Rhein-Neckar – Polizeimeldungen

        Mannheim (ots) – Exhibitionist gefasst / Polizei sucht OpferIm Rahmen umfangreicher Ermittlungen sowie Überwachungsmaßnahmen ist es der Polizei am Dienstag, dem 2. September 2008, gelungen, einen männlichen Exhibitionisten zu fassen. Ein Opfer hatte Anzeige erstattet, nachdem ihr die Person mehrmals in den Morgenstunden aufgefallen war, wie sie mit geöffneter Hose in einem Gebüsch zwischen dem Victoriaturm (Lindenhof) und dem Hauptbahnhof stand. Mehrmals wurde die 31-Jährige von ihm auch auf sexueller Grundlage beleidigt. Nach seiner Festnahme legte der 27-jährige Wormser ein umfassendes Geständnis ab. Seinen Angaben nach zu Folge, tritt er seit ca. einem Jahr fast täglich in gleicher Art und Weise, in den Morgenstunden an gleicher Örtlichkeit auf. Dabei handelt es sich um ein Zwangsverhalten, welches er nur schwer kontrollieren kann. Die Kriminalpolizei bittet in diesem Zusammenhang Personen, welchen sich der Mann innerhalb des letzten Jahres gezeigt hat, sich bei der Polizei unter (0621) 174 0 zu melden.Heddesheim – Fahrraddieb gefasstAm Dienstagnachmittag entwendete ein zunächst unbekannter Täter ein nicht verschlossenes, abgestelltes Herrenrad vor einem Wohnhaus in Heddesheim (Rhein-Neckar-Kreis). Wenig später entdeckte der Sohn des Geschädigten das nun mit zwei weiteren Fahrrädern verschlossene Fahrrad wenige Straßen weiter und verständigte die Polizei. Die Fahrräder wurden durch die Beamten zur Klärung der Eigentumsverhältnisse sichergestellt. Am Abend meldeten sich dann zwei Jugendliche die auf der Suche nach ihren Fahrrädern waren. Im Rahmen einer Befragung konnte ein 14 Jahre alter Schüler als Täter ermittelt werden. Die Eigentümer erhielten ihre Fahrräder zurück und der jugendliche Täter muss nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen.Mannheim – SparschweindiebeFünf südländische unbekannte Täter im Alter von 18-24 Jahren entwendeten am gestrigen Dienstag gegen 11.30 Uhr in einer therapeutischen Einrichtung in der Nähe des Hauptbahnhofs ein dort deponiertes Sparschwein. Zwei der Diebe lenkten die Firmeninhaberin sowie eine weitere anwesende Person ab, indem sie diese in ein Gespräch verwickelten. Die restlichen Täter entwendeten in der Zwischenzeit das im Empfangsbereich stehende Sparschwein samt Inhalt. Mit der Beute in Höhe von ca. 70 Euro entkamen die Täter in unbekannte Richtung.
        Mannheim – Zeugen nach Unfallflucht gesuchtDie Polizei sucht Zeugen welche Angaben zu Person oder Fahrzeug nach einer Unfallflucht am Dienstag zwischen 06.00-16.45 Uhr machen können. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat beim Ein- oder Ausparken einen in der Fahrlachstraße in Höhe des Geschäftshauses der ehemaligen Firma Opel Kannenberg abgestellten blauen Ford Fiesta gerammt, so dass an diesem ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro entstanden ist. Hinweise nimmt die Verkehrsunfallaufnahme unter Telefon: 0621-174 4720 entgegen.
        Bad Dürkheim Verkehrsunfall mit schwerverletzten Rollerfahrer
        Am Dienstag, 02.09.2008, 07.51 h, befuhr ein PKW-Fahrer die L 526 von Ungstein kommend in Richtung Ellerstadt. Bei Km 1,6 (Verlängerung Bruch) wollte ein Rollerfahrer die L 526 überqueren und missachtete die Vorfahrt des dort fahrenden PKW-Fahrers. Dieser erkannte den Rollerfahrer zu spät, konnte aber durch ein Brems- und Ausweichmanöver einen direkten Zusammenstoß vermeiden. Bei der seitlichen Kollision wurde der Rollerfahrer dennoch schwer verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die BGU LU geflogen. Der Roller war nicht mehr fahrbereit. Hinweise bitte an die Polizei Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibad_duerkheim@polizei.rlp.de.
        Leistadt – Einbruch in Vereinsheim FC Leistadt
        Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Montag, 01.09.08, auf Dienstag, 02.09.08, in das Vereinsheim des FC-Leistadt ein. Nach Aufbruch eines Garagenschwingtores zum Lagerraum entwendeten die Täter daraus eine Vielzahl von hochwertigen Elektrogeräten, Maschinen und Werkzeuge. Um die entwendeten Gegenstände abzutransportieren wurde das Einfahrtstor aufgebrochen um ein Transportfahrzeug näher an den Tatort zu bringen. Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht genau beziffert werden. Hinweise bitte an die Polizei Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibad_duerkheim@polizei.rlp.de.
        Neustadt – Fahrzeugseite zerkratzt
        In der Zeit zwischen Samstag (30.08.2008) 19.00 Uhr und Montag (01.09.2008) 7.30 Uhr haben unbekannte Täter in der Friedrichstraße auf dem Krasemann-Parkplatz an einem gelben Mercedes-Vito die linke Fahrzeugseite zerkratzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,– Euro. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.
        Neustadt – Leitpfosten herausgezogen und herumgeworfen
        Am Dienstag (02.09.2008) gegen 0.14 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass unbekannte Täter alle Leitpfosten an der K 15 von der L 516 bis zum Ortseingang Diedesfeld herausgezogen und herumgeworfen haben. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X