• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Sinsheim – Volleyball-Bundesliga envacom volles sinsheim in der Hauptstadt

        Sinsheim/Metropolregion Rhein-Neckar – „Volleyball 1. Bundesliga envacom volleys sinsheim“ – „Gute Stimmung vor Köpenick“
        „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ wird in den Fußballarenen Deutschlands gerne zum Besten gegeben und alle verbinden mit einer solchen Reise nur Positves. Auch die envacom volleys sinsheim starteten am Donnerstag in die Hauptstadt, wo sie bereits eine Woche zuvor den zweiten Saisonsieg geholt hatten. Diese Partie wird für beide Teams ein Gradmesser werden, eine wichtige Aufgabe, die es im alten Jahr noch zu bewältigen gilt. Einen Tag vor Heiligabend wird es von beiden Seiten aber noch keine Geschenke geben, die sich beide gerne als vorweihnachtliche Bescherung unter den Tannenbaum legen würden.
        „Die Kurve zeigt nach oben, so dass wir vorsichtig optimistisch nach Köpenick fahren können“ so Stefan Bräuer am Mittwochabend vor der Abreise. Die Tage davor konnten die Kraichgauer ihre Trainingseinheiten in Ruhe angehen und hatten weitere Zeit zum Einspielen, dabei sah der Trainer deutliche Steigerungen in seinem Team. Verzichten muss er auf Libera Jule Schneider und Taru Alho, die beide krankheitsbedingt die Reise nicht antreten können.
        Was hat der Köpenicker SC in den letzten Wochen doch für Ergebnisse geliefert und für Furore gesorgt. Zwei knappen 2:3 Niederlagen gegen Münster und Hamburg ließen die Berliner ein klares 3:1 gegen den Pokalhalbfinalisten und Tabellensechsten VC Wiesbaden folgen.
        Köpenick ist besonders zuhause eine Macht, hier gilt es die richtigen Mittel zu finden um deren Abwehrriegel zu knacken. Der KSC kann auf einen über Jahre gewachsene Stammsechs zurück greifen, die sich sozusagen „blind“ versteht und hat mit Ilona Dröger eine sehr erfahrene Spielführerin. Dazu gesellen sich junge Talente wie Pia Riedel und Sandra Sell. Ob letztere nach ihrer Zahnwurzelentzündung wieder einsatzbereit ist, wird der Freitagabend zeigen, im Mittwochsspiel gegen die Roten Raben Vilsbiburg war sie nicht an Bord.
        Für Köpenick wird es das dritte Spiel innerhalb einer kräftezehrenden Woche werden, gegen die Roten Raben gab es ein 0:3. „Nach unseren guten Spielen gegen Top-Teams und dem Sieg gegen Wiesbaden hatten wir uns auch hier in Vilsbiburg mehr ausgerechnet“ so Libera Stefanie Golla nach der Partie. Trainer Gil Ferrer Cutino wird seinen Focus hier bereits auch schon auf die Freitagspartie ausgerichtet haben und kein allzu großes Risiko gegangen sein.
        Es wird also spannend werden in der Hauptstadt, in einer Partie zweier direkter Kontrahenten für die eigentlich nur ein Ergebnis am Ende zählt.

          -ska-

          Weitere Informationen: www.envacom-volleys-sinsheim.de

          • INSERAT

          • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-NECKAR-KREIS

            März 2017

            Momentan keine entsprechenden Events vorhanden. Senden Sie uns gerne ihre Events zu!


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – 100 % für Dr. Peter Uebel! CDU Ludwigshafen hat ihren OB-Kandidaten

            • Ludwigshafen – 100 % für Dr. Peter Uebel! CDU Ludwigshafen hat ihren OB-Kandidaten
              Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar.Heute war Parteitag der CDU Ludwigshafen zur Nominierung des Oberbürgermeisterkandidaten Dr.Peter Uebel im Julius Hetterich Saal in Maudach.Die anwesenden Mitglieder votierten einstimmig für eine Kandidatur von Dr. Uebel für das Oberbürgermeisteramt in Ludwigshafen nachdem sich der Mediziner in einer persönlichen und engagierten Rede präsentierte und seine Ziele vorgestellt hat.Viele Prominente hatten ihr Kommen ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Schwerer Unfall auf der A61 – Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab

            • Frankenthal – Schwerer Unfall auf der A61 – Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab
              Frankenthal/Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 28.03.2017 gegen 18:35 Uhr ereignet sich auf der Bundesautobahn 61, Fahrtrichtung Speyer, ca. 1200 Meter vor dem Autobahnkreuz Ludwigshafen ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem die zwei Insassinnen des unfallverursachenden Fahrzeugs schwer verletzt werden. Aus noch ungeklärter Ursache fährt die 48-jährige Fahrzeugführerin eines Mercedes Viano aus dem Raum Südpfalz auf das Heck eines ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – Es blüht und sprießt wieder in Heidelberg – Zum Start in die Frühlingssaison setzen städtische Gärtnerinnen und Gärtner bunte Akzente in der Stadt

            • Heidelberg – Es blüht und sprießt wieder in Heidelberg –  Zum Start in die Frühlingssaison setzen städtische Gärtnerinnen und Gärtner bunte Akzente in der Stadt
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Jetzt kommt wieder Farbe ins Stadtbild: Derzeit bepflanzen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landschafts- und Forstamtes der Stadt Heidelberg die Beete in den städtischen Grünanlagen. Insgesamt blühen auf den Rasen- und Wiesenflächen sowie den Wechselflorbeeten 60.000 Narzissen, 20.000 Tulpen, 15.000 Traubenhyazinthen, 45.000 Stiefmütterchen, 1.500 Gänseblümchen, sowie 1.200 Primeln und 1.600 ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X