• PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    ANZEIGE
    PREMIUMPARTNER
Metropolregion Rhein-Neckar News - MRN-News.de - Nachrichten für die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar
  • Werbepartner
    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER

    ANZEIGE


Ludwigshafen – Malu Dreyer zeichnet Dr. Dieter Wagner mit Verdienstorden aus

dreyer-ehrung-wagnerLudwigshafen am Rhein / Metropolregion Rhein-Neckar – Dr. Dieter Wagner, Hochschulratsvorsitzender und Ehrensenator der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, erhält den Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz.
Dr. Dieter Wagner, langjähriger Vorsitzender des Hochschulrats und Ehrensenator der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, wurde gestern von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Malu Dreyer überreichte die hochrangige Auszeichnung am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, im Rahmen eines Festakts im Festsaal der Staatskanzlei in Mainz: „Herr Dr. Wagner hat sich herausragende Verdienste um die Unterstützung und Entwicklung der Hochschule Ludwigshafen erworben“, so die Ministerpräsidentin. Der Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz ist die höchste rheinland-pfälzische Auszeichnung. Die Ministerpräsidentin verleiht ihn an Persönlichkeiten, die Außergewöhnliches und Überdurchschnittliches für Rheinland-Pfalz geleistet haben. Insbesondere werden mit der Auszeichnung diejenigen gewürdigt, die sich im Stillen und ohne öffentliches Aufsehen engagieren.
Dr. Dieter Wagner freute sich über die Anerkennung: „Diese Auszeichnung empfinde ich als eine sehr große Ehre und sehe selbstverständlich auch die Menschen, die mir mein Engagement ermöglicht haben, einbezogen – vor allem natürlich meine Familie.“ Auch Hochschulpräsident Prof. Dr. Peter Mudra würdigte die Ehrung des Mannes, der seit 2003 als Hochschulratsvorsitzender die Entwicklung der Hochschule Ludwigshafen begleitet: „Wir freuen uns sehr für Herrn Dr. Wagner, er hat diese Auszeichnung redlich verdient. An der Hochschule kennen und schätzen wir ihn als Ratgeber, Mutmacher, Coach und Trommler für die gute Sache“.
Zur Person:
Dr. Dieter Wagner, Jahrgang 1946, studierte in Erlangen Chemie. Nach seiner Promotion trat er 1977 in die BASF ein, wo er in verschiedene Leitungspositionen tätig war, u.a. als Leiter Personalwesen am Standort Ludwigshafen oder als Präsident der BASF in
Argentinien. Im Jahr 2000 wurde er Vorstandsvorsitzender und Arbeitsdirektor der Knoll AG. Nach deren Übernahme durch die Abbott GmbH war Dr. Wagner dort bis 2004 als Divisonal Vice President tätig und verantwortete von 2007 bis 2008 als Interimsvorstand die kaufmännischen Belange der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL). Ehrenamtlich engagiert er sich als Vorsitzender des Kuratoriums der TU Kaiserslautern, Leiter des Finanzausschusses und Stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates der Evangelischen Diakonissen Speyer-Mannheim. Vorsitzender des Hochschulrates der Hochschule Ludwigshafen ist er seit dessen Gründung im Jahre 2003. 2013 wurde er für seine Verdienste um die Hochschule mit der Ehrensenatorenwürde geehrt. Vor drei Jahren stiftete Dr. Dieter Wagner gemeinsam mit seiner Familie den „Förderpreis der Familie Wagner“, der jährlich herausragende Abschlussarbeiten von Studierenden auszeichnet, die sich neben wissenschaftlich fundierten Fachinhalten mit Werten und ethisch-sozialem Verhalten in gesellschaftlichen Kontexten auseinandersetzen. Vor wenigen Wochen erhielt er darüber hinaus die Ehrensenatorwürde der TU Kaiserslautern.

Diesen Beitrag weiterempfehlen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInDigg thisEmail this to someonePrint this page



      • Neuste Wissenschafts-Meldungen



      • wordpress visitor counter