Dame, die in Begleitung ihrer 12-jährigen Enkelin war,  ihrem Hund hinterherlaufen als sie auf der Gleisanlage von einem Zug erfasst wurde. Die Frau war sofort tot. Ihre 12-jährige Enkelin blieb körperlich unversehrt erlitt aber einen Schock. Die Bahnstrecke war bis zur Bergung  ca. 9.15 h gesperrt.    

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X