RheinNeckar – Meldungen und Termine

        Südliche Weinstraße –  Verwaltung geöffnet
        Am Freitag, 29. August 2008 findet der jährliche Betriebsausflug der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße statt. Die Verwaltung ist an diesem Tag dennoch offen; der Betrieb wird in verminderter Besetzung geführt. Die Abfallzentren Süd bei Billigheim-Ingenheim und Nord bei Edesheim sind ebenfalls zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet. Allerdings bittet die Kreisverwaltung um Verständnis, dass an diesem Tag nicht alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreichbar sind und es zu Wartezeiten kommen kann.Landau – Abschied in den Ruhestand wegen Bezug der Altersrente
        Nach über 40 Jahren im Dienst der Stadt Landau wurde Peter Meyer, Gartenarbeiter für die Grünflächenpflege beim Bauhof von Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer in den Ruhestand verabschiedet. Meyer wurde 1968 befristet als Saisonarbeiter bei der ehemaligen Stadtgärtnerei eingestellt. 1969 erfolgte  die unbefristete Weiterbeschäftigung als Gartenarbeiter, die er bis zuletzt ausübte.
        Neustadt – Öffentliche SitzungNeustadt – Öffentliche Sitzung des Stadtrates gemeinsam mit dem Ausschuss für Soziales und Senioren und dem Jugendhilfeausschuss am Dienstag, 19.08.2008, 18:00 Uhr, Saalbau, Scheffelsaal, Bahnhofstraße 1, Neustadt an der WeinstraßeTagesordnung:1.       Vorstellung des Sozialberichtes der Stadt Neustadt an der Weinstraße2.       Mitteilungen und Anfragen
        Landau – kein Alkohol mitbringen Landau – Allgemeinverfügung: Zur Arzheimer und Godramsteiner Weinkerwe darf kein Alkohol mitgebracht werden – Auch für die Arzheimer und Godramsteiner Weinkerwe hat das Ordnungsamt der Stadt Landau nun eine Allgemeinverfügung erlassen. Diese verbietet das Mitbringen und / oder das Trinken von alkoholischen Getränken im Bereich des Veranstaltungsortes und der umliegenden Straßen. Das Verbot gilt nicht für die gaststättenrechtlich konzessionierten Flächen und Ausschankstellen der Weinkerwe. Sollten sich einige Besucher nicht an das Verbot halten, werden ihnen die alkoholischen Getränke abgenommen.Heidelberg – Fahrbahn der B 37 wird saniert
        Von Dienstag, 19. August, bis Freitag 22. August, wird die Fahrbahndecke der B 37 (Abschnitt „Am Hackteufel“) zwischen dem Karlstor und der Alten Brücke saniert. Die Fahrbahndecke wird in fünf Teilabschnitten abgefräst. Anschließend wird ein neuer Fahrbahnbelag aufgetragen.
        Die B 37 muss dazu im jeweiligen Bauabschnitt halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet und durch eine Baustellenampel geregelt. Mit erheblichen Verkehrbehinderungen muss gerechnet werden. Es wird empfohlen, in Richtung Schlierbach/Neckargemünd auf die Parallelstrecke über Friedrich-Ebert-Anlage/Schlossbergtunnel auszuweichen.
        Ludwigshafen – Sitzung des Ortsbeirates Ruchheim
        Der Ortsbeirat Ruchheim tritt am Dienstag, 19. August 2008, 17 Uhr, Sitzungszimmer, Ruchheimer Schloss, Schloßstraße 1, zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Tagesordnung: 1.       Einwohnerfragestunde2.       Bericht der Ortsvorsteherin3.       Straßenausbauprogramm 2008-20094.       Antrag der SPD-Ortsbeiratsfraktion Überprüfung der Außenfassade des “Ruchheimer Schlosses” 5.       Antrag der CDU-Ortsbeiratsfraktion Tempo 30-Schild in der Oggersheimer Straße 6. Antrag der SPD-Ortsbeiratsfraktion – Aufstellen von Hundeverbotsschildern am Bolzplatz in Ruchheim 7.       Antrag des FDP-Mitgliedes im Ortsbeirat mit Unterstützung der SPD-Ortsbeiratsfraktion – Errichtung einer Boulebahn am stillgelegten Spielplatz im Dirmsteiner Weg8.       Antrag der CDU-Ortsbeiratsfraktion Verlegung der Glasboxen im Erfurter Ring9.       Anfrage der SPD-OrtsbeiratsfraktionUmwandlung der Grünflächen im Bereich “Alte Kaut/Ludo-wicistraße” in Parkplätze10.     Anfrage der SPD-Ortsbeiratsfraktion – Hundeverbot auf Kinderspielplätzen und öffentlichen Grünflächen
        Aktiv für Demokratie und Toleranz 2008
        Das Bündnis für Demokratie und Toleranz hat einen neuen Wettbewerb zum Thema “Aktiv für Demokratie und Toleranz” gestartet. Landrätin Theresia Riedmaier und Erster Kreisbeigeordneter Nicolai Schenk rufen alle Interessierte auf, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen. Mit dem Wettbewerb sollen vorbildliche und nachahmbare zivilgesellschaftliche Aktivitäten gesammelt und mit Preisen zwischen 1.000 und 5.000 Euro ausgezeichnet werden. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem Thema Gewaltprävention, Einsendeschluss ist der 30. September 2008. Weitere Informationen zum Wettbewerb findet man hier: http://www.buendnis-toleranz.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X