Rhein-Neckar – Polizeimeldungen vom Wochenende

        Heppenheim – Verkehrsunfall unter erheblicher Alkoholeinwirkung Am Samstag, den 6.9.2009 gegen 22.55 Uhr fuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Heppenheimer Stadtteil Ober-Hambach das Hambacher Tal stadtauswärts. Im oberen Bereich von Unter-Hambach kam er in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Stein. Dabei wurde die 49-jährige Mitfahrerin aus Lüneburg leicht verletzt. Der Pkw BMW wurde erheblich beschädigt, der Schaden wird mit 15.000,00 EUR beziffert.  Bei der Unfallaufnahme schlug den ermittelnden Beamten der Polizeistation Heppenheim eine Alkoholfahne des Fahrers entgegen. Der Wert des Alkotestes: 1,82 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme erwartet ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung. (ots)
         
        Lorsch – Verkehrsunfall mit Flucht und Alkohol, aber ohne Fahrerlaubnis
        – Am Samstag, den 6.9.2008 gegen 18.30 Uhr meldete ein aufmerksamer Zeuge, dass ein Pkw VW Passat Variant von der Stiftstr. nach rechts in die Neckarstr. abbiegen wollte. Dabei fuhr er in die linke Fahrzeugseite eines Pkw Opel, der die vorfahrtberechtigte Neckarstr. in Richtung Kaiser-Wilhelm-Platz befuhr. Anschließend flüchtete der Fahrer des Pkw VW in Richtung Schwimmbad. Im Rahmen von Ermittlungen konnte der Unfallverursacher ausfindig gemacht werden: es handelte sich um einen 49-jährigen polnischstämmigen Mann mit Wohnsitz in Bensheim. Die Motivation der Unfallflucht konnte auch rasch festgestellt werden: der Mann hat keine Fahrerlaubnis, dafür aber ausreichend Alkohol im Blut. Nach erfolgter Blutentnahme wird er weiterhin kein fahrerlaubnbispflichtiges Fahrzeug fahren dürfen. Der verursachte Fremdschaden in Höhe von ca. 3000,00 EUR wird zwar von der Versicherung des Pkw VW Passat übernommen, der Fahrer wird wohl aber wegen des alkoholbedingten Fahrens zur Kasse gebeten. Zu guter letzt kommt auf ihm auch noch ein Strafverfahren zu. (ots)Birkenau – Verkehrsunfallflucht, Täter ermittelt
        Am Samstag, den 6.9.2008 gegen 01.30 Uhr, fuhr der Fahrer eines silberfarbenen Pkw Daimlerchrysler vom Birkenauer Ortsteil Nieder-Liebersbach die Balzenbacher Str. in Richtung Balzenbach. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor er offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Gefährt und kam nach links von der Fahrbahn ab. Nach Überfahren mehrerer Weidepfosten kam er schließlich in einem Maschendrahtzaun zum Stehen. Den Schaden am Zaun schätzt die Polizei auf ca. 300,00 EUR, der Schaden am Pkw beziffern die Beamten mit 5.000,00 EUR. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher in zunächst unbekannte Richtung. Noch in der Nacht nahmen Beamte der Polizeistation Heppenheim und des Polizeireviers Weinheim Ermittlungen auf. Der Fahrer des unfallverursachenden Pkw, ein 36-jähriger Mann aus Laudenbach, konnte an seiner Wohnanschrift nicht angetroffen werden. Dass er möglicherweise von der Kerwe in Nieder-Liebersbach kam, könnte die Motivation des Flüchtens von der Unfallstelle erklären. Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich bei der Polizeistation Heppenheim unter der Ruf-Nr.:               06252/706-0        zu melden. (ots)
        Bürstadt – Einbruch in Wohn- und Geschäftshaus
        – Zu einem Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus kam es in der Nacht von Samstag, den 6.9.2008 auf Sonntag, den 7.9.2008 in der Zeit von 17:00 Uhr bis 00:10 Uhr in der Lindenstraße. Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zugang über die Terrassentür und entwendeten Schmuck und Bargeld. Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor. (ots)
        Heppenheim – Fahrrad aus Fahrradkeller gestohlen
        – Am Freitag, den 05.09.2008 wurde im Laufe des Tages aus dem Fahrrradkeller des Zentrums für soziale Psychiatrie (ZSP) ein silber/blaues Trekking Fahrrad mit 21-Gang-Kettenschaltung gestohlen. Der Eigentümer des Zweirades, ein Mitarbeiter des ZSP, hatte sein Gefährt im Wert von ca. 400,00 EUR extra noch mit einer dicken Eisenkette gesichert und den Fahrradkeller abgeschlossen.  Die Polizeistation Heppenheim leitete eine bundesweite Fahndung nach diesem Fahrrad ein. (ots)
        Heppenheim – Zeugen zu Unfall gesucht
        Heppenheim – Am Samstag, 06.09.2008, gg. 10.30 h stellte der Geschädigte seinen Pkw BMW, grau, zum Parken auf dem Parkplatz des TOOM-Marktes in Heppenheim ab. Als der Geschädigte kurze Zeit später wieder an sein Auto zurückkam, musste er feststellen, dass ein bisher unbekannter Fahrzeugführer sein Fahrzeug im Bereich der vorderen rechten Stoßstange beschädigt und einen Sachschaden von ca. 1500 Euro verursacht hat. Gesichert wurden gelbe Lackspuren. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollten sich unter der Tel.-Nr.               06252/706-0        bei der Polizei in Heppenheim melden. (ots)
        Haßloch – Unfall mit leicht verletzter Radfahrerin

        Am Freitag, dem 05.09.08, gegen 11:50 Uhr, ereignete sich an der Einmündung  Rathausplatz / Langgasse ein Verkehrsunfall, wobei eine 70-jährige Radfahrerin leicht verletzt wurde. Ein 30-jähriger PKW-Fahrer hatte die Radfahrerin nach eigenen Angaben übersehen und dieser die Vorfahrt genommen. Die Radfahrerin wurde abgedrängt und kam dabei zu Fall. Sie zog sich eine Handverletzung zu.Haßloch – Unfallflucht auf dem Real-Parkplatz
        Eine 15- bis 18-jährige Skateboard-Fahrerin stieß am Freitag, gegen 17:00 Uhr, am Eingang des Real-Marktes gegen eine Scheibe. An der Scheibe entstand ein Schaden in Höhe von ca. 800 Euro. Die Skateboard-Fahrerin kümmerte sich nicht um den Schaden, sondern entfernte sich mit ihren 4-5 jugendlichen Begleitern. Sie soll ca. 165 – 170 cm groß sein und schulterlange mittelblonde bis braune Haare haben. Bekleidet war die Skateboard-Fahrerin mit einer schwarzen Wollmütze, einer schwarzen Weste mit einem lila-farbigen Unterteil sowie einer schwarzen ¾ langen Hose und schwarzen Jucks.Die Polizei Haßloch bittet um Hinweise zur Skateboard-Fahrerin oder ihren Begleitern unter Telefon               06324-9330        oder per Email an pihassloch@polizei.rlp.de .
         
        Haßloch – Unfall mit leicht Verletzten auf der L 532
        Auf der Landstraße 532, zwischen Haßloch und Neustadt, ereignete sich am Samstag, gegen 13:00 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine 35-jährige PKW-Fahrerin aus Edenkoben wollte nach links in einen Feldweg einbiegen und bremste ihren PKW ab. Die nachfolgende PKW-Fahrerin, eine 52-jährige Haßlocherin, erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Die beiden Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen. Ebenso die aus Esthal stammende 76-jährige Beifahrerin im PKW der Haßlocherin. Den Blechschaden schätzt die Polizei auf ca. 8.500 Euro.
        Haßloch – Schlägerei auf dem Parkplatz einer Diskothek
        Im Rahmen einer Streifenfahrt stellte eine Funkstreife fest, dass auf dem Parkplatz einer Diskothek in der Hans-Böckler-Straße eine Schlägerei im Gange war. Die Polizei trennte die alkoholisierten „Streithähne“ und stellte deren Personalien fest. Es handelte sich um eine Frau und 3 Männer im Alter zwischen 19 und 25 Jahren und um einen 45-jährigen. Warum es zu der tätlichen Auseinandersetzung gekommen war, konnte aufgrund der Alkoholisierung der „Akteure“ bislang nicht geklärt werden. Im Einsatz war auch ein Krankenwagen, denn die 19-jährige erlitt eine blutige Nase und eine geplatzte Lippe; der 45-jährige erlitt eine Platzwunde an der Stirn und der Wange. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung ein und erteilte Platzverweise.
        Meckenheim – Unfall mit verletzter Motorradfahrerin
        Am Freitag, dem 05.08.08, gegen 13:00 Uhr, ereignete sich in der Hauptstraße in Meckenheim ein Verkehrsunfall, bei dem eine 18-jährige Motorradfahrerin aus Ruppertsberg leicht verletzt wurde. Die Motorradfahrerin musste verkehrsbedingt bremsen. Dabei kam es zum Blockieren des Hinterrades des Motorrades, weshalb die Fahrerin die Kontrolle über ihr Motorrad verlor und stürzte. Dabei zog sie sich leichtere Beinverletzungen zu. Den Schaden schätzt die Polizei auf 500 Euro.
        Bad Dürkheim – Cabrioverdecke aufgeschlitzt
        Bei einem in der Sankt-Michaels-Allee abgestellten PKW, Marke Opel Astra Cabrio, wurde im Zeitraum zwischen Freitag, 12.00 Uhr und Samstag, 11.00 Uhr das Verdeck teilweise aufgeschlitzt. Nach Angaben des 64-jährigen Fahrzeughalters aus Bad Camberg beläuft sich die Schadenshöhe auf ca. 1000 Euro. Bei einem weiteren am Samstag, zwischen 11.30 Uhr und 17.30 Uhr, in der Mannheimer Straße abgestellten Cabrios, Marke Mazda MX 5, wurde das Dach in gleicher Weise aufgeschlitzt. Hier beläuft sich die Schadenshöhe nach Angaben der 54-jährigen Fahrzeughalterin aus Bad Dürkheim auf ca. 1500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Bad Dürkheim, Tel.               06322/963-0       , oder pibad_duerkheim@polizei.rlp.de.
        Grünstadt – Verkehrsunfall mit Personenschaden
        Am 05.09.2008 kam es gegen 16.05 Uhr in Grünstadt zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger aus Carlsberg befuhr mit seinem PKW  die Straße Taubengartenhohl in Richtung Nordring und wollte nach links in den Parkweg abbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 49-jähriger aus Eisenberg mit seinem PKW den Nordring in Fahrtrichtung Taubengartenhohl. An der Kreuzung Taubengartenhohl / Parkweg missachtete der 18-jährige Fahrzeugführer beim Abbiegen den Vorrang des entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer aus Eisenberg. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge  waren aufgrund der erheblichen Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Grünstadt sicherte vor Ort auslaufende Betriebsstoffe. Der Fahrzeugführer aus Eisenberg erlitt leichte Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus verbracht werden. Der entstandene Fahrzeugschaden wird auf insgesamt 6.000,- EURO geschätzt. Kleinkarlbach – Fahrräder gestohlen
        Am 05.09.08, im Zeitraum von 21.00 Uhr – 23.15 Uhr, entwendeten bisher unbekannte Täter, in Kleinkarlbach zwei abgestellte Fahrräder im Gesamtwert von ca. 2.200,- EURO. Die beiden schwarzen Mountainbikes waren am Bachweg abgestellt und mit einem Kabelschloss gesichert. Die Eigentümer, ein 17-jähriger aus Landau und ein 27-jähriger aus Grünstadt, besuchten die Kerwe in Kleinkarlbach. Bei Hinweisen zur Tat oder zum Verbleib der Fahrräder bittet die Polizeiinspektion Grünstadt unter Tel.               06359/93120        um Mitteilung.
        Grünstadt – Diebstahl aus abgestelltem PKW
        Ein bisher unbekannter Täter schlug am 06.09.08, zwischen 08.10 Uhr und 08.20 Uhr, beim Friedhof Sausenheim, das Beifahrerfenster am abgestellten PKW eines 70-jährigen Grünstädters ein und entnahm aus dem Fahrzeug die Handtasche von dessen Ehefrau. Die Handtasche wurde von dem Täter in der Nähe des Tatortes zurückgelassen. Eine schwarze Ledergeldbörse mit ca. 25,- EURO Bargeld und persönlichen Dokumenten war entnommen. Die Polizei Grünstadt ermittelt. Bei Hinweisen zur Tat bitte Mitteilung an die Polizeiinspektion Grünstadt, Tel.Neustadt – Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden
        Eine 20-jährige Fahrerin aus Neustadt befuhr mit ihrem Peugeot die L 516 (frühere B38) von Maikammer in Richtung Neustadt. Am Ende einer langgezogenen Rechtskurve, in Höhe der ersten Abfahrt Neustadt-Diedesfeld, kam sie infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schleuderte und überschlug sich. Die Fahrerin wurde leicht verletzt; der Sachschaden beläuft sich auf ca. 12.000.- Euro.Neustadt – Verkehrsteilnahme unter Alkoholeinfluss
        Bei einem 36-jährigen Fahrzeuglenker aus Neustadt wurde bei einer Fahrzeug- und Personenkontrolle Atemalkoholgeruch bemerkt. Eine durchgeführte Messung ergab einen Wert von 0,6 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet. Eine Geldbuße und ein Fahrverbot sind zu erwarten.
        Neustadt – Sachbeschädigung
        Zeitraum Freitag, 05.09.2008, 20.30Uhr bis Samstag, 06.09.2008, 06.15h. Die Glasscheibe des Informationskasten der Fa. ALDI in Neustadt, Speyerdorfer Straße, wurde in dem genannten Zeitraum durch bisher unbekannte Täter eingeschlagen. Von den eingesetzten Polizeibeamten konnten Blutspuren des Täters gesichert werden. Diese werden derzeit ausgewertet. Die Polizei Neustadt bittet um sachdienliche Hinweise. Neustadt – Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen
        Freitag, 05.09.2008, 20.00h bis Samstag, 06.09.2008, 08.45h. In dem genannten Zeitraum wurde an vier auf dem Neustadter Festplatz abgestellten PKW Beschädigungen durch Abtreten der Außenspiegel, Abtreten von Türgriffen vorgenommen. An einem Fahrzeug  wurde zusätzlich eine Delle in die Beifahrertür und Kofferraumklappe getreten. Derzeit werden Täterermittlungen durchgeführt. Um sachdienliche Hinweise wird gebeten.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X