• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Einbruch

      Öhringen – MRN-NACHBARSCHAFT: 3 Verletzte nach familieninterner Schießerei

      • INSERAT

      EinbruchHeilbronn – Öhringen(ots) – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.03.2017

        Drei Verletzte nach Schüssen in Wohnung Mit Schussverletzungen mussten drei Personen am Sonntagnachmittag nach einem Vorfall in Öhringen in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert werden.

        Derzeitigen Erkenntnissen zufolge gelangte ein 87-jähriger Tatverdächtiger gegen 16.15 Uhr in die Wohnung seines 60-jährigen Sohnes im Wollreffenweg, der sich dort zusammen mit seiner 46-jährigen Lebensgefährtin sowie der 77-jährigen Ehefrau des Tatverdächtigen befand. In der Wohnung soll der 87-Jährige mindestens einen Schuss aus einer Pistole abgefeuert haben, wodurch die 46-Jährige schwer verletzt wurde. Um weiteres Unheil abzuwenden, griff der Sohn des Tatverdächtigen ein, worauf es zu einem Gerangel zwischen den Männern kam. Hierbei fielen weitere Schüsse, durch welche beide Männer verletzt wurden. Alle Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.
        Lebensgefahr besteht bei keinem. Die 77-jährige Frau blieb unverletzt. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar. Die Kriminalpolizei übernahm noch vor Ort die Ermittlungen.

        • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

          Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Edingen-Neckarhausen – Stephen Hawking – Die kurze Geschichte unserer Zeit auf der Erde

          • Edingen-Neckarhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Stephen Hawking ist davon überzeugt, dass die Erde nur noch 100 Jahre bewohnbar sein wird, und ruft dazu auf, die Besiedelung anderer Planeten in Angriff zu nehmen. Wir haben großen Respekt vor diesem berühmten Wissenschaftler und können auch seine Sorgen nachvollziehen. Es gibt gute Gründe, sich um die Bewohnbarkeit der ... Mehr lesen»

          • Weinheim – Gebäudebrand – rund 100.000 Euro Sachschaden

          • Weinheim – Gebäudebrand – rund 100.000 Euro Sachschaden
            Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Donnerstag gegen 17.45 Uhr brach in einem zweistöckigen Wohnhaus in Weinheim-Rippenweiher aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand aus. Die eingesetzten Feuerwehren aus Weinheim, Lützelsachsen, Rippenweiher und Ritschweiher waren mit einem Großaufgebot von insgesamt 74 Einsatzkräften vor Ort. Die Löscharbeiten des in Vollbrand stehenden Gebäudes Am Apfelbach dauerten bis ca. 20.35 ... Mehr lesen»

          • Hockenheim – Betriebsausflug fördert Austausch und Wissen um Stadtgeschichte

          • Hockenheim – Betriebsausflug fördert Austausch und Wissen um Stadtgeschichte
            Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Austausch und das gegenseitige Kennenlernen standen am Mittwoch im Mittelpunkt des Betriebsausflugs der Stadtverwaltung Hockenheim, ihrer Außenstellen und der Stadtwerke Hockenheim. Die Reise der über 200 Mitarbeiter ging dieses Mal nach Landau. Die Garnisons-, Universitäts- und Messestadt am Rande des Pfälzer Waldes gilt als eine der größten weinanbauenden Gemeinden Deutschlands. Nach der ... Mehr lesen»

          • Germersheim – Verstärkung für die ehrenamtliche Jugendarbeit im Kreis Germersheim

          • Germersheim – Verstärkung für die ehrenamtliche Jugendarbeit im Kreis Germersheim
            Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Vielen Dank dafür, dass Sie sich für Ihre Mitmenschen engagieren“, mit diesen Worten dankt der Erste Kreisbeigeordnete Dietmar Seefeldt den 18 Menschen zwischen 15 und 47 Jahren, die sich an zwei Wochenenden im April und Mai zum/r amtlich legitimierten Jugendgruppenleiter/in ausbilden ließen. Als Anerkennung für diese Leistung erhalten alle Teilnehmer/innen die Jugendleiter/innen-Card ... Mehr lesen»

          • Landau – Berufsbildende Schule Südliche Weinstraße beweist sich erneut als Wegbereiter – der Integration Modellprojekt wird im nächsten Schuljahr 2017/2018 fortgesetzt

          • Landau – Berufsbildende Schule Südliche Weinstraße beweist sich erneut als Wegbereiter – der Integration Modellprojekt wird im nächsten Schuljahr 2017/2018 fortgesetzt
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Seit Anfang des Schuljahres 2016/2017 bietet die Berufsbildende Schule Südliche Weinstraße (BBS SÜW) in Zusammenarbeit mit der Aufsichts- und Dienstleitungsdirektion Neustadt (ADD), der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter, dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und ProfeS, Gesellschaft für Bildung und Kommunikation GmbH ein Modellprojekt für junge volljährige Flüchtlinge und Migranten an, die ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          web
stats

          ///MRN-News.de

          /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

          X