• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Edingen-Neckarhausen – 1. KLIMASCHUTZ-WERKSTATT – Klimaschützendes Edingen-Neckarhausen

      • INSERAT

      Edingen-Neckarhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – 1. KLIMASCHUTZ-WERKSTATT – Klimaschützendes Edingen-Neckarhausen mitgestalten! Am Mittwoch, 24. Mai 2017, 19.00 Uhr im Schloss in Neckarhausen.

        In Verantwortung für den eigenen Anteil Edingen-Neckarhausens am gemeinsamen Ziel, die CO2-Emissionen in Deutschland bis 2020 um 40 % und bis 2050 um 95 % gegenüber 1990 zu senken und die Stromerzeugung zu mindestens 80 % auf erneuerbare Energieträger umzustellen, hat der Gemeinderat der KliBA gGmbH den Auftrag zum Erstellen eines integrierten kommunalen Klimaschutzkonzeptes erteilt.

        Immer klarer tritt zu Tage, dass diese Ziele nicht ohne einen umfassenden, strukturellen Wandel auf allen gesellschaftlichen Ebenen erreicht werden können und die Aufgabe des schnellst möglichen Ausstiegs aus der Nutzung fossiler Energieträger, um die globale Erwärmung auf unter 2° Celsius gegenüber der vorindustriellen Zeit zu begrenzen, nur in globaler Solidarität auf zivilgesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Ebene erreichbar ist. Dies bedeutet zugleich nichts anderes als den Aufbruch in eine neue Form menschlicher Zivilisation. Und alle Bürger/innen sind dabei unmittelbare, gleichberechtigte Mitgestalter/innen dieser Zukunft.

        In vier Arbeitsgruppen wollen wir uns mit den Grundlagen zum örtlichen Klimaschutz beschäftigen. Das zu erarbeitende integrierte kommunale Klimaschutzkonzept dient in diesem Sinne als Ausgangsbasis und erster Ideengeber für den lokalen Aufbruch in eine postfossile Zukunft die in Edingen-Neckarhausen ebenso wie an jedem anderen Ort unserer gemeinsamen Heimat Planet Erde ein gutes Leben für Jeden und Jede ermöglicht.

        Im Rahmen der 1. Klimaschutzwerkstatt werden die Ergebnisse der aktuellen CO2-Bilanz für Edingen-Neckarhausen sowie die erarbeiteten Maßnahmenvorschläge zur Förderung des Klimaschutzes in Edingen-Neckarhausen vorgestellt.

        Alle Bürger/innen sind dazu eingeladen die bereits vorhandenen Maßnahmenvorschläge zu bewerten sowie weitere eigene Ideen- und Maßnahmenvorschläge in die Erstellung des Konzeptes einzubringen.

        Werden Sie Mitgestalter/in
        eines lebens- und liebenswerten,
        klimaschützenden Edingen-Neckarhausen!

        Für Verpflegung ist gesorgt.

        Auf ihre Teilnahme freuen sich Bürgermeister Simon Michler und die Mitglieder von Gemeinderat, Gemeindeverwaltung sowie die Kooperationspartner und Unterstützer.

        • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

          Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

          web
stats

          ///MRN-News.de

          /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

          X