• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Heidelberg – Entwicklungszentrum Organische Elektronik erhält Millionenförderung von Land und EU – Gebäude auf Patton Barracks gibt jungen Firmen Raum für Entwicklung von Spitzentechnologie

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Ein Teilprojekt des geplanten Heidelberg Innovation Park auf Patton Barracks erhält eine Millionenförderung: Die Landesregierung Baden-Württemberg und die Europäische Kommission unterstützen im Rahmen des RegioWIN-Wettbewerbs den Bau eines Entwicklungszentrums für junge Firmen, die sich auf Organische Elektronik spezialisiert haben. Für dieses „Business Development Center Organic Electronics“ (BDC OE)  kann Heidelberg nach dem nun eingegangenen Fördermittelbescheid mit rund sieben Millionen Euro aus den Töpfen von Land und EU rechnen. Der Gemeinderat hat dem Bau des Zentrums bei Gesamtinvestitionen in Höhe von 17,5 Millionen Euro bereits im September zugestimmt.

           

          „Das Business Development Center wird jungen Unternehmen Raum für die Entwicklung neuer Spitzentechnologien und Prototypen bieten. Ich bin überzeugt, dass wir künftig viele weitere Erfolge gemeinsam feiern können – an Ideen mangelt es sicher nicht!“, freut sich Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner über den Zugang des Fördermittelbescheides. Dr. André Domin, Geschäftsführer des Technologieparks, erklärt: „Wissen in Produkte und Firmen zu überführen, ist unser erklärtes Ziel. Gemeinsam mit der Universität, Forschungseinrichtungen und etablierten Unternehmen in Heidelberg, Karlsruhe und Darmstadt fördern wir diesen Technologietransfer.“

           

          Im Frühjahr 2017 soll auf der ehemaligen US-Fläche Patton Barracks der Spatenstich für das BDC OE gefeiert werden. Das Gebäude entsteht auf einem Baufeld direkt an der Speyerer Straße, gegenüber der Hauptfeuerwache. Die ersten Mieter können voraussichtlich nach rund 18 Monaten Bauzeit einziehen. Die in gemeinsamer Arbeit mit Architekten und Fachplanern erstellte Entwurfsplanung beschreibt ein modernes und multifunktionales Büro- und Laborgebäude mit vielseitiger Ausstattung und hoher Flexibilität. Neben den Büro-, Reinraum- und Laborflächen bietet das BDC OE auch öffentliche Bereiche wie ein Conference Center und eine Cafeteria.

           

          Teil des Heidelberg Innovation Park

           

          Das BDC OE ist ein wichtiges Teilprojekt des Heidelberg Innovation Park, der in den kommenden Jahren auf Patton Barracks wachsen soll. Geplant ist ein Hot-Spot für Innovationen aus den Bereichen IT, Bioinformatik, digitale Medien und Design. Der Standort soll Austausch und Kooperationen zwischen den Nutzern und über Fachgrenzen hinweg fördern und für alle Phasen der Unternehmensentwicklung Raum bieten. Wissenschaftler, Gründer und etablierte Unternehmen kooperieren und profitieren von der räumlichen Nähe zueinander und zur Stadtgesellschaft.

           

          Einer der Schwerpunkte des BDC OE soll die Gedruckte Organische Elektronik sein, welche seit 2009 am Standort Heidelberg in Form eines Spitzenclusters (InnovationLab) vorzufinden ist. Diese innovative Drucktechnik erlaubt es, Mikroelektronik ressourcenschonend und umweltfreundlich zu produzieren. Mit der ansässigen Grundlagenforschung der Universität und des KIT (Karlsruhe) sowie Industriepartnern wie BASF, Merck, Heidelberger Druckmaschinen oder SAP gibt es in Heidelberg einen besonderen Fokus auf gedruckte Sensoren auf flexiblen Folien.

           

          Über den RegioWIN Wettbewerb

           

          Der Technologiepark Heidelberg hatte am 25. Januar 2016 einen Antrag auf Fördermittel bei der L-Bank in Karlsruhe eingereicht und zuvor beide Phasen des landesweiten RegioWIN-Wettbewerbes erfolgreich gemeistert. Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Kooperation mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz hatten 2013 Kommunen und Landkreise eingeladen, Konzepte für Regionale Wettbewerbsfähigkeit durch Innovation und Nachhaltigkeit im sogenannten RegioWIN-Wettbewerb zu erarbeiten. Nach Bewertung durch eine unabhängige Jury wurden 11 WIN-Regionen und 21 Leuchtturmprojekte am 23. Januar in Stuttgart prämiert. Die Metropolregion Rhein-Neckar war mit zwei Projekten erfolgreich. Neben dem Business Development Center Organic Electronics des Technologieparks Heidelberg wird ein zweiter Standort mit Fokus auf die Medizintechnik in Mannheim gefördert.

           

           

          • ARTIKEL EMPFEHELN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
            • MRN-NEWS EMPFEHLEN, TEILEN, FOLGEN

              • NÄCHSTE EVENTS

                Eventfilter ein-/ausblenden

                Sortierung:

                Datum

                Datum

                Titel

                EVENTKATEGORIEN:

                EVENTKATEGORIEN

                ORTE:

                ORTE

                Suchfilter anwenden

                26Feb8:00- 17:00Frankenthal - Fotoausstellung8:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                26Feb11:11- 13:11Frankenthal - 143. Wohltätigkeitswiegen der Gockelswoog von 187511:11 - 13:11 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                26Feb14:00- 18:00Frankenthal - Götz Diergarten - Fotobilder14:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                26Feb14:00Mannheim – „Monnem, ahoi“ – Der Fasnachtszug kommt! 26.Feburuar 201714:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                26Feb14:00Worms - Öffentliche Stadtführungen in Worms14:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                26Feb14:11Schifferstadt - Straßenfastnacht am 26.Februar lockt die Narren14:11 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                26Feb14:11Heppenheim – Fastnachtsumzug am 26. Februar 201714:11 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                26Feb14:30Ludwigshafen - Die Csárdásfürstin im Theater im Pfalzbau14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                26Feb15:00Speyer - Zopp macht Zirkus - Von und mit Christoph Heiner für Kinder ab 215:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                26Feb16:00Frankenthal - Faschingsparty im Kulturzentrum16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                Weitere Events anzeigen
              • WIRTSCHAFTSEVENTS

                Keine Events

              • WISSENSEVENTS

                Keine Events

              EVENTEMPFEHLUNGEN




              INSERAT



            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • WISSENSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • WISSENSCHAFTSNEWS

              >> Weitere
            • AUS DEM WIRTSCHAFTS A-Z

              >> zum Wirtschaft A-Z

            • AUS DEM WISSENS A-Z

                Tierschutzverein Ludwigshafen und Umgebung e.V.

              • Unser Verein, der dem Deutschen Tierschutzbund als Dachverband angeschlossen ist, konnte 2009 auf achtzig Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit zurückschauen: am 9. August 1929 wurde er in der bestehenden Form in das Vereinsregister eingetragen, nachdem bereits 1895 der Grundstein für den "Tierschutz" in Ludwigshafen gelegt wurde. Der Dreh- und Angelpunkt aller Vereinsaktivitäten ist unsere Geschäftsstelle in der Königstraße 35, 67067 Ludwigshafen-Rheingönheim.

              • RBE MEDIA – Medienproduktion Raphael B. Ebler

              • RBE MEDIA – Medienproduktion Raphael B. Ebler
                Wir machen Medien für Sport, Kultur, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft & Soziales. Mediendienstleister für alle Arten von medialen Erzeugnissen aus den Bereichen Medien, Video, Projektmanagement, Redaktion und Presse.

              • Tierschutzverein für Heidelberg und Umgebung e.V.

              • Wir betreuen als gemeinnütziger Verein Tiere aus Heidelberg und 24 Umlandgemeinden und finanzieren uns über Spenden, kommunale Zuwendungen, Vermittlungsgebühren, Mitgliedsbeiträge und Erbschaften

              >> zum Wissens A-Z

            • DAS NEUSTE AUS ALLEN BEREICHEN

              >> zur Startseite

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            • Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X