• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Blitzer

      Ludwigshafen / Frankenthal – Rekordverdächtige Raser auf B9 und A650

        BlitzerFrankenthal / Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Auch Sonntags haben es manche Fahrer eilig! – Am gestrigen Sonntag, den 19.03.2017, wurden von einer Zivilstreife der Zentralen Verkehrsdienste (ZVD) Schifferstadt, ausgestattet mit einer geeichten ProViDa-Messanlage, unter anderem drei Verkehrsteilnehmer gestoppt, die demnächst mit Fahrverboten zu rechnen haben:

          1. Gegen 09.30 Uhr wurde auf der B 9, in Höhe Frankenthal-Süd, in Fahrtrichtung Autobahnkreuz Oggersheim, ein Pkw, Audi A 6, bei erlaubten 100 km/h mit 165 km/h gemessen. Den 35-jährigen Fahrer erwartet nun wegen einer vorsätzlichen Geschwindigkeitsüberschreitung außerhalb geschlossener Ortschaften eine Geldbuße in Höhe von 480,– EURO, ein 1-monatiges Fahrverbot sowie 2 Punkte beim Verkehrszentralregister in Flensburg.

          2. Gegen 11.00 Uhr wurde auf der BAB 650, in Höhe Niederfeld, in Fahrtrichtung Mannheim, ein Pkw, Mercedes E-Klasse, bei erlaubten 90 km/h mit 161 km/h gemessen. Der 49-jährige Fahrer muss ebenfalls wegen vorsätzlicher Geschwindigkeitsüberschreitung mit einem Bußgeld in Höhe von 880,– EURO, einem 2-monatigen Fahrverbot und 2 Punkten in Flensburg rechnen.

          3. Gegen 12.30 Uhr wurde ebenfalls auf der BAB 650, in Fahrtrichtung Bad Dürkheim, ein Pkw, Audi A 8, bei erlaubten 90 km/h mit 146 km/h gemessen. Da der 37-jährige Fahrer nach eigenen Angaben bereits 5 Punkte beim VZR hat, erweitert sich das Punktekonto auf insgesamt sieben. Zusätzlich erwartet ihn ein Bußgeld in Höhe von 160,– € und ein 1-monatiges Fahrverbot.

          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

          • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

          • NÄCHSTE EVENTS IN LUDWIGSHAFEN

            März 2017

            29Mär14:30Ludwigshafen - Wie im Himmel im Theater im Pfalzbau14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

          • NEWS AUS FRANKENTHAL

            >> Alle Meldungen aus Frankenthal

          • VIDEOS AUS FRANKENTHAL

          • NÄCHSTE EVENTS IN FRANKENTHAL

            März 2017

            28Mär10:00- 17:00Frankenthal - Migrationsberatung der AWO im MGH10:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

            29Mär9:30- 11:00Frankenthal - Kombikurs - kostenfreie Sprachförderung und Erziehungstipps9:30 - 11:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

            29Mär10:00- 12:00Frankenthal - Sprachförderung für Migrantinnen - Sprachanfänger10:00 - 12:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

            Weitere Events anzeigen
          • AUS DEM A-Z FRANKENTHAL

              StrandBad Frankenthal

            • Auch im Herbst und Winter ist das StrandBad die Freizeiteinrichtung in Frankenthal.Besonderes Flair für Naturliebhaber, Spaziergänger und Jogger und das bei freiem Eintritt!

            • „Abnehmen mit Genuss“-App der AOK

            • „Abnehmen mit Genuss“-App der AOK
              Mit Lust essen, satt werden und runter mit den Kilos – das ist das Motto des AOK-Programms „Abnehmen mit Genuss online“.

            • Carl-Bosch-Schule Frankenthal

            • Carl-Bosch-Schule(Grundschule): Wir verstehen unsere Schule als Lern- und Lebensstätte. Unsere Schule ist nicht nur eine Schule zum Lernen, sondern auch ein Ort der Geborgenheit.


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim – Friedrichsfeld / Sandhofen: Unbekannter Anrufer fordert Geld von zwei Rentnerinnen

            • Mannheim – Friedrichsfeld / Sandhofen: Unbekannter Anrufer fordert Geld von zwei Rentnerinnen
                Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Zwei Rentnerinnen im Alter von 80- und 79-Jahren erhielten am Montagmorgen einen Anruf eines unbekannten Mannes, welcher vorgab, dringend Geld zu benötigen. Gegen 10:35 Uhr klingelte in der Hirschgasse das Telefon der 80-jährigen Seniorin. Der bislang unbekannte Anrufer sprach mit Mannheimer Dialekt und teilte der Frau mit, dass ... Mehr lesen»

            • Heddesheim – Warnmeldung der Polizei – falsche Handwerker – Hausverwalter in Seniorenheimen unterwegs

            • Heddesheim – Warnmeldung der Polizei – falsche Handwerker – Hausverwalter in Seniorenheimen unterwegs
              Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Gleich in zwei Heddesheimer Seniorenheimen waren am Montagnachmittag falsche Hausverwalter bzw. Handwerker unterwegs. Der erste Vorfall ereignete sich gegen 14:30 Uhr im Seniorenheim am Dorfplatz. Ein bislang Unbekannter verschaffte sich unter dem Vorwand, zur Hausverwaltung zu gehören, Zutritt zur Wohnung einer 83-Jährigen. Dort wollte er die angeblich defekte Heizung reparieren und ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Falscher Richter fordert 4.800,- Euro – Polizei warnt vor Telefonbetrügern

            • Heidelberg – Falscher Richter fordert 4.800,- Euro – Polizei warnt vor Telefonbetrügern
              Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Montagmittag erhielt eine im Ortsteil Wieblingen wohnhafte 76-Jährige einen Anruf von einer vermeintlichen Polizeibeamtin, von der sie angewiesen wurde, eine offene Rechnung in Höhe von 4.800,- Euro zu begleichen. Um dieser Aufforderung Nachdruck zu verleihen, leitete die falsche Beamtin das Gespräch an einen „Oberrichter“ weiter, der die Geldforderung wiederholte. In ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X