• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Marekting-Preis Rhein-Neckar 2014

      Schwetzingen – 50. Geburtstag des Marketing-Club Rhein-Neckar und 4. Marketing-Preis Rhein-Neckar

        Marekting-Preis Rhein-Neckar 2014Schwetzingen / Metropolregion Rhein-Neckar – Vom Kraftwerk bis zur Socke: Herausragende Marketingkonzepte aus der Region ausgezeichnet

          – Auch in diesem Jahr hat der Marketing-Club Rhein-Neckar e.V. wieder innovative Marketing-Konzepte ausgezeichnet. Die diesjährigen Preisträger des Marketing-Preis sind: Caterpillar Energy Solutions GmbH, Cycle Parts GmbH, Diakonisches Werk Mannheim sowie die Stilfaser GmbH. Und nicht nur für die Preisträger gab es einen Grund zum Feiern: Der Marketing-Club zelebrierte sein 50-jähriges Bestehen.

          Der Marketingpreis gilt als wichtigster Gradmesser für innovative Konzepte, Kampagnen und Lösungen im Marketing aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Rund 300 Gäste und Marketing-Fachleute aus Unternehmen, Wissenschaft und Non-Profit-Organisationen erlebten am Freitagabend im Rokokotheater in Schwetzingen eine glanzvolle Preisverleihung und einen eindrucksvollen Einblick in die Geschichte des Clubs und des Marketings.

          Das Gremium aus renommierten Vertretern der regionalen Wirtschaft, Politik und Wissenschaft begutachtete 20 Einreichungen und nominierte neun davon für die Shortlist. Aus den Nominierungen ermittelte die Jury die vier Preisträger. „Auch dieses Jahr ist uns die Entscheidung nicht leichtgefallen. Die Bewerber haben den Maßstab ihrer Einreichungen sehr hoch gelegt“, so Nicole Walz, Präsidentin des Marketing-Club Rhein-Neckar. Marketingpreis-Organisator Christian Reschke ergänzt: „Die Marketing-Kampagnen der Preisträger waren innovativ und äußerst kreativ. Die ausgezeichneten Unternehmen beweisen durch ihre qualitativ hochwertigen Konzepte, auf welch außergewöhnlichem Niveau das Marketing aus der Region Rhein-Neckar ist.“

          In der Kategorie „Große Unternehmen“ ging der Award an die Caterpillar Energy Solutions GmbH für die Markteinführung des Modular Power Plant (MPP). Dabei handelt es sich um ein Kraftwerk zur Stromerzeugung aus vorgefertigten Bauteilen, das schnell und ohne aufwendige Baumaßnahmen vor Ort errichtet werden kann. Dadurch sind Strom und Wärme dezentral in den Regionen viel schneller verfügbar.

          Bei den „Kleinen Unternehmen“ überzeugte die Cycle Parts GmbH mit der Markteinführung der VDO M-Serie Fahrradcomputer die Jury. Das Unternehmen ist im Bereich Fahrradzubehör im Segment Fahrradcomputer national und international aktiv. Angeboten werden moderne und innovative Fahrradcomputer. Das intuitive Bedienkonzept verbindet klare Design- und Formsprache mit hochwertigem Material.

          Der Sonderpreis für „Non Profit“ ging an das Diakonische Werk Mannheim. In Mannheim und der Rhein-Neckar-Region gab es bis 2011 kein Beratungsangebot für Frauen, die in der Prostitution arbeiten. Das Werk hat mit „Amalie“ eine Beratungsstelle für Frauen in der Prostitution in Mannheim gegründet, das in dieser Art und Weise inzwischen als Benchmark gilt.

          Der Gewinner in der Kategorie Sonderpreis „Young Professionals“ ist die Stilfaser GmbH mit der Einführung der Marke „von Jungfeld“. Das Start-up vertreibt hochwertige Socken für Herren und will diese als emotional bindendes Accessoire und Statement etablieren. Die Socken zeichnen sich durch Stil, Qualität und soziale Verantwortung aus, denn sie werden in Deutschland in nachhaltiger Produktion hergestellt.

          Die Preisträger im Einzelnen
          Kategorie „Große Unternehmen“
          Titel: „Markteinführung eines Neuprodukts ‚Modular Power Plant‘ “
          Einreicher: Caterpillar Energy Solutions GmbH

          Kategorie „Kleine Unternehmen“
          Titel: „Markteinführung eines Neuprodukts ‚VDO M-Serie Fahrradcomputer‘ “
          Einreicher: Cycle Parts GmbH

          Kategorie Sonderpreis „Non Profit“
          Titel: „Amalie – Beratungsstelle für Frauen in der Prostitution“
          Einreicher: Diakonisches Werk Mannheim

          Kategorie Sonderpreis „Young Professionals“
          Titel: „Markeneinführung ‚von Jungfeld‘ “
          Einreicher: Stilfaser GmbH

          Die Jury des Marketing-Preis Rhein-Neckar:
           Nicole Walz, Präsidentin Marketing-Club Rhein-Neckar
           Hans-Joachim Adler, Ehrenpräsident Marketing-Club Rhein-Neckar
           Dr. Gerhard Vogel, Präsident IHK Rhein-Neckar
           Dr. René Pöltl, Oberbürgermeister Stadt Schwetzingen
           Sibylle Kahl, Marketingleiterin Renolit SE
           Martina Heß, Bereichsleitung Marketing & Kommunikation ProMinent GmbH
           Prof. Axel Kolaschnik, Prodekan Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim
           Prof. Dr. h.c. Dietmar von Hoyningen-Huene, Rektor Hochschule Mannheim (1985 bis 2007)
           Dr. Björn Jansen, Geschäftsführer der Dr. Haas Mediengruppe

          Bild: Die Preisträger des 4. Marketing-Preis Rhein-Neckar.

          Kurzprofil:
          Der Marketing-Club Rhein-Neckar e.V. ist die größte Vereinigung von Marketingschaffenden in der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Club hat über 300 Mitglieder aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und der Umgebung. Der Marketing-Club bietet monatliche Clubabende mit namhaften Referenten, Top-Brands und aktuellen Trends, Marketing vor Ort-Veranstaltungen, Workshops und Arbeitskreise sowie den Marketingpreis der Metropolregion Rhein-Neckar.

          • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-NECKAR-KREIS

            May 2017

            27Apr - 4MaiGanztägigEdingen-Neckarhausen - Veranstaltungstermine für 27. April bis 4. Mai(Ganztägig) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - POLITIK,EVENTS - SPORT

            2Mai19:00Wiesloch - FDP lädt ein zur Liberalen Runde am 2. Mai 201719:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - POLITIK

            5Mai19:30- 21:30Hockenheim - „Buchtripp“ entführt mit vier Werken nach Holland19:30 - 21:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

            Weitere Events anzeigen

          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Speyer – Unbekannter schießt auf Wohnhäuser

            • Speyer – Unbekannter schießt auf Wohnhäuser
              Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) -Vermutlich mit einem Luftdruckgewehr wurde im Zeitraum zwischen  27.04.2017, 21:30 Uhr und 28.04.2017, 07:00 Uhr – 11:00 Uhr im Bereich St. German-Straße mehrfach auf verschiedene Anwesen geschossen und dabei Fenster und Türen beschädigt. Durch die Projektile entstand ein Gesamtschaden von insgesamt ca. 3000 Euro Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. ... Mehr lesen»

            • Speyer – Hoher Sachschaden durch Vandalismus bei Wohnmobilhandel

            • Speyer – Hoher Sachschaden durch Vandalismus bei Wohnmobilhandel
              Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Bislang unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum vom 27.04.2017, 19:00 Uhr bis  28.04.2017, 09:00 Uhr zwei neuwertige Wohnmobile eines Wohnmobilhändlers in der Franz-Kirrmeier-Straße indem sie eine Seitenscheibe einschlugen und die Fahrzeuge zerkratzten. Geschätzte Schadenshöhe insgesamt ca. 5.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de ... Mehr lesen»

            • Römerberg – Hoher Sachschaden: Wegen herabgefallener Zigarettenkippe parkende Corvette gerammt!

            • Römerberg – Hoher Sachschaden: Wegen herabgefallener Zigarettenkippe parkende Corvette gerammt!
              Rhein-Pfalz-Kreis / Römerberg / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Abgelenkt durch eine in den Fußraum fallende Zigarettenkippe fuhr ein 47jähriger PKW-Fahrer in Römerberg gegen ein parkendes Fahrzeug. Bei dem beschädigten Fahrzeug handelt es sich um eine hochwertige Corvette an der Sachschaden in Höhe von 32.500 Euro entstand. Beim Verursacher entstand ein Schaden von ca. 800 Euro.»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X