Rhein-Neckar – Meldungen und Termine

        Heidelberg – Baugrunduntersuchungen im Apfelskopfweg
        Das Tiefbauamt lässt von Montag, 1. September, bis Freitag, 5. September, Baugrunduntersuchungen im Apfelskopfweg (Ziegelhausen) durchführen, um Aufschluss über die Beschaffenheit des Straßenaufbaus und des Untergrundes zu erhalten. Wegen der geringen Straßenbreite ist eine Sperrung des Apfelskopfweges jeweils in der Zeit von 8 bis 15 Uhr notwendig. Radfahrer/innen und Fußgänger/innen können die Baustelle passieren. Die Stadtverwaltung ist bemüht, die Beeinträchtigungen auf das unbedingt erforderliche Maß zu beschränken. Anlieger und Besucher werden um Verständnis gebeten.

        Südliche Weinstraße – Musik für Kinder
        Südliche Weinstraße / Rhein-Neckar – Im „Instrumentenkarussell“ und anderen Fächern noch Plätze an der Kreismusikschule frei – An der Kreismusikschule Südliche Weinstraße gibt es ab September 2008 noch freie Plätze in den Fächern Klavier, Akkordeon, Klarinette, Querflöte, Trompete und Horn. Der Unterricht für Anfänger ab 7 Jahren im Gruppenunterricht oder für fortgeschrittene Schüler im Einzel- oder Partnerunterricht. Er findet einmal wöchentlich in Landau (hier werden alle Instrumente angeboten), Bad Bergzabern (Blockflöte und Klavier) und in Edenkoben (Querflöte und Klavier) statt. Neu im Unterrichtsangebot der Kreismusikschule ist das „Instrumentenkarussell“. Der Kurs ist für Schulkinder ab 7 Jahren gedacht, die gerne ein Instrument erlernen möchten, sich aber noch nicht entschieden haben. In wöchentlich 50 Minuten haben die Schüler die Möglichkeit, sechs verschiedene Instrumente auszuprobieren. Der Unterricht findet in kleinen Gruppen von 3 bis 5 Teilnehmern in Landau und Edenkoben statt. Angeboten werden die Instrumente: Violine- Querflöte- Schlagzeug- Akkordeon.- Trompete- Keyboard. Die Instrumente (außer Keyboard)  werden von der Kreismusikschule verliehen; die Leihgebühr ist in der Unterrichtsgebühr enthalten, für die monatlich 33.60€ anfallen. Informationsprospekte und Anmeldeformulare sind bei der Kreismusikschule, Bärbel Louis; Tel.:               06341/940121        in der Zeit von 8.30 – 12.30 Uhr, erhältlich.
        Frankenthal – Kinder- und Jugendbüro: Familienflohmarkt am 6. September
        Am Samstag, 6. September 2008 findet ein Familienflohmarkt rund um die Zuckerfabrik statt. Beginn ist um 7.00 Uhr. Die Standgebühr beträgt 2,50 € pro laufendem Meter. Es wird eine Kaution in Höhe von 5,00 € erhoben, die erstattet wird, wenn der Platz im sauberen Zustand hinterlassen wird. Telefonische Rückfragen bitte an das Kinder- und Jugendbüro, Tel.:               06233-490091       .
        Frankenthal – Vollsperrung der Turnhallstraße
        Aufgrund von Kranarbeiten ist am 04.09.08 von ca. 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr die Vollsperrung der Fahrbahn in der Turnhallstraße vor dem Anwesen Nr. 2 – 4, zwischen der Speyerer Straße und dem Europaring notwendig.  Die Zufahrt zur Lauergasse bleibt frei. Die Umleitungsstrecke wird ausgeschildert. Um Beachtung und Verständnis wird gebeten.
        Landau – Stadtführung zum Thema “Landauer Impressionen bei Nacht”
        Am Samstag, 6. September 2008, können Interessierte die Stadt Landau bei einer stimmungsvollen Führung kennen zu lernen. Gästeführer Rolf Gerdon gibt einen historischen Rückblick mit Anekdoten von der Reichsstadt über die Festungsstadt bis hin zur heutigen Universitätsstadt anhand von alten Gebäuden, Straßen und noch bestehenden Festungsanlagen. Die Führung dauert etwa 1,5 Stunden und kostet pro Person drei Euro. Treffpunkt ist um 20:30 Uhr vor dem Rathaus, Markstraße 50. Um Anmeldung wird beim Büro für Tourismus, Telefon               06341/13-182       , oder touristinfo@landau.de, gebeten.
        Andreas Trutzel neuer Pfarrer von St. Dreifaltigkeit
        Ludwigshafen (brid). Andreas Trutzel wird neuer Pfarrer von St. Dreifaltigkeit. Der 31jährige ist von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann mit Wirkung vom 1. November zum Nachfolger von Pfarrer Hermann-Josef Bösing ernannt worden. Pfarrer Bösing tritt am 31.8. in Ruhestand. Er wird am Sonntag, 31.8. in einem Festgottesdienst um 10 Uhr verabschiedet. Kaplan Franklin Garcia ist für die Übergangszeit als Pfarradministrator eingesetzt worden. Pfarrer Andreas Trutzel ist seit April dieses Jahres  als Pfarradministrator der Pfarreiengemeinschaft Edenkoben und St. Martin tätig.  Er wurde 1977 in Frankenthal geboren und 2004 im Speyerer Dom zum Priester geweiht.  Er wirkte unter anderem als Kaplan in St. Ingbert und kennt auch Ludwigshafen: Er war hier ein  knappes Jahr als Praktikant bei Prodekan Franz Vogelgesang.Ludwigshafen –  Codierung von Fahrrädern
         
        Am Freitag, 29.08.08 bietet der Bezirksdienst der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 in Oppau in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Bad Dürkheim Süd Fahrradbesitzern die Codierung ihres Fahrrades an. So bekommt jedes Fahrrad zusätzlich zur Rahmennummer eine eigene Individualnummer. Ab 14.Uhr bis 17 Uhr kann man seinen “Drahtesel” auf dem LIDL Parkplatz in Oppau “kostenlos” codieren lassen. Natürlich unter Vorlage eines gültigen Bundespersonalausweises und des Eigentumsnachweises für das Fahrrad. Kinder sollten eine schriftliche Erlaubnis der Erziehungsberechtigten zur Codierung mitbringen. Weiterhin kann, wer mag, sein Fahrrad auch bei der Polizei registrieren lassen. Dies erleichtert es, dass das Rad im Falle eines Diebstahls wieder zugeordnet werden kann, wenn es anschließend gefunden wird.
         
        Frankenthal – Plätze bei Reiterwochenende frei
         
        Angebote des Kinder- und Jugendbüros: Reiterwochenende für Mädchen (ab 8 Jahren) –
        noch 2 Plätze frei. Ein Wochenende rund ums Thema Pferd. Frische Stallluft schnuppern, Reitunterricht und abends in gemütlicher Runde Spaß haben….Für Anfängerinnen, Neueinsteigerinnen und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet! Termin : Fr. 12.09.08 – So. 14.09.08 (für Mädchen von 8 – 12 Jahre) Leistungen: Transfer, Verpflegung, Unterbringung in Mehrbettzimmern, Reiten Ort: Fjordpferdehof in Fischbach bei Dahn Mit: Andrea Schwab Kosten: 85,- Euro Infos: Kinder- und Jugendbüro,               06233-341916       

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X