• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Ludwigshafen – DRK-Pflegeheim beteiligt sich beim Boys´ Day am 27. April 2017

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Das DRK-Pflegeheim „In der Melm“ beteiligt sich erstmals beim Jugend-Zukunftstag Boys´ Day am Donnerstag, 27. April 2017. Vier Jungen im Alter ab 15 Jahren können von 8.30 bis 16.00 Uhr erleben, dass Pflege ein Beruf mit vielen Möglichkeiten ist. Altenpflege ist nicht nur Beruf, sondern auch Berufung und dabei kann man es vom Hauptschulabschluss bis zum Master bringen.

          „Wir möchten junge Menschen für den Pflegeberuf begeistern und ihnen einen Einblick in den Pflegealltag ermöglichen“, sagt Praxisan-leiterin Sabine Schwöbel beim DRK-Pflegeheim „In der Melm“. Die Jungen erwartet ein Programm mit engagierten Mitarbeiter/-innen als Paten, einem gemeinsamen Mittagessen und interessanten Einführungs- und Abschlussgesprächen.
          „Pflege ist nicht nur waschen und Essen reichen. Es bedeutet mit den alten Menschen eine Beziehung aufbauen und ihnen damit Kraft und Halt zu geben, denn das Pflegeheim ist das Zuhause unserer Bewohner“, so Schwöbel weiter.

          Programm des Tagespraktikums von 8.30 bis 16.00 Uhr:

          08.30 Uhr: Das DRK-Pflegeheim „In der Melm“ heißt die vier Jungen
          willkommen und führt sie in die Arbeit des Pflegeberufs ein
          09.00 Uhr: Jeder hat einen Paten oder Patin und lernt die Aufgaben
          des Altenpflegers kennen
          12.45 Uhr: Gemeinsames Mittagessen mit anschließender Pause
          im Garten
          13.45 Uhr: Führung durch das Haus
          14:15 Uhr: Mit dem Paten / der Patin auf dem Wohnbereich
          15:00 Uhr: Fragerunde, Gespräch mit dem Azubi, Informationen
          zum Jobangebot
          15:30 Uhr: Gemütliche Abschlussrunde mit selbstgebackenem Kuchen
          16.00 Uhr: Ende des DRK Boys´ Days
          Weitere Informationen und Anmeldung bei Frau Manuela Ohlinger, Tel. 0621/ 5703-117 oder E-Mail: m.ohlinger@kv-vorderpfalz.drk.de.

          • INSERAT

          • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

              „Love to Shop“-App der Rheingalerie Ludwigshafen

            • „Love to Shop“-App der Rheingalerie Ludwigshafen
              Die Center-App der Rheingalerie Ludwigshafen. Die App beinhaltet Angebote und Specials, die perfekt zu einem passen, Punkte-Sammelsystem mit attraktiven Gutscheinen, allgemeine Center-Informationen, Shopliste, Social Check-in und vieles mehr.

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

          • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

          • NÄCHSTE EVENTS IN LUDWIGSHAFEN

            März 2017

            29Mär14:30Ludwigshafen - Wie im Himmel im Theater im Pfalzbau14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim – Friedrichsfeld / Sandhofen: Unbekannter Anrufer fordert Geld von zwei Rentnerinnen

            • Mannheim – Friedrichsfeld / Sandhofen: Unbekannter Anrufer fordert Geld von zwei Rentnerinnen
                Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Zwei Rentnerinnen im Alter von 80- und 79-Jahren erhielten am Montagmorgen einen Anruf eines unbekannten Mannes, welcher vorgab, dringend Geld zu benötigen. Gegen 10:35 Uhr klingelte in der Hirschgasse das Telefon der 80-jährigen Seniorin. Der bislang unbekannte Anrufer sprach mit Mannheimer Dialekt und teilte der Frau mit, dass ... Mehr lesen»

            • Heddesheim – Warnmeldung der Polizei – falsche Handwerker – Hausverwalter in Seniorenheimen unterwegs

            • Heddesheim – Warnmeldung der Polizei – falsche Handwerker – Hausverwalter in Seniorenheimen unterwegs
              Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Gleich in zwei Heddesheimer Seniorenheimen waren am Montagnachmittag falsche Hausverwalter bzw. Handwerker unterwegs. Der erste Vorfall ereignete sich gegen 14:30 Uhr im Seniorenheim am Dorfplatz. Ein bislang Unbekannter verschaffte sich unter dem Vorwand, zur Hausverwaltung zu gehören, Zutritt zur Wohnung einer 83-Jährigen. Dort wollte er die angeblich defekte Heizung reparieren und ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Falscher Richter fordert 4.800,- Euro – Polizei warnt vor Telefonbetrügern

            • Heidelberg – Falscher Richter fordert 4.800,- Euro – Polizei warnt vor Telefonbetrügern
              Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Montagmittag erhielt eine im Ortsteil Wieblingen wohnhafte 76-Jährige einen Anruf von einer vermeintlichen Polizeibeamtin, von der sie angewiesen wurde, eine offene Rechnung in Höhe von 4.800,- Euro zu begleichen. Um dieser Aufforderung Nachdruck zu verleihen, leitete die falsche Beamtin das Gespräch an einen „Oberrichter“ weiter, der die Geldforderung wiederholte. In ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X