Landau – Wiedereröffnung des Restaurants „Maxburg“

        Info 488 MaxburgLandau / Metropolregion Rhein-Neckar.Wiedereröffnung des Restaurants „Maxburg“: Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron: „Ein Gasthaus mit großer Tradition in neuem Gewand“

          Großes Stühlerücken in der Landauer Gaststätte „Zur Maxburg“! Nach fast 13 Jahren, in denen Inge Benz ihre Gäste verwöhnte, hält nun frischer Wind Einzug in das seit Jahrzehnten bestehende Landauer Lokal. Die gelernte Hotelfachfrau Siriwan Haosap und Küchenmeister Arnold-Levente Lörincz feierten jetzt gemeinsam mit Hausbesitzer Hermann Aspenleiter und zahlreichen Gästen die Eröffnung ihres Restaurants „Maxburg“ .

          Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron nahm an der Einweihungsfeier teil, gratulierte den neuen Pächtern im Namen des Stadtvorstands und wünschte ihnen viel Erfolg für die kommenden Jahre. Die Entscheidung, sich als Gastronom selbstständig zu machen, sei ein großer Schritt und bedeute viel Arbeit. Doch seien zufriedene und treue Gäste eine wunderbare Bestätigung. „Die Räumlichkeiten in der Maxburgstraße haben eine lange Tradition. Ob einst beim legendären Johnny Becker mit seiner Kegelbahn, als „Schweizer Häusel“ oder später als „Maxburg“ – das Haus in der Maxburgstraße stand stets für große Gastfreundschaft und Pfälzer Herzlichkeit. Mit Siriwan Haosap und Arnold-Levente Lörincz folgen nun zwei erfahrene Gastronomen, die ihre Gäste sowohl in den neugestalteten Räumlichkeiten als auch im schönen Biergarten wieder mit einer abwechslungsreichen und innovativen Küche begeistern werden.“

          Das Restaurant in der Maxburgstraße 47 / Ecke Drachenfelsstraße liegt unweit des Landauer Hauptfriedhofs und hat täglich, außer mittwochs, von 11:30 Uhr bis 22:00 Uhr und sonntags bis 21:00 Uhr für seine Besucherinnen und Besucher geöffnet. Neben der regulären Speisekarte bietet das Team des Restaurants Maxburg auch eine wechselnde Saisonkarte, Themenabende und selbstgebackene Kuchen und Torten an.
          Bildunterschrift:
          Ein Gasthaus mit großer Tradition in neuem Gewand: Die gelernte Hotelfachfrau Siriwan Haosap (3.v.r.) und Küchenmeister Arnold-Levente Lörincz (3.v.r.) feierten jetzt gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron (r.), Hausbesitzer Hermann Aspenleiter (l.) und zahlreichen weiteren Gästen die Eröffnung ihres Restaurants „Maxburg

          Quelle Stadt Landau

          • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            X