• PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER
    ANZEIGE
    PREMIUMPARTNER
Metropolregion Rhein-Neckar News - MRN-News.de - Nachrichten für die gesamte Metropolregion Rhein-Neckar
  • Allgemein
  • 0
  • PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER
    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER

Sinsheim – Startschuss in der Volleyball-Bundesliga – Sinsheim in Potsdam

    Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar – „Volleyball 1. Bundesliga envacom volleys sinsheim“ – envacom volleys sinsheim in Potsdam / 13. Spielerin verpflichtet

    Endlich fällt der Startschuss, das Warten hat ein Ende und nicht nur die Fans brennen nach dem Vize-Europameistertitel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft auf den Startschuss in der Volleyball-Bundesliga, sondern auch die Spielerinnen wollen die ersten Siege ergattern. Die envacom volleys sinsheim starten am Samstag mit dem Auswärtsspiel um 18.30 Uhr beim SC Potsdam. Wenige Tage vor dem Saisonstart wurde der Kader mit der 13. Spielerin, Martina Jakubšová im Außenangriff komplettiert.

    Neuzugang Martina Jakubšová
    „Sie kam sah und „überzeugte“ Trainer Stefan Bräuer und ihre zukünftigen Mitspielerinnen. Martina Jakubšová (23), die Tschechin absolvierte beim Turnier in Dippoldiswalde einen dreitägigen Test, den sie am Ende mit dem Urteil „sehr gut“ absolvierte. Die Chemie stimmte von Anfang an, mit ihrer lockeren, positiven Art integrierte sie sich sofort und ohne Scheu auf dem Spielfeld und abseits davon. Es war ein echter Glückstreffer, denn am Ende des Turniers waren sich alle einig; die Trainer und die Spielerin. Martina Jakubšová wird die envacom volleys sinsheim auf der Außenposition und in der Annahme verstärken. Die frühere Juniorinnen – Nationalspielerin spielte zuletzt beim PVK Olymp Prag in der tschechischen Extraliga und feierte dort 2008 den Meistertitel. Davor spielte sie sechs Jahre in Ostrava.

    Spiel gegen SC Potsdam
    Mit dreizehn Spielerinnen wird Coach Stefan Bräuer am Freitagmorgen die Reise zum ersten Saisonspiel nach Potsdam antreten. Elf Spielerinnen sind einsatzfähig, da Kathrin Neumaier und Jule Paul nach ihren Verletzungen noch in der Aufbauphase sind. „Potsdam sehe ich leicht favorisiert, die sind bereits weiter eingespielt als wir“ spielt Trainer Stefan Bräuer den Ball gleich mal dem Gastgeber zu. Das Turnier vor vier Wochen, bei dem die envacom volleys sinsheim mit 2:1 gewannen, darf nicht als Maßstab gelten, denn am Ende bewiesen die Gastgeber Stehvermögen und sicherten sich den Turniersieg. Der SC Potsdam hat am Wochenende mit der argentinischen Nationalspielerin Lucia Daniela Fresco (1,93) auf der Diagonalposition seinen Kader mit dem vierten Neuzugang komplettiert.
    Stefan Bräuer hat die Vorbereitungszeit mit einem dreitägigen Trainingslager zur Feinabstimmung in Heidelberg am OSP beendet. „Mit der guten Einstellung und Moral der vergangenen Spielzeit gehen wir in die Partie, wir haben nichts zu verlieren“ ist der Trainer guter Dinge zum Auftakt. „Wer lockerer bleibt wird gewinnen“.
    -ska-

    Weitere Informationen: www.envacom-volleys-sinsheim.de

    Diesen Beitrag weiterempfehlen:Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInDigg thisEmail this to someonePrint this page





          wordpress visitor counter

          banner