• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Mannheim – Seminar „Vereinssatzungen rechtssicher und praktikabel gestalten“

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Vereinssatzungen bergen oft Tücken und rechtliche sowie praktische Fallstricke, insbesondere, wenn sie länger nicht mehr überarbeitet wurden. Dann sind wichtige Gesetzesänderungen oft nicht berücksichtigt und viele Satzungen sind somit nicht mehr auf dem neuesten Stand. Das Seminar „Vereinssatzungen rechtssicher und praktikabel gestalten“ will hier Abhilfe schaffen. Es findet statt am Samstag den 25.02.2017, im Rathaus in E5, in Raum 58a, von 09:00 bis 13:00 Uhr.

          Das Seminar richtet sich vor allem an Vorstandsmitglieder von Vereinen und gibt einen systematischen Überblick über die wichtigsten Satzungsformulierungen, mit denen die Satzung rechtssicher und praktikabel gestaltet werden kann und informiert, wie die Änderung durchzuführen sind. Des Weiteren gibt das Seminar einen kurzen Ausblick auf das Vereinsjahr 2017.
          Die Teilnahme am Seminar kostet 30 Euro. Dieser Betrag beinhaltet Kursmaterial, eine Teilnahmebescheinigung sowie Verpflegung (Getränke und Imbiss). Die Referentin ist Rechtsanwältin und seit Jahren auf dem Gebiet des Vereinsrechts spezialisiert. Anmeldungen können online erfolgen unter www.mannheimer-vereinswerkstatt.de oder per E-Mail an p.oberbeck@kanzlei-oberbeck.de. Teilnehmer sollten die Satzung Ihres Vereins zum Seminar mitbringen.

          Der Fachbereich Rat, Beteiligung und Wahlen der Stadt Mannheim bezuschusst regelmäßig Fortbildungen der Mannheimer Vereinswerkstatt zur Professionalisierung der Vereinsarbeit.

          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim

          • VIDEOS AUS MANNHEIM

          • NÄCHSTE EVENTS IN MANNHEIM

            März 2017

            31Mär16:00Mannheim - 150 Jahre SPD Mannheim - Martin Schulz kommt und gratuliert persönlich16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - POLITIK


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim – Friedrichsfeld / Sandhofen: Unbekannter Anrufer fordert Geld von zwei Rentnerinnen

            • Mannheim – Friedrichsfeld / Sandhofen: Unbekannter Anrufer fordert Geld von zwei Rentnerinnen
                Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Zwei Rentnerinnen im Alter von 80- und 79-Jahren erhielten am Montagmorgen einen Anruf eines unbekannten Mannes, welcher vorgab, dringend Geld zu benötigen. Gegen 10:35 Uhr klingelte in der Hirschgasse das Telefon der 80-jährigen Seniorin. Der bislang unbekannte Anrufer sprach mit Mannheimer Dialekt und teilte der Frau mit, dass ... Mehr lesen»

            • Heddesheim – Warnmeldung der Polizei – falsche Handwerker – Hausverwalter in Seniorenheimen unterwegs

            • Heddesheim – Warnmeldung der Polizei – falsche Handwerker – Hausverwalter in Seniorenheimen unterwegs
              Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Gleich in zwei Heddesheimer Seniorenheimen waren am Montagnachmittag falsche Hausverwalter bzw. Handwerker unterwegs. Der erste Vorfall ereignete sich gegen 14:30 Uhr im Seniorenheim am Dorfplatz. Ein bislang Unbekannter verschaffte sich unter dem Vorwand, zur Hausverwaltung zu gehören, Zutritt zur Wohnung einer 83-Jährigen. Dort wollte er die angeblich defekte Heizung reparieren und ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Falscher Richter fordert 4.800,- Euro – Polizei warnt vor Telefonbetrügern

            • Heidelberg – Falscher Richter fordert 4.800,- Euro – Polizei warnt vor Telefonbetrügern
              Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Montagmittag erhielt eine im Ortsteil Wieblingen wohnhafte 76-Jährige einen Anruf von einer vermeintlichen Polizeibeamtin, von der sie angewiesen wurde, eine offene Rechnung in Höhe von 4.800,- Euro zu begleichen. Um dieser Aufforderung Nachdruck zu verleihen, leitete die falsche Beamtin das Gespräch an einen „Oberrichter“ weiter, der die Geldforderung wiederholte. In ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X