Rhein-Neckar – Kurzmeldungen und Termine

        Ludwigshafen – Modenschau im Café Alternativ
        “Schick in den Herbst” heißt das Motto einer Modenschau im Cafe Al-ternativ, Rohrlachstraße 76, am Donnerstag, 11. September 2008, 17 Uhr. Die Modestube Schreiber aus Limburgerhof stellt die neue Herbst- und Winterkollektion vor. Der Eintritt kostet 2 Euro.
        Kartenvorverkauf für Senioren-Konzert
        Der offizielle Kartenvorverkauf für das diesjährige Seniorenkonzert der BASF-Chöre hat begonnen. Die Karten sind in den Seniorentreffs und im Stadthaus Nord, Europaplatz 1, Zimmer 325, erhältlich. Das diesjährige Konzert wurde vorverlegt auf Sonntag, 26. Oktober 2008, um 15 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle. Der ursprüngliche Termin war für den 2. November 2008 geplant. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch umgetauscht beziehungsweise zurückgegeben werden. Die Chöre des BASF-Gesangvereins werden vom Männergesangverein “Frohsinn” Hermersberg und vom Musikverein Sembach unterstützt.Ludwigshafen – Kleider- und Spielzeugbasar in Ruchheim
        Die Kindertagesstätte Ruchheim lädt zu einem Kleider- und Spielzeugbasar im Gemeinschaftshaus Ruchheim am Schloßplatz ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 10. September 2008, von 13 bis 16 Uhr statt. Verkauft werden Winterbekleidung und Spielsachen.
        Ludwigshafen – Badesaison im Freibad endet
        Im Freibad am Willersinnweiher endet die diesjährige Badesaison am Sonntag, 7. September 2008. Die Tore des Freibades sind damit ab Montag, 8. September 2008, geschlossen. Das Hallenbad Oggersheim öffnet am Dienstag, 9. September 2008, für den Badebetrieb. An die-sem Tag beginnt ab 15 Uhr auch der Karten-Verkauf für die Schwimm-kurse und ab 17 Uhr der Karten-Verkauf für die Aqua-Jogging-Kurse im Hallenbad Oggersheim.
        Heppenheim – Medikamente aus Arztpraxis gestohlen/ Einbrecher im Krankenhaus
        Heppenheim: (ots) – 100 Kapseln Distraneurin ließ ein 23-jähriger Mann bei einem Einbruch in eine Arztpraxis am Donnerstag zwischen 18.00 und 18.30 Uhr mitgehen. Der polizeibekannte Mann aus Lindenfels konsumierte anschließend eine Überdosis der Betäubungsmittel und musste gegen 19 Uhr im Stadtpark vom Rettungsdienst ärztlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Die gestohlene Medikamentenpackung hatte er bei sich. Die Polizei in Heppenheim hat die Ermittlungen aufgenommen.Frankenthal – Virtuose FlötentöneZu einem Gesprächskonzert mit erlesener Kammermusik für Querflöte und Klavier lädt die Städtische Musikschule Frankenthal in Verbindung mit der Pfälzischen Musikgesellschaft am Mittwoch, 24.September, 20 Uhr, in den Konzertsaal der Musikschule ein. (gegenüber dem CongressForum). Es gastieren zwei nicht nur in der Region bekannte und beliebte Künstler im Duo: Joachim Schmitz, langjähriger Flötist der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland- Pfalz und Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Mannheim, sowie seine Kammermusikpartnerin, die in Kirchheim/ Weinstraße lebende Pianistin, Komponistin und Pädagogin, Birgitta Lutz. Das abwechslungsreiche Programm bietet Werke von Bach (Sonate g-moll, BWV 1020) und Schubert (Introduktion und Variationen über „ Ihr Blümlein alle“) bis ins 21.Jahrhundert: Mit der Uraufführung ihrer Suite EOS- HELIOS -SELENE für Flöte und Klavier aus dem Jahr 2007 stellt sich Birgitta Lutz (nach erfolgreicher Aufführung ihrer Rilke- Vertonungen vor einigen Jahren) dem Frankenthaler Publikum auch wiederum als Komponistin vor. Außerdem werden die gespielten Werke, darunter die 1939 für den Genfer Musikwettbewerb geschriebene Ballade des Schweizer Komponisten Frank Martin, von Birgitta Lutz kommentiert. Karten sind ab sofort im Sekretariat der Städt. Musikschule Frankenthal, Stephan-Cosacchi-Platz 1 Tel.:06233-4548e erhältlichBobenheim-Roxheim – Lese- und Schreibkurse für Erwachsene
         – Aus den unterschiedlichsten Gründen genügt die Schulzeit nicht allen Menschen, um das Lesen und Schreiben zu erlernen. Wer dafür einen zweiten Anlauf nehmen möchte hat dazu aber durchaus noch Gelegenheit – unter anderem bei der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises. Erwachsene jeden Alters können hier in einer kleinen Lerngruppe und in vertrauensvoller Atmosphäre Versäumtes nachholen und bereits vorhandene Kenntnisse auffrischen oder vertiefen. Ein neuer Kurs beginnt am Mittwoch, 10. September, 18.30 Uhr, in der Regionalen Schule Bobenheim-Roxheim. Der Unterricht erstreckt sich über zwanzig Abende. Willkommen sind auch Menschen aus anderen Ländern, die zwar schon gut deutsch sprechen, aber noch nicht ausreichend lesen und schreiben können. Interessierte können sich direkt an Kursleiter Jürgen Groß (Telefon 06233/26803) wenden. Darüber hinaus werden Anmeldungen beim Bildungszentrum der Kreisvolkshochschule in Schifferstadt entgegengenommen (Telefon 06235/6022). Da die Betroffenen diesen Text in der Regel nicht selbst lesen können, hofft die Kreisvolkshochschule, dass diese zum Beispiel durch Verwandte, Freunde oder Kollegen über das Angebot informiert werden.Frankenthal – „Herbstzeitgetöse“ – Konzert in der Zuckerfabrik am 26. September
        Zum Auftakt der herbstlichen Konzertsaison am Freitag, den 26. September treffen illustre Gäste in der Zuckerfabrik ein. Die Melodic Death Metal Band AGAMENDON wird am 26.9. den Anfang machen. Die Jungs aus Castrop-Rauxel haben mit ihrem schwedischen Sound nicht nur Pure Steel Records überzeugen können, sie haben sich eine beachtliche Fanschar an Rhein und Ruhr erspielt. Das Debut-Album kommt rechtzeitig zum Konzert auf den Markt. Der nächste Schlag wird mit einer Zweihandklinge geführt, THE CLAYMORE, ebenfalls aus dem Städtchen, das den lateinischen Namen von Wanne-Eickel trägt, haben mit ihrem an alte Helloween und Iron Maiden erinnernden. Fr 26.09.08, Zuckerfabrik Frankenthal, 20 Uhr, Eintritt 4,–€, Infos unter Tel. 06233/34 92 26. Traditionsstahl schon die Bühnen des RockHard Festivals gestürmt und blasen nun zum Angriff auf die Vorderpfalz. Den Abschluss macht BOOMERANG aus Frankenthal. Hart, melodisch und ohne Kompromisse. An diesem Abend gibt es eine Auswahl der Songs vom neuen Album „Sounds of Sirens“ live zu erleben.
        Heidelberg – 5 x Frauen– 5 x Kunst
        Unter dem Titel „5 x Frauen – 5 x Kunst“ zeigt die GEDOK Heidelberg in einer Ausstellung im Heidelberger Rathaus Werke von Ruth Broeckmann, Elsa Hagelskamp, Roswitha Scheithauer, Birgit Sommer und Miriam Stösslein. Zur Ausstellungseröffnung am Dienstag, 16. September, um 17 Uhr sprechen Stadträtin Dr. Karin Werner-Jensen und Stefan Hohenadl vom Kulturamt. Die Vernissage wird musikalisch umrahmt von Caroline Korn, Bratsche, und Manuela Weis, Klavier. Die Ausstellung ist bis 10. Oktober, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, zu sehen.Landau – Tierisch Geheim?   Letztmals für dieses Jahr – Noch Plätze frei
        Landau / Rhein-Neckar – Ein spannendes Wochenende mit Lagerfeuer und Abenteuer im Zoo Landau in der Pfalz für Kinder von 8 bis 12 Jahren – Wollt ihr wissen, was im Zoo passiert, wenn abends die Tore geschlossen werden? Habt ihr Lust, dieses und andere Zoo-Geheimnisse zu lüften? Dann haben wir genau das richtige Programm für euch! Die abenteuerliche Entdeckungsreise beginnt am 20. September 2008 um 14 Uhr und bietet den Teilnehmern Spiel, Spaß und Spannung. „Natürlich werden wir wieder gemeinsam kochen, einen gemütlichen Abend am Lagerfeuer verbringen und im Waldzimmer der Zooschule übernachten. Doch es gibt auch Neues, nämlich überraschende Einblicke in das geheime Leben der Zoobewohner“, erläutert das Zooschulteam. Tiere verstehen sich auch ohne Worte. Doch was sich dabei wirklich abspielt, bleibt den meisten Zoobesuchern verborgen. Wir wollen es besser wissen: Wir belauschen zum Beispiel die Schimpansen oder entdecken geheime Botschaften im Misthaufen, doch mehr wird nicht verraten. Wer nach der Verabschiedung am Sonntag um 12 Uhr immer noch nicht genug hat, kann den Tag für einen gemeinsamen Zoobesuch mit Eltern oder Freunden nutzen. Der Unkostenbeitrag in Höhe von 50 Euro beinhaltet die Betreuung, Verpflegung, Materialkosten sowie den Zoo-Eintritt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine rasche Anmeldung. Anmeldeformulare können ab sofort in der Zooverwaltung unter Tel. 06341- 89 82 29 angefordert bzw. im Internet  unter www.zooschule-landau.de/tierrisch-geheim herunter geladen werden.
        Ludwigshafen – Ernst-Bloch-Zentrum geschlossen
        Das Ernst-Bloch-Zentrum ist wegen eines Betriebsausflugs am Mitt-woch, 10. September 2008, geschlossen.
        Ludwigshafen – Städtische Musikschule lädt zum Konzert junger Bläser
        Junge Talente der Städtischen Musikschule beweisen am Freitag, 12. September, 19 Uhr, ihr Können an den Blasinstrumenten im Kammermusiksaal der Städtischen Musikschule. Bei ihrem Konzert stellen die Schülerinnen und Schüler Klassiker aber auch moderne Stücke von Bach über Wagner bis Stravinsky vor. Der Eintritt ist frei.
        Landau – Neukonzeption der Papiersammlung in Landau
        Die Bereitstellung der „Blauen Papiertonne“ durch eine Privatfirma hat in der Vergangenheit für viel Wirbel und Unsicherheit gesorgt. Um den Bürgern noch mehr Service bei der Abfalltrennung zu bieten, haben die Entsorgungswerke Landau (EWL) nun das bürgernahe Abfallkonzept um die kommunale Papiertonne erweitert. Neben der bewährten Papiererfassung über das Sacksystem bzw. die Papierbündel wird ab 1. Januar 2009 die kostenlose „Blaue Tonne“ der Entsorgungswerke eingeführt. Aus diesem Grund werden derzeit alle Grundstückseigentümer angeschrieben. Sie können sich dann zwischen einer 120 und einer 240 Liter Altpapiertonne entscheiden. Allerdings sollte die Größe durchdacht sein, da das Papier für einen Zeitraum von zwei Wochen erfasst werden soll.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X