• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      blaulichtwz-0024

      Mannheim – 84-Jährige an der Haltestelle bestohlen – Polizei sucht Zeugen

      • INSERAT

      blaulichtwz-002Mannheim-Seckenheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Dienstagvormittag wurde eine 84-jährige Frau im Stadtteil Seckenheim Opfer von drei zunächst unbekannten Dieben. Das Trio entwendete der Seniorin kurz vor 11 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Deutscher Hof in der Seckenheimer Hauptstraße auf bislang unbekannte Weise den Geldbeutel. Die 84-Jährige sprach die Täter auf den Diebstahl an und bekam die Geldbörse wieder ausgehändigt, jedoch hatten die Diebe bereits das Geld entnommen. Anschließend flüchteten die Drei in Richtung Neckardamm. Ein Zeuge, der die Tat beobachtet hatte, nahm die Verfolgung auf und konnte einen 15-jährigen Tatverdächtigen einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Eine Durchsuchung des 15-Jährigen förderte ein kleinere Menge Rauschgift zutage, nicht jedoch das Diebesgut. Gegen den jungen Mann wird nun wegen gemeinschaftlichen Diebstahls und eines Drogendelikts ermittelt.

        Die Ermittlungen nach den beiden noch unbekannten Tätern laufen. Die zwei männlichen Personen werden wie folgt beschrieben:

        Täter 1:

        – ca. 160 cm groß
        – war bekleidet mit dunkler Jogginghose
        – trug eine rote Jacke mit Fellkapuze

        Täter 2:

        – ca. 165 cm groß
        – war bekleidet mit blauer Jeans und schwarzer Jacke

        Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den beiden noch flüchtigen Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier
        Ladenburg, Tel.: 06203/9305-0 zu melden.

          web
stats

          ///MRN-News.de

          /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

          X