• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Sägebrecht-u.co_._Foto-Jens-Heilmann-002-749x500

      Hemsbach – Marianne Sägebrecht, Josef Brustmann und Andi Arnold am 6. November in der Kulturbühne Max Sterbelieder fürs Leben

        saegebrecht-u-co-_foto-jens-heilmann-002Hemsbach/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei allem, was aus Träumen, Fantasien und „anderen Welten“ zu uns herüberwinkt, scheint der Tod nur etwas Schlimmes zu sein für die Zurückbleibenden. Für die, die den Verlust im Herzen spüren müssen, bedarf es des Trostes der Dichter und Sänger. Denn: „Mitten im Leben sind wir vom Tode umfangen“. Marianne Sägebrecht, Josef Brustmann und Andi Arnold präsentieren am Sonntag, 6. November, um 19.30 Uhr in der Kulturbühne Max die schönsten und trostreichsten Gedichte und Sterbelieder von Rilke, Heine, Trakl, Eichendorff, Bergengruen, Brentano, Bobrowski, Maiwald, Gernhardt und Brustmann.

          Das Schlimme am Tod ist oft nur, dass man sich nicht frühzeitig mit ihm an einen Tisch gesetzt hat, um mit ihm ein Wörtchen zu reden, ihn ein Wörtchen mitreden zu lassen. „In jeder Sekunde, in der ich mag, hole ich dich von deinem Weg“, würde er vielleicht sanft sagen, „sei bereit.“ Ja, das ist nicht nett, aber es ist die Wahrheit. Und wenn man diese unglaublich harte Wahrheit annehmen könnte, wie sehr anders würde man leben auf das Wichtige hin. Richtig schön würde man es sich machen. Ein Carpe Diem für ein sinnvolles, lustvolles, verantwortungsvolles Leben – aber wem gelingt das schon?Theater, Kunst, Kochen, Garten, Leben, Sterben – das ist alles eins in der Welt von Marianne Sägebrecht, sicherlich eine der bedeutendsten deutschen Schauspielerinnen, die nicht nur die Texte vorträgt, sondern überdies auch noch wunderbar singt – übrigens zum ersten Mal öffentlich in ihrem Leben! Der Kabarettist, Musiker und Lyriker Josef Brustmann hat die Texte zusammengestellt, diese teilweise vertont und eingespielt, sich selber begleitend auf Klavier und Zither.

          Der Saxophonist und Klarinettist Andi Arnold begleitet den Abend ebenfalls musikalisch. Info: Marianne Sägebrecht, Josef Brustmann und Andi Arnold – „Sterbelieder fürs Leben“ am Sonntag, 6. November, 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Kulturbühne Max, Hildastraße 8. Wichtig: Das Programm wird ohne Pause gespielt. Karten im Vorverkauf (24 €, Abendkasse 26 €) gibt es im Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schlossgasse 41; bei Schreibwaren Bäurle-Utech, Hemsbach, Bachgasse 66 (nur gegen Barzahlung), und im Kartenshop der Diesbach Medien, Weinheim, Friedrichstraße 24. Infos und Ticket-Hotline: Tel. 06201/707-68, E-Mail: heike.pressler@hemsbach.de. Veranstalter ist die Stadt Hemsbach.

          Quelle: Foto von Jens Heilmann

          • INSERAT

          • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-NECKAR-KREIS

            März 2017

            Momentan keine entsprechenden Events vorhanden. Senden Sie uns gerne ihre Events zu!


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim – Umleitung der Buslinie 46

            • Mannheim – Umleitung der Buslinie 46
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Aufgrund von Kanalarbeiten in Friedrichsfeld ist die Neckarhauser Straße zwischen Ahornstraße und L597 bis voraussichtlich Freitag, 24. April, voll gesperrt. Dies hat Auswirkungen auf den Fahrweg der Buslinie 46, die in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Vogesenstraße und Neu-Edingen Gewerbegebiet umgeleitet wird. Die Haltestellen Breslauer Straße und Lilienstraße entfallen im ... Mehr lesen»

            • Mannheim-Feudenheim – Unfall mit Beteiligung eines Rettungswagens: Polizei sucht Zeugen

            • Mannheim-Feudenheim – Unfall mit Beteiligung eines Rettungswagens: Polizei sucht Zeugen
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Ein Verkehrsunfall, bei dem auch ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt beteiligt war, ereignete sich am Dienstagabend im Stadtteil Feudenheim. Ein 30-Jähriger war gegen 18.20 Uhr mit einem Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn auf der rechten Fahrspur der Banater Straße von der B 38a kommend in Richtung Wallstadt unterwegs. An der ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Jutta Steinruck: „Brexit: Die Verhandlungen haben begonnen“

            • Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar. Heute hat die britische Premierministerin Theresa May dem Europäischen Rat in Brüssel in einem Brief offiziell den Austritt aus der EU mitgeteilt . „Zum ersten Mal will ein Mitglied die Europäische Union verlassen. Der Ausgang des Referendums hat auf beängstigende Weise gezeigt, dass Nationalisten und Rechtspopulisten mit falschen Fakten gegen Europa auch ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X