Ludwigshafen – Tolle Rabatte bei Dürk-Reisen beim Tag der offenen Tür am 25. Februar

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Neu! Am 25. Februar 2018 lädt Dürk-Reisen von 10:00 bis 16:00 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ für die ganze Familie ein. Der Eintritt ist frei! Veranstaltungsort ist der neue Betriebshof in Ruchheim, am Herrschaftsweiher 2, der bei dieser Gelegenheit auch gleich besichtigt werden kann. Ein tolles Programm, Besichtigung des … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Tolle Rabatte bei Dürk-Reisen beim Tag der offenen Tür am 25. Februar

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Neu! Am 25. Februar 2018 lädt Dürk-Reisen von 10:00 bis 16:00 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ für die ganze Familie ein. Der Eintritt ist frei! Veranstaltungsort ist der neue Betriebshof in Ruchheim, am Herrschaftsweiher 2, der bei dieser Gelegenheit auch gleich besichtigt werden kann. Ein tolles Programm, Besichtigung des … Mehr lesen

      Ludwigshafen / Speyer – Sparkasse Vorderpfalz – Stiftergemeinschaften spenden 30.660,72 €

      Bild: Die Stifter der Stiftergemeinschaften der Sparkasse Vorderpfalz für Ludwigshafen und für Speyer übergeben Spenden an 18 Vereine und Organisationen. Ludwigshafen / Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar – Die beiden Stiftergemeinschaften der Sparkasse Vorderpfalz für Ludwigshafen und Speyer schütten Erträge in Höhe von 30.660,72 Euro aus. Unterstützt werden 12 Vereine und Organisationen aus Ludwigshafen und sechs … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Neue Rheinfähre – Rheinfähre Altrip GmbH investiert in neue Fähre


      Rhein-Pfalz-Kreis/Altrip/Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar.

      Die Fährstelle Altrip-Mannheim wurde im Jahre 1262 erstmals urkundlich erwähnt, 1955 die Rheinfähre Altrip GmbH von der Stadt Mannheim, dem damaligen Landkreis Ludwigshafen und der Gemeinde Altrip unter dem damaligen Geschäftsführer Philipp Hermann Hook gegründet. Das erklärte Ziel war eine zuverlässige Verbindung über den Rhein zwischen der Fährstelle Altrip und Mannheim langfristig zu gewährleiten.

      Am 25. Januar 1958 nahm die erste Motorfähre mit einer Kapazität von zehn Autos ihren Betrieb auf. Nach 34 Jahren wurde diese unter Geschäftsführer Willi Kotter durch die jetzige Fähre ersetzt, 2011/2012 um insgesamt sieben Meter verlängert, um seitdem 21 Autos aufnehmen zu können.

      Unter dem amtierenden Geschäftsführer Jürgen Jacob steuert die Gesellschaft weiter auf Erfolgskurs. Die Gesellschaft präsentiert sich heute als ein liquides und leistungsfähiges Unternehmen, dass für die Region mit seiner Fährverbindung zwischen Altrip und Mannheim nach wie vor ein wichtiger und geschätzter Partner im regionalen verkehrlichen Angebot ist.
      Die Leistungsfähigkeit der Fähre Altrip-Mannheim wird derzeit voll ausgereizt. In den letzten zehn Jahren haben sich die Umsatzzahlen der Rheinfähre Altrip GmbH verdoppelt, jährlich werden -mit steigender Tendenz – 685.000 Autos und 150.000 Personen mit Fahrrädern transportiert.

      Vor dem Hintergrund, dass die im Einsatz befindliche Fähre an die Grenze ihrer technischen Betriebszeit gekommen ist, dass insbesondere neben den anstehenden Wartungsarbeiten, gutachterlich bestätige Reparaturarbeiten im sechsstelligen Bereich zu erwarten sind, hat sich die Gesellschafterversammlung der Altriper Rheinfähre mit der Frage des zukünftigen Betriebes befasst.

      Die Gesellschaft erwartet durch deutliche Effizienzsteigerungen eine weitere positive Entwicklung, sodass die Gesellschafterversammlung der Rheinfähre Altrip GmbH unter Vorsitz von Bürgermeister Lothar Quast (Mannheim) mit Zustimmung des Vertreters des Rhein-Pfalz-Kreises, Landrat Clemens Körner, auch auf dieser Basis, der Empfehlung der Geschäftsführung folgte und dem Grundsatzbeschluss für die Anschaffung eines neuen -24 Autos fassenden- Fährschiffs für rund 3,5 Millionen Euro zugestimmt hat .Die Entscheidung basiert auf dem Fundament einer sehr guten Liquiditätssituation der Rheinfähre Altrip GmbH und der Tatsache, dass die Gesellschafter für diese Investition nicht zusätzlich Geld aufbringen müssen.

      Das neue Fährschiff soll unter anderem mit vier Motoren und vier Antriebspropellern ausgestattet werden, um eine diesbezügliche Wartung bzw. Reparatur auch im Fahrbetrieb durchführen und Ausfälle vermeiden zu können. Mit einer schnelleren Fähre können täglich rund 40 Einzelfahrten (plus 20 Prozent) mehr realisiert werden. Dabei galt es zu beachten, dass die zuständige Wasser- und Schifffahrtsverwaltung vorgibt, dass die bisherigen Ausmaße nicht deutlich überschreiten werden dürfen. Die Altriper Fähre hat eine lange Tradition, die durch die Investition in die Zukunft somit aufrechterhalten werden kann.

      Informationen zur Rheinfähre Altrip GmbH finden Sie unter www.rheinfaehre-altrip.com. Bildmaterial zur aktuellen Fähre finden Sie ebenfalls unter www.mannheim.de.

      Quelle Rheinfähre Altrip GmbH.

      Frankenthal – dm investiert am Rathausplatz – Bernd Knöppel informiert über die Baumaßnahmen

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – An der Straße Rathausplatz 10/ Bahnhofstraße 2 startet am 12. Februar eine aufwändige Baumaßnahme. Das Gebäude, in dem lange Jahre der Drogeriehändler Ihr Platz ansässig war, wird umfassend umgebaut und erweitert. Da im hinteren Bereich des Gebäudes Erweiterungsbauten stattfinden, muss ein Großteil des Baumaterials über das Haus gehoben werden. Die … Mehr lesen

      Frankenthal – Mit „Cono“ La Regina verabschiedet sich eine Frankenthaler Instutition

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Eine emotionale Verabschiedung gab es am 30.12.2017 in Frankenthal. „Cono“ La Regina und seine Familie sorgten 21 Jahre für beste Pizza und Pasta im Frankenthaler Schützenhaus. Nun sagte der charmante Italiener mit Pizza und frei Getränke auf Wiedersehen.

      Ludwigshafen – Schuh-Keller mit attraktiven Angeboten vor Ort und im neuen Onlineshop

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Mit Lady’s only startet das renommierte Ludwigshafener Schuhhaus Schuh-Keller ab heute mit attraktiven Angeboten vor Ort und im neuen Onlineshop in den Winterschlussverkauf. Aber nicht „nur“ Lady’s finden durch eine exclusive Beratung den passenden Schuh, sondern auch Wanderfreunde und Herren. Stolz ist Juniorchef, Markus Keller-Leist, dass der Relaunch des neuen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Spendenübergabe in der Sparkasse – Sparkassenstiftung fördert Kultur im Rhein-Pfalz-Kreis mit 14.300 Euro

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die „Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz“ fördert mit 14.300 Euro das bürgerschaftliche und kulturelle Engagement. Sie ist eine von fünf selbständigen Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz. Unterstützt werden neun Vereine und Projekte im Rhein-Pfalz-Kreis. Landrat Clemens Körner sowie Sparkassenvorstand Clemens G. Schnell übergaben die Fördergelder. Unterstützt wird unter anderem die Band „Regenbogen Mutterstadt“ (500 … Mehr lesen

      Heidelberg IHK-Netzwerk „Kleinunternehmen“ geht an den Start

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Auf ihrer aktuellen Pressekonferenz präsentierte die Industrie und Handelskammer Rhein-Neckar (IHK) ihr neu strukturiertes Netzwerkkonzept. Insgesamt 11 Netzwerke stehen interessierten Unternehmern und Mitgliedern mit fachkundiger Beratung zur Verfügung. Eines der Netzwerke traf sich erstmalig am 14. November 2017 im IHK-Haus der Wirtschaft Heidelberg. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Axel Nitschke und IHK-Vizepräsidenten Nicole … Mehr lesen

      Bad Dürkheim / Ludwigshafen – David Ilg von Kuthan Immobilien zufrieden mit der Baumesse 2017

      Bad Dürkheim / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Wochenende fand von Freitag, 10.11 bis Sonntag 12.11. 2017 in Bad Dürkheim die Baumesse 2017 statt. Das nasskalte Wetter spielte dem Veranstalter und den Aussteller in die Karten. Das machte sich auch am Messestand von Kuthan-Immobilien bemerkbar. David Ilg, Niederlassungsleiter von Kuthan-Immobilien in Bad Dürkheim zeigte … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Landrat Clemens Körner im Interview zum Vorstandswechsel Dr. Rüdiger Linnebank

      Dr. Rüdiger Linnebank, derzeitiger Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vorderpfalz, wurde von der Findungskommission der Sparkasse KölnBonn als neuer Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse KölnBonn vorgeschlagen. Clemens Körner, Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises, Zweckverbands- und Verwaltungsratsvorsitzender der Sparkasse Vorderpfalz, äußerte sich im Interview mit www.mrn-news.de zur aktuellen Situation sowie zum weiteren Verlauf.

      Ludwigshafen – Interview mit Markus Keller-Leist – Schuh-Keller distanziert sich klar von der Öffnung an Heiligabend

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Markus Keller-Leist, von Schuh-Keller, distanziert sich klar von der Öffnung an Heiligabend. Grundlegend kann der Junior-Chef, von dem renommierten Schuhgeschäft in der Ludwigstraße, zwei verkaufsoffenen Sonntagen im Jahr, durchaus etwas was positives abgewinnen. So war der verkaufsoffene Sonntag am zurückliegenden Wochenende aus Sicht des Einzelhändlers gut. Für musikalische Stimmung sorgten … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Steinruck löst erstes Wahlversprechen ein – An der Kasse von EDEKA Scholz für den guten Zweck

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die zukünftige Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen löste ein erstes Wahlversprechen ein und kassierte eine Stunde lang Kunden an der Kasse von EDEKA Scholz in der Saarlandstraße ab. Insgesamt konnte sie 886,40 Euro verbuchen. Gemeinsam mit den Einnahmen von Oberbürgermeisterkandidat Dr. Peter Uebel belaufen sich die die Einnahmen auf 1798.92 Euro. Spontan … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Tipps für Immobilien-Privatverkäufer von Kuthan Immobilien

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Tipps für Immobilien-Privatverkäufer und Risiken im Kaufvertrag. Unter diesem Motto organisierte Kuthan Immobilien in der abgelaufenen Woche mehrere Veranstaltungen in der Region. Im KüchenCentrum Habermehl & Wallé waren wir mit der Kamera vor Ort.

      Landkreis Bad Dürkheim – Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pfalz e.V. und Europa: Grenzen, Maut und Entsendegesetze

      Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Verband des Verkehrsgewerbes Rheinhessen-Pfalz e.V. (VVRP e.V.) traf sich zur Vorstandssitzung und zum gemeinsamen Dialog in Großkarlbach. Der Interessen- und Arbeitgeberverband beschäftigte sich dabei insbesondere mit aktuellen Herausforderungen des europäischen Binnenmarktes. Unter dem Motto: Europa heute – Grenzen, Maut und Entsendegesetze debattierte auch Jutta Steinruck (MdEP) mit … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Weiteres Todesopfer nach Explosion im Landeshafen Nord der BASF

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – In der vergangenen Nacht erlag ein Mitarbeiter der BASF Werkfeuerwehr den schweren Verletzungen, die er sich bei dem Unfall am 17. Oktober 2016 im Landeshafen Nord zugezogen hatte. „Ich bin zutiefst betroffen, dass wir unseren Mitarbeiter verloren haben. Wir haben bis zuletzt gehofft, dass er seine Verletzungen überwinden wird und … Mehr lesen

      Ludwigshafen – IHK-Tischrunde bei der OB-Kandidatenrunde mit Luft nach oben

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am 29.08.2017 lud die IHK-Tischrunde die Oberbürgermeisterkandidaten Jutta Steinruck, Dr. Peter Uebel, Thorsten Poritsch und Dirk Schmitz zum Podium ins Haus der Wirtschaft. Die Podiumsdiskussion wurde von Jochen Lampert moderiert. Die eingeräumte Zeit zur Beantwortung der Fragen korrelierte mit der Wertigkeit der gestellten Fragen. Das Themenspektrum bediente Fragen zur „Vision … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ein Grund zum Feiern bei Schuh Keller – Edmund Keller wird 87 Jahre alt

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Edmund Keller feierte gestern, am 25. August 2017, seinen Geburtstag. Der Seniorchef von Schuh Keller wurde 87 Jahre alt. Im Interview redet er über offene Wünsche, das Geheimnis von Schuh Keller und Hoffnungen bezüglich der Ludwigshafener Innenstadt.

      Ludwigshafen – Rad & Sport Fecht nicht „nur“ mit E-Bikes „TOP in LU“ (VIDEO)

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Nicht erst seitdem öffentliche Debatten in Bezug auf Fahrradschnellwege die Drahtesel wieder in den Fokus gesellschaftspolitischer Debatten rücken, ist das Fahrrad en vogue. Egbert Fecht, Inhaber von Rad & Sport Fecht, hat sich in Friesenheim als Fachhändler für Fahrräder weit über die Grenzen von Ludwigshafen hinaus etabliert. Rund 400 Fahrräder … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Vorstellung vom Metropol am Berliner Platz – Otto Schall erster Mieter

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Neustart für das „Metropol“ in Ludwigshafen: Projektentwickler stellt neues Flächen- und Belegungskonzept vor Modernes Multi-Use-Objekt bietet auf rund 24.500 m2 Gesamtfläche Raum für Büros, Einzelhandel, Gastronomie, ein Boarding-House und ein Apart-Hotel. Die Ludwigshafener Großbäckerei Otto Schall wurde erster „Mieter“ auf der Pressekonfernz benannt. Mit Otto Schall wird Tradition fortgesetzt, denn … Mehr lesen

      Heidelberg – Branchentreffen Handel 2017 im Alten Hallenbad – Wie soll der Handel mit der Digitalisierung umgehen?

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Im Alten Hallenbad fand das Branchentreffen Handel 2017 statt. Die Stadt Heidelberg hatte Vertreter aus Handel, Verwaltung und Politik eingeladen, um sich zu informieren und untereinander auszutauschen. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, Prof. Dr. Herbert Schuster von der Fakultät für Information, Medien und Design der SRH Hochschule Heidelberg und der … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Semesterausklang bei der Hochschule – Vorstellung des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Das Sommersemester 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Prof. Dr. Peter Mudra, Präsident der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, blickt auf ein erfolgreiches Semester der Hochschule zurück. Nicht nur aufgrund der konstant hohen Anzahl an Studierenden blickt der Wissenschaftler optimistisch in die Zukunft. Ferner wurde das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung vorgestellt. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Oberbürgermeisterkandidat Dr. Peter Uebel (CDU): „Die Entscheidung gegen ein neues Gewerbegebiet in Ruchheim ist eine gewachsene Entscheidung“

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Dr. Peter Uebel, Oberbürgermeisterkandidat der CDU Ludwigshafen, positioniert sich klar gegen ein neues Gewerbegebiet in Ludwigshafen. Die Ruchheimer Bürgerinitiative „Lebenswertes Ruchheim“ sieht sich ihrem Ziel, 43 Hektar beste Ackerfläche auf Ruchheimer Gemarkung zu erhalten und jede weitere Bebauung am Frankenthaler „Römig“ zu verhindern, deutlich nähergekommen (www.mrn-news.de berichtete). Der Kandidat für … Mehr lesen

      Mannheim – „Haus der Berufsbildung“ der IHK Rhein-Neckar eröffnet – Gesamtes Spektrum der Aus- und Weiterbildungsangebote der IHK jetzt auf dem Bildungscampus in Neckarau (Video)

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar / Rhein-Neckar-Kreis / Neckar-Odenwald-Kreis – (rbe) Nach 15 Monaten Bauzeit eröffnete die IHK am 13. Juli offiziell ihr Weiterbildungsangebot im neuen „Haus der Berufsbildung“ in der Walter-Krause-Straße 11 in Mannheim-Neckarau. Dort wird zukünftig das gesamte Spektrum der Aus- und Weiterbildungsangebote der IHK Rhein-Neckar zentralisiert angeboten. Hierzu stehen am neuen Standort 40 … Mehr lesen

      Heidelberg – Technologiepark GmbH erwartet Millionenförderung für zwei Gründerprogramme

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Technologiepark Heidelberg unterstützt Start-ups im Life Science Bereich. Am 14. Juli 2017 wird auf dem baden-württembergischen Start-up-Gipfel entschieden, in welcher Höhe die beiden Programme des Parks „Up2B“ und „Life Science Accelerator BW“ gefördert werden: Die grundsätzliche Förderzusage liegt schon vor. Mit welchen innovativen Ideen die Start-ups des Technologieparks den … Mehr lesen

      1 2 3 10
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      X