Rhein Neckar Polizeimeldungen

        Ludwigshafen – Unfallzeugen gesucht
        Am Donnerstag, 17.7.08, gegen 21.40 Uhr war ein 45-jähriger Radfahrer aus  Ludwigshafen im Stadtteil Nord unterwegs. Vor dem Anwesen Schanzstraße 70, so die Aussage des unter Alkoholeinwirkung stehenden Mannes, sei er von einem unbekannten Pkw, der  danach einfach weitergefahren sei,  frontal umgefahren worden, so dass er auf die Straße gefallen sei. Dabei blieb der Mann unverletzt. Hinweise auf das unfallflüchte Fahrzeug konnte er nicht geben. Aufgrund der Deformationen am Vorderrad des Fahrrades könnte es tatsächlich zu dem geschilderten Geschehen gekommen sein. Insbesondere deshalb, da ein  Anwohner zwar keinen Unfall beobachte, jedoch die lauten Rufe des Radfahrers  “Halt an, Halt an” gehört hatte. Bei dem Radfahrer musste die Entnahme einer Blutprobe angeordnet werden. Zeugen des Vorfalles, die weitere sachdienliche  Angaben zu dem PKW oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/963-1158 mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 in Verbindung zu setzen.
         
        Grünstadt – Geschwindigkeitskontrolle
        Bei einer Verkehrskontrolle mit der Laserpistole wurden am Donnerstag (17.07.), in der Zeit von 09. 50 Uhr bis 11.50 Uhr auf der L 453 zwischen Obersülzen und Grünstadt  117stadtauswärtsfahrende   Verkehrsteilnehmer gemessen. Vierzehn fuhren zu schnell. Insgesamt wurden vier Ordnungswidrigkeitenanzeigen und  zehn Verwarnungen wegen Geschwindigkeitsüberschreitung, sowie weitere sechs Verwarnungen wegen Missachtens der Anschnallpflicht  vorgelegt. Der Spitzenreiter wurde mit 105 km/h gemessen.
         
        Obersülzen – Motrorradfahrer leicht verletzt
         
        Leicht verletzt wurde am Donnerstag (17.07.) ein 18-jähriger Motorradfahrer, der die Hauptstraße in Richtung Laumersheim befuhr. Ihm wurde von einem entgegenkommenden 27-jährigen  Seat-Fahrer, der von der Hauptstraße kommend nach links in die Straße Am Zollstock einbiegen wollte, die Vorfahrt genommen. Beide Fahrzeuge prallten gegeneinander, wobei der Zweiradfahrer zu Fall kam. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden  von etwa 1.500.- Euro.
         
        Bad Dürkheim – Schwerverkehrskontrolle der Polizeidirektion Neustadt
        Am Donnerstag, 17.07.08, führte die Polizeidirektion Neustadt in Zusammenarbeit mit der Regionalstelle für Gewerbeaufsicht bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd eine Lkw- Kontrolle auf der B 37, zw. Frankenstein und Bad Dürkheim, auf dem Parkplatz „Frankensteiner Steige“ durch.
        Von kontrollierten 20 mussten 12 Fahrzeugeinheiten beanstandet werden. Im Bereich der Sozialvorschriften waren in 2 Fällen die Fahrtunterbrechungen (Pausen) zu gering gewählt. Bei weiteren zwei Fällen wurden die Ruhezeiten mehrfach unterschritten. Entsprechende Berichte erhalten die zuständigen Gewerbeaufsichtsämter. Im Bereich der Ladungssicherung traf es diesmal zwei unzureichend gesicherte Holztransporte (Pkw mit Anhänger) deren Spanngurte vollkommen unzureichend waren und deren Ladung über die Bordwand ragte. Nach entsprechender Nachsicherung der Ladung konnten die privaten Holztransporte ihre Weiterfahrt mit der von den Kontrollbeamten verhängten Verwarnung und Belehrung antreten. An technischen Mängeln fiel den Kontrollbeamten eine geringe Undichtigkeit an der Bremsanlage einer Sattelzugmaschine auf, die im Mängelberichtsverfahren schnellstmöglich, nach Fristsetzung, behoben wird. Die Weiterfahrt zum nahegelegenen Standort des Fahrzeuges wurde zugelassen. Fahrer und Halter eines Sattelzuges für Schwertransporte müssen mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen, nachdem die Kontrolleure drei schadhafte Reifen feststellten. Das Stahlgewebe war teilweise sichtbar. Die Reifen werden umgehend ausgetauscht. Außerdem beachteten zwei Sattelzugfahrer das Durchfahrtsverbot der B 37 zwischen Frankenstein und Bad Dürkheim für Lkw über 7,49 t zGG nicht. Sie wurden beanstandet und zurückbeordert.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X