Mannheim – Unter den Top 10

        Mannheim / Rhein-Neckar – Wirtschaftsstandort Mannheim unter den Top 10 in Deutschland
         
        Von insgesamt 50 untersuchten deutschen Großstädten belegt Mannheim im Städteranking 2008 der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) in Kooperation mit der WirtschaftsWoche einen hervorragenden Platz 7. Der Wirtschaftsstandort Mannheim ist damit im Vergleich zum Vorjahresergebnis nochmals um ganze 6 Plätze nach vorne gerückt und zählt nun zu den attraktivsten deutschen Wirtschaftsstandorten.
         
        Die INSM-Studie berücksichtigt zahlreiche ökonomische und strukturelle Indikatoren wie Arbeitseinkommen, Bruttoinlandsprodukt und Investitionsquote und wurde jetzt zum fünften Mal durchgeführt. Die Gesamtbewertung für jede Stadt setzt sich aus den aktuellen Daten (Niveauranking) sowie den Veränderungen im Zeitraum 2002 – 2007 (Dynamikranking) zusammen. Beim Niveauranking kommt Mannheim auf Platz 14 und beim Dynamikranking auf Platz 5.
         
        Hoch erfreut zeigt sich Mannheims Dezernent für Wirtschaft, Arbeit, Soziales und Kultur, Bürgermeister Michael Grötsch: „Das gute Abschneiden von Mannheim ist einerseits ein Beleg für die hohe Attraktivität als Wirtschaftsstandort. Zum anderen zeigt dies aber auch, dass die Unternehmen die Standortvorteile nutzen, was sich in einer außerordentlich dynamischen Entwicklung in vielen Bereichen niederschlägt. Nach Angaben unseres Fachbereichs für Wirtschafts- und Strukturförderung werden derzeit rd. 1,2 Milliarden Euro am Wirtschaftsstandort Mannheim investiert. Innerhalb eines Jahres wurden mehr als 3.300 neue Arbeitsplätze geschaffen und die Arbeitslosenquote hat den niedrigsten Stand seit 1992. Mannheim ist damit bei der Arbeitslosenquote, beim Bruttoinlandsprodukt je Einwohner und der Einkommenshöhe der Beschäftigten unter den Top 10 der 50 größten deutschen Städte. Diese hervorragende Platzierung wird dazu beitragen, das Image des Wirtschaftsstandortes Mannheim bundesweit zu verbessern und uns in unseren Wirtschaftsförderungsaktivitäten unterstützen.“

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X