Bad Dürkheim – Motorradfahrer verletzt

        Bad Dürkheim  – Am Mittwoch (16.07.) befuhr gegen 17.50 Uhr ein 70 jähriger aus Bad Dürkheim die B 37 in Richtung Bad Dürkheim. In Höhe des Herzog-Weiher ordnete er sich auf auf der linken Abbiegespur ein und bog anschließend mit seinem Opel Zafira in die Kaiserslauterer Str. ein. Noch bevor er mit den Abbiegevorgang beendet hatte, prallte ein 47jähriger aus Worms mit seinem Motorrad auf den Pkw.
        Der hatte zwar noch versucht, seine Honda abzubremsen, geriet dabei aber ins Schleudern und prallte auf die rechte hintere Fahrzeugecke. Anschließend rutschte der Wormser noch etwa 30 Meter über die Fahrbahn und verletzte sich dabei an Handgelenken und Kopf. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.
        An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von jeweils etwa 5000.- Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, mögen sich bitte bei der Polizei Bad Dürkheim, Tel.               06322/963-0        oder pibad_duerkheim@polizei.rlp.de melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X