• PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    ANZEIGE
    PREMIUMPARTNER
Metropolregion Rhein-Neckar News - MRN-News.de - Nachrichten für die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar
  • Allgemein
  • 0
  • PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER

Speyer – Dom-Spardose: 3000 Euro zugunsten der Kathedrale – Kreis- und Stadtsparkasse Speyer unterstützt Dombauverein

    Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar – Dom-Spardose: 3000 Euro zugunsten der Kathedrale – Kreis- und Stadtsparkasse Speyer unterstützt Dombauverein Speyer
    (is). Die Dom-Spardose zahlt sich für die Speyerer Kathedrale aus: Bereits 2200 der insgesamt 2500 seit März 2011 angebotenen attraktiven „Dombausteine“ – originalgetreue Nachbildungen des UNESCO-Weltkulturerbes – haben einen Käufer gefunden. Am Dienstagmorgen übergab der Vorstandsvorsitzende der Kreis- und Stadtsparkasse Speyer, Uwe Geske, dem Dombauverein in Speyer einen 3000-Euro-Scheck.

    Die Kreis- und Stadtsparkasse übernahm nicht nur die Vorfinanzierung der Spardosen, sondern beteiligte sich auch am Verkauf. In den Filialen des Geldinstituts kamen bisher 2400 Euro zusammen – eine Summe, die großzügig auf 3000 Euro erhöht wurde, wie Dombauvereinsvorsitzender Dr. Wolfgang Hissnauer betonte. Gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Gudrun Lanig dankte er für die jahrelange Unterstützung der Speyerer Kathedrale durch die Kreis- und Stadtsparkasse.

    Dass das Engagement für den Dom dem Geldinstitut, aber auch ihm persönlich eine Herzensangelegenheit sei, hob Geske hervor. Der Vorstandsvorsitzende sagte, die Dom-Spardose sei etwa als Weihnachtspräsent in Firmen oder als Kommunion- und Konfirmationsgeschenk eine „tolle Sache“. Geske versprach, die Kreis- und Stadtsparkasse werde ihr Sponsoring für den Dom auch in der Zukunft aufrechterhalten.

    Die Dom-Spardose ist zum Preis von 15 Euro als reizvolles Souvenir für Freunde und Besucher der romanischen Kathedrale erhältlich in folgenden Geschäften in Speyer:

    • Buchhandlung Oelbermann Speyer, Wormser Straße und Dudenhofener Straße
    • Kaufhof Speyer, Maximilianstraße
    • Sonnenapotheke Speyer, Maximilianstraße

    Sie kann zudem bezogen werden über die Geschäftsstelle des Dombauvereins Speyer, Edith-Stein-Platz, Telefon 0 62 32/102-116, E-Mail: dombauverein@bistum-speyer.de. – Weitere Informationen unter www.dombauverein-speyer.de.

    Diesen Beitrag weiterempfehlen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInDigg thisEmail this to someonePrint this page





          wordpress visitor counter

          banner