• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Mannheim – Unbekannter Transporter-Fahrer drängt Chrysler von Fahrbahn und flüchtet – Zeugen gesucht!

      • INSERAT

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – In der Straße „Hallenbrücken“ kam es am Donnerstagvormittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher anschließend flüchtete. Ein Chrysler-Fahrer war gegen 10:30 Uhr in Richtung Wasserwerk unterwegs. Kurz vor der Kreuzung zum Hallenweg, kam ihm mitten auf der Fahrbahn ein grauer Transporter entgegen. Der unbekannte Transporter-Fahrer fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf ihn zu, sodass der Mann mit seinem Chrysler nach rechts ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Hierbei touchierte er die Leitplanke, wodurch an seinem Auto Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstand.

        Der unbekannte Fahrer fuhr einfach weiter und „machte sich aus dem Staub“. Bei dem Transporter handelt es sich vermutlich um einen Firmenwagen mit einem Aufdruck/Schriftzug. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Mannheim-Rheinau unter Tel.: 0621/87682-0 oder dem Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Tel.: 0621/83397-0 in Verbindung zu setzen.

          web
stats

          ///MRN-News.de

          /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

          X