• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      OLYMPUS DIGITAL CAMERA

      Dannstadt-Schauernheim / Hochdorf-Assenheim – Die Neie sinn do! Start in die Pfälzer Frühkartoffelsaison

      • INSERAT

      OLYMPUS DIGITAL CAMERA
      Obst- und Gemüsehändler Tony Kleinert präsentiert die ersten Assenheimer Grumbeere

      Rhein-Pfalz-Kreis / Dannstadt-Schauernheim / Hochdorf-Assenheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Mit Spannung wurde dem Erntebeginn entgegengefiebert, jetzt ist es soweit. Die Pfälzer Frühkartoffelsaison hat begonnen!

        Während in Supermärkten und Discountern noch Frühkartoffeln aus dem Ausland verkauft werden, werden seit gestern die ersten „Neie Grumbeere“ geerntet. Diese sind vorerst allerdings nur im Fachhandel erhältlich, u. a. bei Tonys Pfälzer Hofmarkt in Dannstadt. Der 39-Jährige Obst- und Gemüsehändler Tony Kleinert, Inhaber vom Dannstadter Grumbeerexpress, bezieht diese, wie der Großteil seiner anderen Produkte direkt von Erzeugern aus der Umgebung. Heute hat er das erste Pfälzer Gold der Sorten „Berber“ (vorwiegend festkochend)  und „Annabelle – die herrliche Salatkartoffel (festkochend) bei Jung-Landwirt Alexander Friedrich in Assenheim geholt. Das milde Klima und die fruchtbaren Lößböden in Assenheim machen die besondere Qualität aus, weiß Tony Kleinert.

        Pfälzer Frühkartoffeln gelten bei Insidern und Pfälzer Genießern schon seit Jahren als Geheimtipp. Hier hat der Anbau frühester Sorten mit spezieller Anbautechnik eine lange Tradition. „Die erschde Neie“ (die ersten neuen Kartoffeln), wie man sie hier nennt, werden von Pfälzer Feinschmeckern mit Spannung erwartet und meist einfach so aus dem Kochtopf mit etwas Butter, Salz und natürlich einem Glas jungen Riesling genüsslich verspeist.

        Ihre Besonderheit: Die jungen Pfälzer Kartoffeln sind so zartschalig, dass sie ohne Beeinträchtigung des Geschmacks mit der Schale genossen werden können. Die gerösteten oder gekochten Kartoffeln mit Schalen haben in diesem frühen Stadium einen feinen Geschmack und sind im Vollbesitz aller wertvollen Nähr- und Inhaltsstoffe.

        Die Sorte „Annabelle“ paßt auch hervorragend zum frischen Pfälzer Spargel, den er ebenfalls, tagesfrisch, an seinem Stand und an Gastronomie verkauft, betont Tony Kleinert. Als Nachtisch empfiehlt er frische Pfälzer Erdbeeren. „Jetzt sind diese besonders süß!

        Kunden können die „Neie Pälzer Grumbeere“ ab sofort immer Samstags von 9-14 Uhr, sowie Dienstags und Donnerstags von 9-18 Uhr bei Tonys Pfälzer Hofmarkt, Schlesienstraße 12, 67125 Dannstadt erwerben. Neben den „Neie“ gibt es auch tagesfrischen Maudacher Spargel, frische süße Pfälzer Erdbeeren, tagesfrische Pfälzer Salate, Pfälzer Frischgemüse, aromatische Pfälzer Gurken u. Deutsche Tomaten und viele andere leckere Produkte direkt vom Erzeuger!

        Doch nicht nur Privatkunden können in den Genuss der frischen Produkte kommen. Für Gaststätten und Restaurants bietet der „Dannstadter Grumbeerexpress“ den Gastronomie-Lieferservice ohne Aufpreis an. „Für Gastronomen und Köche biete ich das komplette Sortiment an – was der Kunde wünscht, wird geliefert, wenn es verfügbar ist.“ sagt der 39-Jährige Inhaber.

        Infos gibt es telefonisch oder per Whatsapp unter 01577 / 8821847 oder im Internet unter www.facebook.com/DannstadterGrumbeerexpress

        • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

          Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
        • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis

        • VIDEOS RHEIN-PFALZ-KREIS

          Rhein-Pfalz-Kreis Jubiläumsumzug 2017 Heuchelheim

          04:52
          05:42

        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – AOK Baden-Württemberg unterstützt den SVW

          • Mannheim – AOK Baden-Württemberg unterstützt den SVW
            Mannheim/ Metropolregion Rhein-Neckar. Die AOK Baden-Württemberg unterstützt mit dem Team des Kunden-Center Mannheim-Waldhof den SVW. Beim Relegationsheimspiel gegen den SV Meppen ist das Team mit einem Stand im Carl-Benz-Stadion vor Ort. Die Fans können dort fünf Trikots der Buwe gewinnen und sich außerdem über die attraktiven Leistungen der AOK informieren. Das AOK-Team beantwortet den Zuschauern ... Mehr lesen»

          • Herxheim – Ortsentwicklung in Herxheim – ein wichtiges Zukunftsprojekt- Rundgang mit Roger Lewentz

          • Herxheim/ Landkreis südliche Weinstraße/ Metropolregion Rhein-Neckar. Ortsentwicklung in Herxheim – ein wichtiges Zukunftsprojekt Roger Lewentz informiert sich zusammen mit Torsten Blank und Alexander Schweitzer bei einem Rundgang durch Herxheim Mittwoch, 1. Juni 2017, 17.30 – 19.30 Uhr In den letzen Jahren konnten wichtige kommunale Vorhaben in Herxheim verwirklicht werden, die der Zukunftsentwicklung, der Attraktivität und ... Mehr lesen»

          • Waldbrunn – 11 jähriger fährt mit Skateboard gegen Auto

          • Waldbrunn – 11 jähriger fährt mit Skateboard gegen Auto
            Waldbrunn/ Neckar-Odenwald-Kreis/ Metropolregion Rhein-Neckar – Ein 11- jähriger Junge befuhr mit seinem Skateboard die Gefällstrecke „An den Dorfwiesen“ talwärts und wollte in den kreuzenden Herdweg einfahren. Dabei missachtet er den Vorrang eines von links kommenden PKW Skoda. Beim Zusammenstoß wurde der Junge auf die Motorhaube aufgeladen und das Skateboard vom Pkw überrollt. Am PKW entstand ... Mehr lesen»

          • Mudau – Motorradfahrer schwer verletzt

          • Mudau – Motorradfahrer schwer verletzt
            Mudau/ Neckar-Odenwald-Kreis/ Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 26.05.2017, gegen 17.10 Uhr, befuhr ein 66-jähriger mit seiner KTM die Kreisstra-ße 3919 aus Richtung Schloßau in Richtung Hesselbach. Das Krad streifte mit dem Außen-spiegel einen entgegenkommenden Toyota. Nach der Berührung kommt das Krad nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzt eine Böschung hinunter. Dabei zog sich der ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Einbrecher suchen Modegeschäft in der Innenstadt heim

          • Ludwigshafen – Einbrecher suchen Modegeschäft in der Innenstadt heim
            Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am Freitag, 26.05.2017, in der Zeit zwischen 04.00 und 06.30 Uhr, schlugen unbekannte Täter eine Schaufensterscheibe eines Modegeschäftes in der Ludwigshafener Innenstadt ein. Aus der Auslage des Schaufensters wurde anschließend Herrenmode im Wert von 2.000 – 3.000 Euro entwendet. Ob der oder die Täter in den Innenraum des Geschäftes gelangten, ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          web
stats

          ///MRN-News.de

          /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

          X