Rhein-Neckar – Polizeimeldungen der Metropolregion

        Frankenthal – 15 Jähriger stößt mit Fahrrad gegen PKW
        Am 12.08.2008 gegen 13:20 Uhr stieß ein 15 jähriger Junge mit seinem Fahrrad beim Vorbeifahren gegen einen schwarzen Mercedes Benz E-Klasse. Der Wagen parkte am rechten Fahrbahnrand der Welschgasse in Höhe des City-Centers. Ein Unfallzeuge sprach den Jungen an, dass er am Fahrzeug seinen Namen hinterlassen solle. Der Junge schrieb seine Telefonnummer auf, die jedoch nicht richtig war. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500,-€. Der Zeuge wird gebeten sich bei der Polizei unter 06233/3130 zu melden.
        Frankenthal – Beim Ausparken PKW beschädigt und geflüchtet
        Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Ausparken aus einer Parkbox einen nebenstehenden VW-Passat Variant. Der Passat war vom 10.08. 20:00 Uhr bis 11.08.2008 10:00 Uhr in der Bleichstraße vor Anwesen Nr. 6 abgestellt. Aufgrund des Schadensbildes schließt die Polizei auf einen PKW als Verursacher. Am Passat wurde der Schweller vom hinteren rechten Radlauf über eine Länge von ca. 70 cm bis zur Fahrertür eingedrückt. Die Schadenshöhe wird auf 2000,-€ geschätzt.
        Frankenthal – Einbruch in Friseursalon
        In der Nacht von 11.08 auf den 12.08.08 brachen unbekannte Täter in einen Friseursalon im Neumayerring ein. Die Täter gelangten durch ein Fenster gewaltsam in den Verkaufsraum und entwendeten das Wechselgeld.
        Bobenheim-Roxheim – Falscher Feueralarm verursacht Großeinsatz
        Am 12.08.2008 gegen 23:30 Uhr wurde bei der Rettungsleitstelle über Notruf ein Großbrand eines Mehrfamilienhauses in Bobenheim-Roxheim, Im Gehren gemeldet. Die ankommende Polizeistreife konnte von außen keinen Brand feststellen, die Bewohner wurden aus dem Schlaf geklingelt. Auch im Haus konnte kein Brand ausgemacht werden. Mehrere Feuerwehreinsatzfahrzeuge und zwei Rettungswagen wurden neben der Polizei somit völlig unnötig alarmiert. Der Anrufer konnte bisher noch nicht ermittelt werden, der Ermittlungen dauern an. Gegen ihn wird Strafanzeige wegen Missbrauch von Notrufen erstattet.
        Mannheim – Brandursache ermitteltWie bereits berichtet, kam es am Montag zu einem Wohnungsbrand in der Untermühlaustraße. Durch das Feuer, welches im Kinderzimmer der Wohnung seinen Ursprung hatte, entstand ein Sachschaden von ca. 40.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei wurde das Feuer mit hoher Wahrscheinlichkeit durch die Kinder der Bewohner verursacht, welche sich kurzzeitig ohne ihre Eltern in der Wohnung aufhielten und dort offenbar mit einem Feuerzeug hantierten.Mannheim  – Auf fremde Kosten eingekauftDie Gelegenheit einer günstigen Einkaufstour witterte ein 21-jähriger Mannheimer, als er am vergangenen Samstag in Ludwigshafen eine EC-Karte fand. Mit dem fremden “Plastikgeld” begab er sich gestern Abend in ein Kaufhaus in der Innenstadt, um sich eine neue Garderobe zuzulegen. Nachdem er bereits Kleidung im Wert von über 200Euro erworben hatte, begab er sich abermals mit Bekleidung an die Kasse. Da er dieses Mal jedoch eine Geheimzahl eingeben sollte, flog die Sache auf. Gegenüber der verständigten Polizei zeigte sich der 21-Jährige geständig. Im Pkw des Mannes fanden die Beamten die bereits getätigten Einkäufe. Er sieht einer Anzeige wegen Unterschlagung und Betrug entgegen.Mannheim – Rabiater EhemannAus Angst vor ihrem betrunkenen Ehemann verständigte gestern um 23.15 Uhr eine 37-jährige Mannheimerin in der Neckarstadt die Polizei. Wenig später traf eine Polizeistreife auf den 37-Jährigen, der sich zwischenzeitlich auf die Straße vor der Wohnung begeben hatte, in der er bereits Teile des Mobiliars zerlegt hatte. Noch bevor die Beamten aussteigen konnten, rannte der Mannheimer auf den Streifenwagen zu und trat mehrfach dagegen. Anschließend ging er in eine Angriffsstellung über. Erst nach dem Einsatz von Pfefferspray konnte der 37-Jährige überwältigt und in den Polizeigewahrsam eingeliefert werden.Mannheim /Lindenhof –  VerkehrsunfallSchwer verletzt wurde gestern ein 44-jähriger Mannheimer bei einem Verkehrsunfall auf dem Lindenhof. Mit seinem VW Golf befuhr der 44-Jährige um 08.00 Uhr den linken Fahrstreifen der Südtangente in Richtung Fahrlachtunnel. In Höhe des Victoria-Turmes missachtete er nach Sachlage das Rotlicht der Ampel und kollidierte mit dem Ford eines 70-Jährigen aus Worms. Während der Wormser nur leicht verletzt wurde, musste der Golffahrer mit mehreren Frakturen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 35.000 Euro. Die Südtangente musste für die Dauer der Unfallaufnahme in Richtung Fahrlachtunnel voll gesperrt werden. Obwohl der Verkehr umgeleitet wurde, kam es im Berufsverkehr zu entsprechenden Behinderungen.Bad Dürkheim – Verkehrsgefährdung auf der B 37
        Am Dienstag (12.08.) befuhr gegen 07.30 Uhr eine 37jährige Frau aus Frankenstein die Bundesstraße 37 von ihrem Wohnort in Richtung Bad Dürkheim. Zwischen der Papierfabrik Schleipen und dem Sägewerk kamen ihr 3 Fahrzeuge entgegen, die von einem weiteren Pkw überholt wurden. Trotz des Gegenverkehrs brach der Überholende seinen Vorgang nicht ab, so dass die Frankensteinerin abbremsen und schließlich sogar auf den Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Radweg ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Überholer fuhr dann schließlich zwischen dem letzten zu überholenden Fahrzeug und ihrem eigenen Fahrzeug durch. Bei dem entgegenkommenden Pkw soll es sich um das ältere Modell eines VW Polo oder Golf mit DÜW-Kennzeichen gehandelt haben, dessen Kühlergrill einen roten   Streifen aufweist.Hinweise auf das Fahrzeug oder sonstige Zeugen mögen sich bitte an die Polizei Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0 oder pibad_duerkheim@polizei.rlp.de wenden.
        Bad Dürkheim – Zeitschriften für mehrere hundert Euro entwendet
        In der Nacht zum Mittwoch (13.08.) brachen bisher Unbekannte das Vorhängeschloss einer Kunststoffbox vor einem Ladengeschäft im Dürkheimer Bruch-Center auf und entwendeten daraus sämtliche Zeitschriften, die ein Zusteller dort hinterlegt hatte. Für die Tageszeitungen hatten die Täter keine Verwendung. Sie wurden zurückgelassen. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. Hinweise bitte an die Polizei Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0 oder pibad_duerkheim@polizei.rlp.de
        Speyer –  Nicht als gutes Vorbild…
        …zeigte sich am Montagnachmittag ein Fahrlehrer während einer Fahrstunde im Beisein seiner Fahrschülerin. In der Winternheimer Straße begegnete das Fahrschulauto einem Lkw, dem es nicht möglich war auszuweichen. Der Fahrlehrer forderte wiederholt, dass der Lastkraftwagen in der Engstelle zurücksetzen solle. Obwohl es für den Fahrausbilder ein Leichtes gewesen wäre Platz zu machen, tat er das erst nach Erkennen der Sinnlosigkeit seiner Forderung und zeigte dem Fahrer des Transporters mehrfach den „Scheibenwischer“. Weil er auch noch mit Depp und Eierkopp beschimpft wurde, erstattete der Lkw Fahrer Strafanzeige gegen den Fahrlehrer. Vorbildliches Verhalten sieht anders aus.
        Landau – Vom Zug erfasst
        Landau Tödliche Verletzungen zog sich am Mittwochmorgen ein 29 – jähriger Mann zu, als er sich auf den Gleisen zwischen Godramstein und dem Westbahnhof und dort von einem Zug erfasst wurde. Der Zugführer des mit ca. 100 Fahrgästen besetzten Regionalzuges Pirmasens – Landau konnte trotzt durchgeführter Notbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. Warum sich der Mann auf den Gleisen befand, muss noch ermittelt werden. Auf Grund des Vorfalles war die Zugstrecke bis ca. 13 Uhr gesperrt.
        Landau – Fußgängerin übersehen
        Landau Eine auf dem Fußgängerüberweg des Real-Markt-Parkplatz gehende 58 – jährige Fußgängerin übersah am Dienstagabend eine 30 – jährige Golffahrerin und erfasste sie. Durch den Anstoß stürzte die Fußgängerin auf die Fahrbahn und zog sich hierbei schwere Verletzungen an Hüfte und Kopf zu.
        Landau/ Billigheim-Ingenheim – Auto überschlagen
        Billigheim – Ingenheim Zwei Schwerverletzte forderte am Dienstagabend ein Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Impflingen und Billigheim. Dort kam eine 25 – jährige Seatfahrerin auf die rechte Grasnarbe, schleuderte nach links den Hang hinauf, wobei der PKW sich drehte und sich überschlug. Der 47 – jährige Beifahrer wurde schwerer verletzt als die Fahrerin.
        Wörth – Vier VerletzteEine 39-jährige Ford-Fahrerin befuhr am 12.08.08, 14:00 Uhr, die K 15 von Wörth in Richtung Langenberg. In einer Linkskurve geriet sie bei regennasser Fahrbahn offenbar wegen zu hoher Geschwindigkeit nach rechts auf den Grünstreifen. Der Ford schleuderte anschließend nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem entgegen kommenden Peugeot kollidierte. Der Ford schleuderte weiter und überschlug sich in der Böschung neben der Fahrbahn. Die Unfallverursacherin, die mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste, und ein 16-jähriger Mitfahrer wurden schwer verletzt. Die Fahrerin des Peugeot und ein Mitfahrer wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
        Wörth/ Neupotz – UnfallfluchtDer Fahrer eines GLS-Transporters schnitt am 12.08.08, 14:55 Uhr, in Neupotz, Schulstraße, eine scharfe Linkskurve und kollidierte mit dem Pkw einer ihm entgegen kommenden Ford-Fahrerin. Er flüchtete sofort in Richtung Leimersheim. Hinweise erbittet die Polizei Wörth.
        Wörth/ Schaidt Zwei Kinder verletztEine Polo-Fahrerin und ein folgender Mercedes-Fahrer mussten am 12.08.08, 13:20 Uhr, in Schaidt verkehrsbedingt wegen Gegenverkehr ihre Fahrzeuge abbremsen. Ein wiederum folgender Fiat-Fahrer fuhr auf den Mercedes auf und schob diesen gegen den Polo. In dem Mercedes wurden ein 6-jähriges Mädchen und ein 11-jähriger Junge leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 4000 Euro.
        Wörth/Hatzenbühl – Lkw-Fahrer flüchtetDer Fahrer eines Sattelzuges beschädigte am 12.08.08, 18:10 Uhr, bei der Vorbeifahrt an einem Café in Hatzenbühl eine Werbetafel und flüchtete. Ein Zeuge nahm sofort die Verfolgung auf und konnte das Kennzeichen des französischen Sattelzuges notieren. Die Ermittlungen werden zu dem Verantwortlichen führen.
        Neustadt – Versuchter Einbruch in Arztpraxis
        In der Zeit zwischen Freitag (18.07.2008) 18.00 Uhr und Montag (11.08.2008) 12.00 Uhr versuchten unbekannte Täter in eine Arztpraxis in der Hohenzollernstraße einzubrechen, was jedoch misslungen ist. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,– Euro. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.
        Elmstein – Greifzange von Holzrückwagen entwendet
        In der Zeit zwischen Mittwoch (06.08.2008) 12.00 Uhr und Donnerstag (07.08.2008) 10.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter von einem Grundstück in der Hauptstraße, welches zur Lagerung von Holzstämmen dient, eine Greifzange von einem Kran eines Holzrückwagen. Die Zange wurde fachmännisch demontiert. Die Zange ist aus Edelstahl und schwarz lackiert. Im aufgeklappten Zustand ist die Zange ca. 120 cm breit. Sie hat ein Gewicht von ca. 100 – 150 kg. Zum Abtransport dürfte ein LKW benutzt worden sein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500,– Euro. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Tel.-Nr. 06321/854-0 an die Polizei Neustadt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


            • NÄCHSTE EVENTS IM NECKAR-ODENWALD-KREIS

              August 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS SÜDLICHE WEINSTRASSE

              August 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS IM KREIS GERMERSHEIM

              August 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS IN BAD DÜRKHEIM

              August 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-PFALZ-KREIS

              August 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS IN SPEYER

              August 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            • NÄCHSTE EVENTS

              August 2019

              7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe(April 7) 14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Mai - 31AugMai 1914:30Aug 31Mannheim - Das verlorene Paradies - Der ehemalige Mannheimer Schlossgarten(Mai 19) 14:30 - (August 31) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              27Jul - 2SeptJul 270:00Sept 2Heidelberg - Dance Camp der Tanzschule Nutzinger(Juli 27) 0:00 - (September 2) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR

              31Aug11:00- 18:00Frankenthal - Bauernmarkt lockt mit kulinarischen Genüssen - 31. August und 1. September11:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            >> zum Eventkalender
          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X