Südlichen Weinstraße – 2 neue Weinprinzessinnen

        Landrätin Theresia Riedmaier stellte die neuen Weinprinzessinnen der Südlichen Weinstraße vor: Carolin Wolf (links) und Caroline Geisser (rechts)
        Caroline Geisser (21) und Carolin Wolf (20) heißen die neuen Weinprinzessinnen des Landkreises Südliche Weinstraße. Vor dem Weinfest der Südlichen Weinstraße am 26. September, 17 Uhr werden sie auf der Villa Ludwigshöhe gekrönt und die bisherigen Weinprinzessinnen verabschiedet. Anschließend um 19 Uhr findet die Eröffnung des Weinfestes mit Anstrich des Festweins auf dem Ludwigsplatz in Edenkoben statt, bei dem auch ein Ehrengast erwartet wird. Landrätin Theresia Riedmaier und Theo Kautzmann, Geschäftsführer der Weinwerbung stellten die beiden jungen Frauen in einem Pressegespräch vor und wünschten ihnen alles Gute, viel Freude und Erfolg.

          Die medizinische Angestellte Caroline Geisser hat schon jede Menge Erfahrungen im elterlichen Betrieb „Weingut Uwe Geisser“ in Schweigen-Rechtenbach gesammelt. „Ich bin überall wo ich gebraucht werde“ so Caroline. Carolin Wolf aus Edesheim arbeitet als Mediengestalterin in Rhodt. Sie ist ebenfalls in einem Weingut aufgewachsen. „Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht“, freut sich Carolin. „Ich finde es sehr schön und bin auch ein wenig stolz darauf, dass die Weine unserer Region von so kompetenten und engagierten jungen Frauen wie Sie repräsentiert werden.“ so Landrätin Theresia Riedmaier.
          Anne-Christin Doll, die Weinhoheit 2007/2008, berichtet über ihre bisherige Tätigkeit und stellte fest, dass man als Weinprinzessin ein unbeschreibliches Jahr erlebt und sehr viele Eindrücke und Erlebnisse in guter Erinnerung behält. Auch die Weinprinzessin Julia Hermann hat ein einmaliges Jahr erlebt. Es sei fantastisch gewesen, wie die Leute auf die beiden Hoheiten zugegangen seien und sich für ihre Arbeit und für den Wein interessierten. Landrätin Riedmaier dankten den beiden Hoheiten für ihre Arbeit. Jede habe in diesem Jahr an Selbstbewusstsein gewonnen und sei zu einer Persönlichkeit gereift.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X