Mannheim – Fußball-Bundesliga zu Gast

        Mannheim / Rhein-Neckar – Stadt informiert über Verkehrslenkung rund um das Carl-Benz-Stadion – Volles Stadion bei den Heimspielen der TSG Hoffenheim zu erwarten
        Am Samstag, 23. August, um 15.30 Uhr ist Anpfiff. Die Fußball- Bundesliga kommt nach Mannheim und auch die Stadtverwaltung will sich erstklassig präsentieren. „Die Verkehrslenkungspläne stehen, wir sind gut auf den Besucheransturm vorbereitet“, ist Gerda Brand, Leiterin des Fachbereichs Sport und Freizeit, optimistisch, dass Mannheim und TSG Hoffenheim gemeinsam gewinnen werden. Das erste Heimspiel des Bundesliganeulings im Carl-Benz-Stadion ist mit 27.000 Zuschauern ausverkauft, mit Borussia Mönchengladbach ein attraktiver Gegner zu Gast. „Die Fans kommen aus verschiedenen Richtungen, für viele dürfte es die erste Reise in das Stadion an der Theodor-Heuss-Anlage sein. Daher ist für uns eine möglichst einfache, direkte und gut sichtbare Verkehrslenkung wichtig“, erläutert Klaus Eberle vom Fachbereich Sicherheit und Ordnung die Verkehrsplanungen. Darin kommt dem ÖPNV eine Schlüsselfunktion zu. Alle Eintritts- und Dauerkarten gelten nämlich als Fahrschein für Busse und Bahnen (2. Klasse) im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar und bei der Heilbronner-Haller-Nahverkehr GmbH.
        Verkehrskonzept von Stadt, Polizei und Verkehrsverbund PDF zum Verkehrskonzept
        –       Die Stadtbahnlinie 6 fährt direkt zum Stadion. Während der Bauarbeiten in der Neuostheimer Dürerstraße fährt die Stadtbahn die Fans zur Haltestelle Holbeinstraße. Von dort gelangen sie über einen ausgeschilderten Fußweg zum Nebeneingang des Carl-Benz-Stadions. Ab September fährt die Bahn wieder wie gewohnt direkt vor den Haupteingang in der Theodor-Heuss-Anlage. 
        –       Zu den Spielen im Carl-Benz-Stadion wird der Großparkplatz am Maimarkt geöffnet, die motorisiert anreisenden Fans werden dorthin gelenkt. Die Mannheimer Parkhausbetriebe bewirtschaften den Parkplatz, die Parkgebühr beträgt 4 Euro. Die Stadtbahn fährt direkt vom Großparkplatz zum Stadion.
        –       Fans, die aus Richtung Heidelberg und Weinheim mit dem Zug anreisen, steigen am Rangierbahnhof in die Stadtbahnlinie 6 um und werden ebenfalls direkt zum Carl-Benz-Stadion gefahren.
        Absperrungen
        –       Die Zufahrten zum Stadtteil Neuostheim werden an den Spieltagen im Carl-Benz-Stadion abgesperrt. Die Polizei überwacht die Zufahrt zum Wohngebiet bereits rund eineinhalb Stunden vor Spielbeginn.
        –       Für das Wohngebiet in der Oststadt zwischen Schubertstraße, Augustaanlage, Otto-Beck-Straße und Am Oberen Luisenpark besteht an den Spieltagen im Carl-Benz-Stadion ein Einfahrverbot, das durch Klappbeschilderung verdeutlicht wird. 
        Wegeführung und Absperrungen sind dem beigefügten Plan zu entnehmen. Er wird auch im Internet auf den Seiten der Stadt Mannheim und der TSG Hoffenheim veröffentlicht. 
        Anwohnerinfo
        Die Anwohnerinnen und Anwohner rund um das Stadion hat die Stadt mit Flyern über das Verkehrskonzept informiert. Auch die Bezirksbeiräte Neuostheim/ Neuhermsheim und Schwetzingerstadt/Oststadt wurden bei einer nichtöffentlichen Sondersitzung vorab unterrichtet. Dabei war man sich einig, die Wirksamkeit der getroffenen Maßnahmen zu beobachten, flexibel zu reagieren und notwendige Änderungen bei Bedarf vorzunehmen.
        Mannheim wird an voraussichtlich neun Samstagen ab 15.30 Uhr die Stars der Liga zu Gast haben. Bis zum Ende des Jahres soll das eigene Stadion in Sinsheim fertiggestellt sein, so lange wird die TSG Hoffenheim ihre Heimspiele im Stadion an der Theodor-Heuss-Anlage austragen. Die Stadt rechnet an jedem Spieltag mit einem vollen Haus und freut sich auf die bundesweite Beachtung.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X