• PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
Metropolregion Rhein-Neckar News - MRN-News.de - Nachrichten für die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar
  • Allgemein
  • 0
  • PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER

Ludwigshafen – Das Programm auf dem Weihnachtsmarkt 2011

    Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar -Bereits um 11 Uhr beginnen am Samstag und Sonntag die Hobbykünstler in der Künstlerlaube mit dem Verkauf von handgefertigten Kerzen, Krippen und Adventskränzen. Bis um 20 Uhr haben hier die Besucher Zeit, sich von den weihnachtlichen Dekorationsideen inspirieren zu lassen und das ein oder andere Schnäppchen für das feierlich geschmückte zu Hause zu ergattern. Bild:Beatboxer „Blazer“ (Fatih Sahin).

    Ebenfalls am Samstag und Sonntag, von 13 Uhr bis 20 Uhr, warten die Ponys der Ponyfarm Haßloch auf die jüngsten Besucher des Weihnachtsmarktes in Höhe des Rheinuferparks zum Streicheln und Reiten.

    Samstag, 03.12.2011
    Um 16 Uhr gestaltet das Kasperletheater ein Programm für Jung und Alt. Es wurden weder Kosten noch Mühen gescheut, um weltbekannte Stars wie das Kasperle, Seppl und andere lustige Protagonisten auf der Bühne zu vereinen.

    Unter dem Motto „Weihnachten auf der ganzen Welt“ präsentiert um 18:30 Uhr die private Musikschule Music Fever ein illustres Programm aus Musik & Gesang, Tanz, Rezitationen und Performances sowie als Solist den Beatboxer „Blazer“ (Fatih Sahin).

    Sonntag, 04.12.2011
    Um 16 Uhr nimmt die Gestiefelte Katze mit einer gehörigen Portion Mut und ihrer tollpatschigen Art die kleinen Zuschauer mit in ihre Abenteuerwelt – egal, ob Samtpfote oder Kratzbürste. Unterwegs buhlt sie um die Gunst des Königs und kämpft mit dem bösen Zauberer. Das Theaterstück von Doris Friedmann schafft es, auch die großen Besucher zu begeistern.

    Höhepunkt des umfangreichen Bühnenprogramms ist um 19 Uhr der Auftritt des Knabenchors aus Minsk, der zum ersten Mal auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen auftritt. Das Repertoire der rund 25 Sänger beinhaltet über 400 Werke sowohl nationaler als auch internationaler Komponisten verschiedener Epochen. Seit 1994 wird der Knabenchor Minsk geleitet von Vladimir Gloushakov, Absolvent des berühmten Moskauer Tschaikowsky-Konservatoriums.

    Programmänderungen vorbehalten. Der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet (Gastronomie bis 22 Uhr) und wird veranstaltet von der LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft. Weitere Informationen zum Programm gibt es im Internet unter www.lukom.com. (pk)

    Diesen Beitrag weiterempfehlen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInDigg thisEmail this to someonePrint this page





          wordpress visitor counter

          banner