• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Heidelberg – Land fördert Umweltbildung und Wegweisung im Naturpark Neckartal-Odenwald – Grüne Landtagsabgeordnete Bauer und Katzenstein informieren über Projektförderung im Naturpark Neckartal-Odenwald

        Heidelberg / Neckar Odenwald – Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak/pm Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft + Forschung + Kunst) – Die Grünen Landtagsabgeordneten Theresia Bauer (Heidelberg) und Hermino Katzenstein (Sinsheim) freuen sich, dass der Naturpark Neckartal-Odenwald nach einem aktuellen Beschluss des Finanzausschusses des Landtags rund 100 000 Euro erhält. Die Projektmittel fließen unter anderem in die Zusammenführung und Aufbereitung der geografischen Daten zur Beschilderung der Erholungsinfrastruktur im Naturparkgebiet sowie in die Veranstaltungskonzeption „Heidelberger Schulen im Naturpark(-zentrum)“. Die Projekte werden durch EU-Mittel kofinanziert. Damit steigt der Zuschuss für den Neckartal-Odenwald auf bis zu 200 000 Euro. „Unser Naturpark leistet einen wertvollen Beitrag für die Umweltbildung unserer Kinder und Jugendlichen. Er ist ein wichtiges Pfund für die Vermarktung unserer Region und leistet zugleich einen entscheidenden Beitrag für den Erhalt der Vielfalt unserer Tier- und Pflanzenwelt“, erklärt Theresia Bauer. Hermino Katzenstein ergänzt: „Durch die Wander- und Mountainbike-Wegweisung können Besucher den Naturpark noch entspannter genießen. Das Naturerlebnis und die Arbeit des Naturparkzentrums stärken das Bewusstsein, wie wichtig der Schutz der Natur ist.“ Seit 2011 hat das Land die Mittel für Naturschutz von 30 auf 66 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Jedes Jahr erhalten zudem die Naturparke zusätzliche Mittel aus der Lotterie Glücksspirale. „Als Teil der Natur kann der Mensch nur leben, wenn er seine natürlichen Lebensgrundlagen bewahrt“, betont Katzenstein. „Deshalb hat die grün geführte Landesregierung den Naturschutz zur Kernaufgabe erklärt“, ergänzt Theresia Bauer. Insgesamt investiert das Land Baden-Württemberg 750 000 Euro aus Mitteln der Glücksspirale-Lotterie in die sieben Naturparke Baden-Württembergs. Weitere 1,2 Millionen Euro hat der Finanzausschuss für Projekte der Stiftung Naturschutzfonds und 1,03 Millionen Euro für Naturschutzprojekte des Umweltministeriums freigegeben.

          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS HEIDELBERG

            >> Alle Meldungen aus Heidelberg

          • VIDEOS AUS HEIDELBERG

          • NÄCHSTE EVENTS IN HEIDELBERG

            März 2017

            16Mär - 25JunMär 1610:00Jun 25Heidelberg - Ausstellung: Imagine John Lennon10:00 - (Juni 25) 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

            20Mär - 7AprMär 2011:00Apr 7Heidelberg - Ausstellungen "In Good Shape"11:00 - (April 7) 15:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

            28Mär14:00- 17:00Heidelberg - Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse: Nächster Beratungstag am 28. März14:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVETS - VERBRAUCHER

            Weitere Events anzeigen

          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim – Friedrichsfeld / Sandhofen: Unbekannter Anrufer fordert Geld von zwei Rentnerinnen

            • Mannheim – Friedrichsfeld / Sandhofen: Unbekannter Anrufer fordert Geld von zwei Rentnerinnen
                Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Zwei Rentnerinnen im Alter von 80- und 79-Jahren erhielten am Montagmorgen einen Anruf eines unbekannten Mannes, welcher vorgab, dringend Geld zu benötigen. Gegen 10:35 Uhr klingelte in der Hirschgasse das Telefon der 80-jährigen Seniorin. Der bislang unbekannte Anrufer sprach mit Mannheimer Dialekt und teilte der Frau mit, dass ... Mehr lesen»

            • Heddesheim – Warnmeldung der Polizei – falsche Handwerker – Hausverwalter in Seniorenheimen unterwegs

            • Heddesheim – Warnmeldung der Polizei – falsche Handwerker – Hausverwalter in Seniorenheimen unterwegs
              Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Gleich in zwei Heddesheimer Seniorenheimen waren am Montagnachmittag falsche Hausverwalter bzw. Handwerker unterwegs. Der erste Vorfall ereignete sich gegen 14:30 Uhr im Seniorenheim am Dorfplatz. Ein bislang Unbekannter verschaffte sich unter dem Vorwand, zur Hausverwaltung zu gehören, Zutritt zur Wohnung einer 83-Jährigen. Dort wollte er die angeblich defekte Heizung reparieren und ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Falscher Richter fordert 4.800,- Euro – Polizei warnt vor Telefonbetrügern

            • Heidelberg – Falscher Richter fordert 4.800,- Euro – Polizei warnt vor Telefonbetrügern
              Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Montagmittag erhielt eine im Ortsteil Wieblingen wohnhafte 76-Jährige einen Anruf von einer vermeintlichen Polizeibeamtin, von der sie angewiesen wurde, eine offene Rechnung in Höhe von 4.800,- Euro zu begleichen. Um dieser Aufforderung Nachdruck zu verleihen, leitete die falsche Beamtin das Gespräch an einen „Oberrichter“ weiter, der die Geldforderung wiederholte. In ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X