• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Wald-Michelbach – Gasshuku -Karate-Veranstaltung vom 29.07. bis 02.08.2013

      • INSERAT

      Wald-Michelbach/Metropolregion Rhein-Neckar – Der Überwald freut sich auf das Gasshuku
      Gasshuku? Ein Eintrag bei Wikipedia bringt Klarheit: demnach bezeichnet das Wort in Japan die Praxis gemeinsamen Lernens, Studierens oder Übens mit einem bestimmten vorgegebenen Zweck oder Ziel. Dabei kann es sich auch um ein Trainingslager für sportliche Aktivitäten handeln. Ein solches Trainings-lager findet in der kommenden Woche in Wald-Michelbach statt. Willkommensgrüße, Banner und Schil-der weisen im Ort bereits auf die Veranstaltung hin.

        Über 2000 Gäste aus der ganzen Welt werden zum Gasshuku 2013 vom 29. Juli bis 02. August im Über-wald erwartet. Dabei handelt es sich um die weltweit größte Karateveranstaltung, die in diesem Jahr vom Karate-Verein Dieburg e.V. und dem JKA-Karate Wald-Michelbach ausgerichtet wird. Initiiert und mit großem Engagement vorbereitet wurde die Veranstaltung von Markus Emmerich und Richard Grasse. Wald-Michelbach mit seinen vielen Sportstätten und Hallen in Kombination mit den touristischen Angeboten und der entsprechenden Infrastruktur stellt für Emmerich und Grasse die ideale Kulisse für dieses sportliche Großevent dar. „Dass die zahlreichen Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen im Überwald die notwendigen Bettenkapazitäten während der Veranstaltungswoche bereitstellen können, war eine weitere Voraussetzung“, berichtet ZKÜ-Geschäftsführer Sebastian Schröder von den Vorbereitungen der Veranstaltung.

        Damit das Gasshuku ab kommenden Montag ohne größere Komplikationen in Wald-Michelbach ausge-tragen werden kann, wurden viele Abstimmungen in den vergangenen Monaten mit der Gemeindever-waltung, dem Bauhof, dem Roten Kreuz, der Feuerwehr, der Polizei und zuständigen Behörden getrof-fen. Auch die Schulen galt es frühzeitig einzubinden, denn in den Sporthallen finden die Trainingseinhei-ten – getrennt nach Dan- und Kyu-Graden statt. Betreut werden die Trainings von den besten Karate-trainern der Welt, darunter Hideo Ochi (DJKB-Chiefinstructor), Thomas Schulze (Nationalchoach) und viele weitere Karatekas. Als Gasshuku Zentrum dient ein großes Festzelt unterhalb der Eugen-Bachmann Schule am Spechtbach. Hier findet auch das abendliche Rahmenprogramm mit (Länder-) Vergleichskämpfen, wechselnder Live-Musik und eine Abschlussfeier mit Feuerwerk (02. August) statt zu dem die Veranstalter die Ortsbevölkerung einladen. Auch die Trainingseinheiten stehen interessierten Zuschauern offen.

        Mit ca. 1000 Gasshuku Teilnehmern und ungefähr der gleichen Zahl an Begleitern dürften die meisten der Gästebetten in der kommenden Woche im Überwald belegt sein. Aber auch durch die zusätzlichen Autos, die Zelte und Wohnwägen auf den extra ausgewiesenen Flächen (Wiese neben Hundeübungs-platz am Ende der Straße Spechtbach, hinter Rudi-Wünzer-Halle und Landschulheim der Eleonoren-Schule) und dem erhöhten Besucheraufkommen in der Gastronomie und dem Einzelhandel wird die Re-gion eine außergewöhnliche Woche erleben.

        Weitere Informationen zum Gasshuku sind http://www.dieburg-karate.de/gasshuku-2013/ abrufbar.

        • INSERAT



          INSERAT

        • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

          Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
        • NEWS AUS KREIS BERGSTRASSE

          >> Alle Meldungen aus dem Kreis Bergstraße

        • PREMIUMPARTNER

          MEINE NR. 1


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – Wasserversorgung in der Mönchhofstraße wiederhergestellt

          • Heidelberg/ Metropolregion Rhein-Neckar. Die Wasserversorgung in der Mönchhofstraße in Heidelberg-Neuenheim konnte heute um kurz nach 18 Uhr wieder hergestellt werden. Wegen der Tiefbauarbeiten bleibt die Straße jedoch weiterhin gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet. Erstmeldung: Wasserversorgung in Teilen der Mönchhofstraße kurzfristig unterbrochen Entnahmestelle für Notbedarf wird eingerichtet Am Freitag, den 23. Juni 2017 musste um ca. 12.10 ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Oggersheimer Oldtimer Tag am 24.06.2017

          • Ludwigshafen – Oggersheimer Oldtimer Tag am 24.06.2017
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am 24. Juni erwartet alle, die sich für Oldtimer interessieren, beim 6. Oggersheimer Oldtimer-Tag, von 10 bis 16 Uhr, ein buntes Unterhaltungsprogramm und natürlich eine Vielzahl historischer Fahrzeuge rund um den Schillerplatz in Oggersheim. Neben einer Preisverleihung für die schönsten Oldtimer, gibt es auf einer Showbühne musikalische Unterhaltung mit der ... Mehr lesen»

          • Speyer – Bischöfe freuen sich über Weinzehnt aus Kirrweiler

          • Speyer – Bischöfe freuen sich über Weinzehnt aus Kirrweiler
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Delegation aus der Südpfalz bringt Weingeschenk nach Speyer Eine besondere Überraschung haben die Kirrweiler bei der diesjährigen Weinzehnt-Übergabe geboten. Kaum war das Gefolge aus der Südpfalz mit Kutsche und Blaskapelle am Dom eingetroffen, tönte es laut aus dem Domnapf: „Herbei ihr Leut! Kommt herbei!“ Der Kirrweiler Georg Weis war in die ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Zwei Personen durch Schläge und Tritte verletzt – Zeugen gesucht

          • Mannheim – Zwei Personen durch Schläge und Tritte verletzt – Zeugen gesucht
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am frühen Freitagmorgen wurden in der Innenstadt zwei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren von bislang unbekannten Tätern durch Schläge und Tritte verletzt. Die jungen Männer waren im Bereich des Quadrats K1 unterwegs, als gegen 2.45 Uhr ein schwarzer Mercedes neben ihnen anhielt. Aus dem Fahrzeug stiegen zwei ca. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – SVW testet drei weitere Gegner

          • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Mannschaft von Cheftrainer Gerd Dais wird in der Vorbereitung auf die Regionalliga Saison 2017/18 drei weitere Testspiele bestreiten. Am Samstag, den 1. Juli trifft der SV Waldhof auf den Kreisligisten FC Germania Friedrichsfeld. Die Partie gegen die Mannschaft des ehemaligen Waldhofakteurs Matthias Dehoust findet um 17 Uhr auf der Bezirkssportanlage ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          web
stats

          ///MRN-News.de

          /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

          X