Mannheim – Begrüßungsbox feiert Jubiläum

        Mannheim / Rhein-Neckar – “Mannheim – Zieh’s dir rein!” – Die Begrüßungsbox für Mannheimer Erstsemester feiert JubiläumZum fünften Mal werden neue Studierende in der Quadratestadt mit der roten Box empfangen. Die Box, mit der die Stadt Mannheim die ca. 5.500 Erstsemester begrüßt, ist wieder randvoll mit nützlichen Geschenken, die den Start ins Mannheimer Studentenleben erleichtern sollen.Sie ist quadratisch, praktisch, rot: Die Begrüßungsbox für Mannheimer Erstsemester. Ab dem 1. September wird sie wieder an allen acht Hochschulen verteilt und heißt so die neuen Studenten in der Quadratestadt herzlich willkommen.Allerlei nützliche Überraschungen gibt es im Inneren der Box für die Neuankömmlinge. So ist diesmal ein USB-Stick in der Box zu finden,  der dazu noch mit einem kleinen Karabiner versehen ist, damit digitale Hausarbeiten, Mitschriften oder eingescannte Literatur immer am studentischen Schlüsselbund mitgenommen werden können. Die Idee dazu kam von Studenten selbst: In einem Workshop sammelt das Stadtmarketing regelmäßig die Wünsche und Anregungen für die neue Boxund realisiert diese.Zur Erfrischung können die Neuankömmlinge an ihrem ersten anstrengenden Studientag gleich die große Capri-Sonne trinken, die ebenfalls in die Box gepackt ist. Auch das Büchlein mit 53 Gutscheinen ist wie immer ein wichtiger Bestandteil der Box. Mit den Gutscheinen laden viele der sich beteiligenden Institutionen nicht nur die Erstsemester, sondern auch deren Freunde ein, in Mannheim auf Entdeckungstour zu gehen: Gutscheine für Ermäßigungen oder freie Eintritte in Kino, Disco oder Konzert, Verbilligungen bei Frisör, Fotograf oder im Fitness-Studio sind ebenso darin zu finden, wie z.B. ein Gutschein für eine anwaltliche Beratung für 30,- Euro, wenn es mal Ärger mit dem Vermieter gibt. So soll das Gutscheinbuch den neuen Studenten zeigen, was in der Mannheimer Kneipen- und Partyszene und in der Kultur- und Geschäftswelt geboten wird.Dabei soll auch der Stadtplan helfen, auf dem alle Kneipen, Cafés und studentischen Einrichtungen eingezeichnet sind. Im Scheckkartenformat praktisch gefaltet, findet er in jedem Geldbeutel Platz.Ebenso nützlich und immer gerne genommen werden die Tempo-Taschentücher – gerade in Schnupfenzeiten hilfreiche und angenehme Begleiter in studentischen Hosentaschen. In der Begrüßungsbox ist gleich ein 6-er-Pack davon zu finden.Mannheim als lebenswerte Stadt kennen lernenDie Stadt, die Unternehmen, die hier ihren Standort haben, sowie die kulturellen und gesellschaftlichen Institutionen, die das Leben in der Rhein-Neckar-Metropole prägen, möchten mit dem Projekt “Begrüßungsbox” die Erstsemester in der Orientierungsphase zu Studienbeginn ansprechen, sie in der Quadratestadt willkommen heißen, ihnen den Start in der neuen Umgebung erleichtern und sie einladen, Mannheim als liebens- und vor allem lebenswerte Stadt kennen zu lernen. Dazu gehört auch, dass jeder Student seine Box persönlich von Mitarbeitern des Stadtmarketing überreicht bekommt.Die Maßnahme ist Teil der langfristigen Strategie, die Stadt Mannheim als attraktiven Bildungs- und Wissenschaftsstandort zu positionieren.Über 20.000 Boxen wurden in den letzten vier Jahren bereits an den Mannheimer Hochschulen verteilt, in diesem fünften Jahr wird die Zahl auf mehr als 25.000 steigen. Dass die hochwertige Box bei den Studenten gut ankommt, belegen regelmäßige Umfragen und die hohen Abholquoten von 80%.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – Straßenbahnunfall vor dem Mannheimer Rathaus in E5

          • Mannheim – Straßenbahnunfall vor dem Mannheimer Rathaus in E5
            Mannheim/Innenstadt: Vorfahrt missachtet und mit Straßenbahn kollidiert Mannheim (ots) Am Montagabend, gegen 17.40 Uhr, kam es in der Mannheimer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn. Hier befuhr eine 24-jährige VW Fahrerin die Straße zwischen den Quadraten E 5 / E 6 in Richtung Schloß. An der Kreuzung zu den Quadraten D ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Sechs weitere Corona Fälle

          • Mannheim –  Sechs weitere Corona Fälle
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 574 Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 03.08.2020, 16 Uhr, sechs weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 574. Alle Fälle stehen in Zusammenhang mit schon ermittelten Fällen. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Aktuell Fahrlachtunnel wegen Hochwasser gesperrt

          • Mannheim –  Aktuell Fahrlachtunnel wegen Hochwasser gesperrt
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Auf der #B36 ist der Fahrlachtunnel Richtung SAP-Arena wegen Hochwasser aktuell gesperrt! INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de»

          • Weinheim – Feuerwehr führt Bewohner aus verrauchtem Einfamilienhaus

          • Weinheim – Feuerwehr führt Bewohner aus verrauchtem Einfamilienhaus
            Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar Am Ligusterhag bemerkten Passanten eine starke Rauchentwicklung aus einem Einfamilienhaus und alarmierten die Freiwillige Feuerwehr Weinheim INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de [RM] Gegen 13:30 Uhr gingen bei der Leitstelle Rhein-Neckar mehrere Notrufe ein, nachdem sich eine schwarze Rauchwolke durch ein gekipptes Fenster „Am Ligusterhag“ drückte. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte Rauch aus mehreren Fenstern des ... Mehr lesen»

          • Ilvesheim – Betrunkener Mann “regelt” Verkehr und geht auf Polizeibeamte los

          • Ilvesheim – Betrunkener Mann “regelt” Verkehr und geht auf Polizeibeamte los
            Ilvesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar . Mannheim (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Am Samstagnachmittag “regelte” in Ilvesheim ein 51-jähriger Mann zunächst den Verkehr und ging nach seiner Festnahme auf zwei Polizeibeamte los. Ein Zeuge verständigte gegen 14.20 Uhr die Polizei, da an der Kreuzung Brückenstraße/Schlossstraße ein 51-Jähriger am dortigen Kreisverkehr den Verkehr regeln und Fahrzeuge anhalten würde. Beim Eintreffen einer Polizeistreife ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X