• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Mannheim – Gut geplant ist halb gewonnen! – Frühzeitig informieren – Messe-Vorbereitung – Maimarkthalle Mannheim – Eintritt frei

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Rund 340 Aussteller und ihre vielfältigen Angebote unter einem Dach – wer sich schon vor dem Besuch der Jobs for Future gut vorbereitet, kann auf der Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung richtig punkten! Ob Aussteller-Portraits, Programm in den Info-Foren oder aktuelle Stellenanzeigen: Auf der Website und in der Messe-App findet man wichtige Infos für einen erfolgreichen Messe-Besuch. Wer bietet was? Auf der Website jobsforfuture-mannheim.de warten informative Kurzportraits der Aussteller und ihre jeweiligen Angebote. Einen Ausbildungsplatz als Bankkaufmann, die passende Weiterbildung nach der Babypause, ein Praktikum in der Automobilindustrie oder ein neuer Job – mit wenigen Klicks landet man beim gewünschten Anbieter.

          Ein Blick auf den Hallenplan zeigt, wo in der Maimarkthalle sich der entsprechende Stand befindet, und schon kann man sich seinen individuellen Messe-Rundgang zusammenstellen. Mitmachen und ausprobieren heißt es in den rund 120 kostenlosen Workshops und Kurzvorträgen in den Info-Foren. Experten verraten wertvolle Insider-Tipps, beantworten Fragen und trainieren ganz aktiv mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern – zum Beispiel für Vorstellungsgespräch oder Assessment Center. Eine tolle Chance, in einem sicheren Umfeld Stärken und Schwächen auszuloten, Feedback zu erhalten und sich weiterzubilden! Das aktuelle Programm mit allen Terminen zum Vormerken gibt es online zum Download. Dort erfährt man auch, für welche Workshops eine Voranmeldung erforderlich ist.

          Natürlich gibt es auch vor Ort auf der Messe jede Menge Infos zur Orientierung: Beim Eintritt in die Maimarkthalle bekommt jeder einen praktischen Messefolder mit dem Lageplan der Messestände und den kostenlosen Messekatalog – ein Nachschlagewerk mit den Adressen und Portraits der Aussteller und einem umfangreichen Stichwortverzeichnis.

          Praktisch: Stellensuche mit Messe-App

          Tagesaktuelle Stellenangebote, Praktika, Studien- und Ausbildungsplätze oder Fortbildungen – alles direkt aufs Smartphone oder Tablet! Besucherinnen und Besucher haben während der dreitägigen Jobs for Future die Möglichkeit, über die kostenlose Messe-App zu ihrem Traumjob zu gelangen. Einfach reinklicken, das passende Angebot finden und direkt am Messe-Stand mit dem Aussteller in Kontakt treten. Hier kann im persönlichen Gespräch sofort geklärt werden, welche Bewerbungs- oder Zulassungsvoraussetzungen es gibt und was einen im Unternehmen erwartet. Dazu gibt es informative Portraits mit allen Details zu den Ausstellern und den Hallenplan der Jobs for Future. Vom 16. bis 18. Februar geht es hier zur Messe-App: m.jobsforfuture-mannheim.de

          info:
          Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung
          16. bis 18. Februar 2017 in der Maimarkthalle Mannheim
          Geöffnet täglich von 10 bis 17 Uhr Eintritt frei Weitere Infos unter www.jobsforfuture-mannheim.de

          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim

          • VIDEOS AUS MANNHEIM

          • NÄCHSTE EVENTS IN MANNHEIM

            März 2017

            31Mär16:00Mannheim - 150 Jahre SPD Mannheim - Martin Schulz kommt und gratuliert persönlich16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - POLITIK


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim-Feudenheim – Unfall mit Beteiligung eines Rettungswagens: Polizei sucht Zeugen

            • Mannheim-Feudenheim – Unfall mit Beteiligung eines Rettungswagens: Polizei sucht Zeugen
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Ein Verkehrsunfall, bei dem auch ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt beteiligt war, ereignete sich am Dienstagabend im Stadtteil Feudenheim. Ein 30-Jähriger war gegen 18.20 Uhr mit einem Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn auf der rechten Fahrspur der Banater Straße von der B 38a kommend in Richtung Wallstadt unterwegs. An der ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Jutta Steinruck: „Brexit: Die Verhandlungen haben begonnen“

            • Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar. Heute hat die britische Premierministerin Theresa May dem Europäischen Rat in Brüssel in einem Brief offiziell den Austritt aus der EU mitgeteilt . „Zum ersten Mal will ein Mitglied die Europäische Union verlassen. Der Ausgang des Referendums hat auf beängstigende Weise gezeigt, dass Nationalisten und Rechtspopulisten mit falschen Fakten gegen Europa auch ... Mehr lesen»

            • Mannheim-Innenstadt – Mutmaßliche Autoaufbrecher festgenommen! Zeugen gesucht!

            • Mannheim-Innenstadt – Mutmaßliche Autoaufbrecher festgenommen! Zeugen gesucht!
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am frühen Mittwochmorgen nahmen Beamte des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt am Neckarufer in Höhe des Museumsschiffs zwei Männer vorläufig fest. Diese stehen im dringenden Verdacht, zwei Fahrzeuge eines Paketzustellers gewaltsam geöffnet und daraus Pakete entwendet zu haben. Eine Zeugin verständigte gegen 1.35 Uhr die Polizei, nachdem sie zwei Männer beobachtet hatte, ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X