Mannheim – Gesundheitsplattform Rhein-Neckar e.V. gegründet Netzwerk zur Förderung des regionalen Gesundheitswesens

Gesundheitsplattform_Gründung
Foto © m:con: v.l.n.r.: Monika Fenzau, Rüdiger Burkard (SBK Siemens-Betriebskrankenkasse), Dr. Markus Wintterle, Verena Eisenlohr (Rittershaus Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB), Matthias Glück (InterComponentWare AG), Andreas Fischer (VAMED Health Projects GmbH), Prof. Eberhard Wille, Patrick Weiss (avendi Senioren Service GmbH), Andreas Vogt (Techniker Krankenkasse), Dr. Lutz Hager (IKK Südwest), Ruedi Stoffel (Roche Diagnostics Deutschland GmbH), Rolf G. Rossbach, Karl-Heinz Seiffert (Inter Krankenversicherung AG), Prof. Dr. Manfred Erbsland, Johann W. Wagner (m:con – mannheim:congress GmbH), Stefan Ruhl

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Am 6. März 2017 wurde im Congress Center Rosengarten von hochkarätigen Vertreter der Gesundheitsbranche der Verein Gesundheitsplattform Rhein-Neckar e.V. gegründet. Der Vorstand setzt sich zusammen aus Prof. Dr. Eberhard Wille (stellvertretender Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen), Irmtraut Gürkan (Kaufmännische Direktorin Universitätsklinikum Heidelberg), Andreas Vogt (Techniker Krankenkasse, Leiter der Landesvertretung BW) sowie Verena Eisenlohr (Rittershaus Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB).

Gemeinsam mit weiteren engagierten Gestaltern soll zukünftig das regionale Gesundheitswesen gefördert und weiter verbessert werden. So konnten unter anderem die avendi Senioren Service GmbH, die IKK Südwest, die Inter Krankenversicherung AG, die InterComponentWare AG, die m:con – mannheim:congress GmbH, die Roche Diagnostics Deutschland GmbH, die SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, die VAMED Health Projects GmbH sowie weitere persönliche Mitglieder gewonnen werden.

Die Region Rhein-Neckar ist wirtschaftlich, kulturell und bevölkerungsbezogen ein wachsender Raum mit rund 2,5 Millionen Einwohnern. Mit einer immer älter werdenden Bevölkerung steht auch die Gesundheitsversorgung der Menschen in dieser Metropolregion vor großen Herausforderungen.  Es gibt eine Vielzahl von Initiativen und Projekten, die sich diesem Thema widmen. Bisher fehlt allerdings eine Plattform, auf der sich die Akteure darstellen und vernetzen können.

Das gemeinsame Ziel im Verein Gesundheitsplattform Rhein-Neckar e.V. wird es deshalb sein, das Gesundheitswesen in der Region aktiv zu gestalten und voranzubringen sowie neue Verbindungen zwischen den Akteuren zu schaffen und deren Interessen zu bündeln.

Angelehnt an die unterstützend wirkende Organisation Gesundheitsstadt Berlin e.V. soll der neue Verein die Metropolregion Rhein-Neckar als bedeutenden Medizin-Standort in den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Forschung sowie Fortbildungsveranstaltungen stärken.

m:con – mannheim:congress GmbH

100 Mitarbeiter, über 175 erfolgreich durchgeführte Kongresse in den letzten 10 Jahren, nicht nur im Congress Center Rosengarten oder Pfalzbau Ludwigshafen, sondern in über 30 Destinationen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz – die m:con hat sich zu einem der gefragtesten Partner bei der Durchführung von Kongressen und Tagungen entwickelt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Wiesloch – L723 – Auto in Brand geraten

    • Wiesloch – L723 – Auto in Brand geraten
      Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagvormittag gegen 11:30 Uhr geriet auf der L723 bei Wiesloch aus derzeit noch ungeklärter Ursache ein Auto in Brand. Für die Lösch- und Bergungsarbeiten musste die L723 kurzzeitig voll gesperrt werden, ebenso wie die Autobahnabfahrt Wiesloch/Rauenberg der A6 in Fahrtrichtung Mannheim. Aufgrund von Fahrbahnverschmutzungen befindet sich aktuell eine Reinigungsfirma im Einsatz. Der ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Raub mit Messer

    • Ludwigshafen – Raub mit Messer
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 19-Jähriger befand sich am Donnerstagabend (12.05.2022) gegen 19:20 Uhr auf dem Heimweg von der Arbeit, als er am Goerdelerplatz in Ludwigshafen von zwei vermummten Unbekannten vom Fahrrad gerissen und aufgefordert wurde, den Unbekannten zu folgen. In einem Hauseingang in der Rollesstraße hielten die zwei Täter dem Geschädigten einen spitzen Gegenstand, vermutlich ein ... Mehr lesen»

    • Rohrbach – Landstraße aufgrund Unfall gesperrt

    • Rohrbach – Landstraße aufgrund Unfall gesperrt
      Rohrbach/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagmorgen, gegen 11 Uhr kam ein 39-jähriger Lkw-Fahrer auf der L493 zwischen Rohrbach und Herxheim aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Der LKW-Fahrer verriss daraufhin das Lenkrad und der LKW kippte neben der Fahrbahn auf das Dach. Der LKW hatte Rindenmulch geladen, welches sich über die Fahrbahn verteilte. ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Polizeiautobahnstation Ruchheim – Zeugenaufruf – Blitzer-Anhänger beschädigt

    • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Heute Morgen, 16.05.2022, um 8 Uhr, wurde festgestellt, dass ein Trailer zur Geschwindigkeitsüberwachung am vergangenen Wochenende beschädigt worden war. Der Anhänger war am Autobahnkreuz Oggersheim auf der A650 in Richtung Bad Dürkheim abgestellt. Im Zeitraum Freitag, 13.05.2022, 16 Uhr bis heute, 16.05.2022, 8 Uhr zerkratzten unbekannte Täter die Glasscheibe des Trailers und zerstörten ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Sprechstunde von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner am 19. Mai in Ziegelhausen.

    • Heidelberg – Sprechstunde von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner am 19. Mai in Ziegelhausen.
      – Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Eine Sprechstunde von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner findet am Donnerstag, 19. Mai 2022, ab 16 Uhr im Bürgeramt Ziegelhausen, Kleingemünder Straße 18, 69118 Heidelberg, statt. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils können sich an diesem Tag mit ihren Anliegen persönlich an den Oberbürgermeister wenden. Anmeldungen werden am Tag ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN