• PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    ANZEIGE
    PREMIUMPARTNER
Metropolregion Rhein-Neckar News - MRN-News.de - Nachrichten für die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar

Wahl-O-Thek: Europawahlen 2014



    Die Europawahl 2014 ist eine Verhältniswahl, das heißt, jede Partei bekommt Sitze entsprechend ihrem Anteil an den bundesweit abgegebenen gültigen Stimmen zugeteilt. Anders als bei der Bundestagswahl hat der Wähler bei der Europawahl nur eine Stimme, mit der er eine Partei oder sonstige politische Vereinigung wählen kann. Die meisten Parteien treten mit bundesweiten Wahllisten an. Die auf die Wahlvorschläge entfallenden Sitze werden genau in der auf der Liste festgelegten Reihenfolge besetzt.
    Wahltermin zur Europawahl ist der 25. Mai 2014.
    Wir berichten in unserer Europawahl-Infothek über die drei Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen.

    Antretende Parteien:

    Klicken Sie auf das Parteilogo um zur Infoseite über die Partei zu gelangen.

    Diese Parteien treten an:

    Gemäß § 9 Abs. 5 Europawahlgesetz können auch andere Parteien antreten, deren bundesweite Listen von 4.000 Wahlberechtigten unterzeichnet werden, oder die als Parteien entweder bereits im Bundestag, einem Landtag oder dem Europäischen Parlament seit dessen letzter Wahl mit mindestens fünf Abgeordneten vertreten sind.

    Meldungen zum Thema:

    Die Infothek wird ständig erweitert und aktualisiert. Aufgrund der Vielzahl der Geschehnisse in der Thematik, kann keine Gewähr für die Vollstandigkeit übernommen werden.

    >> Weitere Infotheken

    Diesen Beitrag weiterempfehlen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInDigg thisEmail this to someonePrint this page

    wordpress visitor counter