• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Sinsheim – Volleyball 1. Bundesliga Marie Frick unterzeichnet Vertrag

        Sinsheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Volleyball 1. Bundesliga envacom volleys sinsheim“-Marie Frick und “Savoir-vivre“ für die envacom volleys sinsheim“
        „Sie fühlt sich bereits jetzt pudelwohl“ so Trainer Stefan Bräuer, denn Marie Frick bringt nicht nur französische Lebenskunst, sondern auch großes spielerisches Potential zu den envacom volleys sinsheim. Die 26-Jährige hatte, neben der etatmäßigen Zuspielerin, beim Schweriner SC maßgeblichen Anteil am Gewinn der achten deutschen Meisterschaft seit der Wende und insgesamt 15. Titel für den Club aus Mecklenburg-Vorpommern.
        Mit der Französin „heuert“, neben der deutschen Meisterin der U20 „Chrissi“ Quade, die zweite aktuelle nationale Titelträgerin im Kraichgau an.
        Für Trainer Stefan Bräuer ist es die Wunschbesetzung, er spricht von einer idealen Konstellation: „Marie war meine erste Wahl, als es zum Ende der letzten Saison darum ging eine weitere Zuspielerin nach Sinsheim zu holen Insofern bin ich am Ende sehr froh, dass wir sie in den letzten Tagen für uns gewinnen konnten. Ich denke, dass wir mit ihrer Art des Zuspiels im Angriff schwerer auszurechnen sein werden. Im Zusammenspiel mit „Kaddy“ (Katharina Stauß) sind wir im Zuspielbereich für die neue Saison somit gut und ausgeglichen aufgestellt.“
        Auch SV Geschäftsführerin Ulrike Baur-Finck ist voller Vorfreude und konnte sich bei den ersten Trainingseinheiten einen Eindruck verschaffen: „Marie Frick wird ihre langjährige Erfahrung tatkräftig in das bislang recht junge Team einbringen“.
        „Wie geht es Ihnen, wie waren Ihre ersten Eindrücke in Sinsheim?“
        MARIE FRICK: Mir geht’s prima, ich wurde sehr herzlich empfangen. Nach und nach lerne ich alle hier in Sinsheim kennen, das ist cool (grinst). Sinsheim ist ein „kleiner“ Ort, erinnert mich an meine Heimat, das Elsass, wo ich aufgewachsen bin“:
        „In Ihrer ersten Saison in Deutschland wurden Sie gleich mit dem Schweriner SC Deutscher Meister, was ist das für ein Gefühl?“
        FRICK: Ja wir wurden Deutscher Meister (schmunzelt), eine großartige Belohnung für unsere Arbeit während der Saison. Grandios, da die Entscheidung erst am letzten Spieltag fiel. Meine erste Auslandserfahrung und ich bin froh, dass ich diese Herausforderung angenommen habe“.
        „Was kommt jetzt?“
        FRICK: „Eine neue Herausforderung mit Sinsheim. Die Volleyball-Bundesliga ist sehr ausgeglichen im Gegensatz zu Frankreich. Um dort muss Meister zu werden muss man in Cannes spielen“.
        „Warum haben Sie sich für die envacom volleys sinsheim entschieden?“
        FRICK: „Der Verein war zur rechten Zeit zur Stelle, ein Märchen wurde war“.
        „Wo sind Sie geboren und wie kamen Sie zum Volleyball?“
        FRICK: „Zur Welt kam ich in Toul in Lothringen, meine Eltern sind aber bald ins Elsass gezogen, wo ich aufwuchs. Mit 9 Jahren kam ich zum Volleyball. Vorher hab ich´s mit Schwimmen und Turnen versucht, ein Desaster (lacht)“.
        „Wo liegen Ihre Stärken?“
        FRICK: „Der Anspruch an mich selbst und meine Leistungen“:
        „Was sind Ihre Ziele für die Saison?“
        FRICK: „Die Anforderungen meines Trainers und des Teams erfolgreich umsetzen, sowie bestmöglichst zu spielen sind meine persönlichen Ziele“.
        „Was machen Sie in Ihrer Freizeit?“
        FRICK: „In dieser Saison habe ich zuhause die Gesellschaft eines Kätzchens (grinst). Ich möchte meine Deutschkenntnisse vertiefen. Ansonsten liebe ich Flohmärkte, gehe shoppen, schaue Filme und lese gerne.“
        „Welchen Plan verfolgen Sie neben dem professionellen Volleyball?“
        FRICK: „Im Volleyball will ich Auslandserfahrung sammeln, ansonsten habe ich eine Managementausbildung und ein Diplom als Sport-Koordinator“.
        „Was ist ihr Lieblingsgericht?“
        FRICK: „Ich gehe gerne französisch und italienisch essen.“
        „Hatten Sie Deutschunterricht?“
        FRICK: „In der Schule ja, aber wir Franzosen sind wohl bekannt dafür, dass uns Sprachen nicht so leicht fallen. Und ich bin Französin (lacht)! Aber ich verstehe etwas Deutsch und kann einige Sätze, auch das will ich weiter verbessern“:
        -ska-

          Weitere Infos unter www.envacom-volleys-sinsheim.de

          Bildrechte SV Sinsheim Siegfried Kahl

          • INSERAT

          • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-NECKAR-KREIS

            März 2017

            Momentan keine entsprechenden Events vorhanden. Senden Sie uns gerne ihre Events zu!


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – Jutta Steinruck: „Brexit: Die Verhandlungen haben begonnen“

            • Ludwigshafen/ Metropolregion Rhein-Neckar. Heute hat die britische Premierministerin Theresa May dem Europäischen Rat in Brüssel in einem Brief offiziell den Austritt aus der EU mitgeteilt . „Zum ersten Mal will ein Mitglied die Europäische Union verlassen. Der Ausgang des Referendums hat auf beängstigende Weise gezeigt, dass Nationalisten und Rechtspopulisten mit falschen Fakten gegen Europa auch ... Mehr lesen»

            • Mannheim-Innenstadt – Mutmaßliche Autoaufbrecher festgenommen! Zeugen gesucht!

            • Mannheim-Innenstadt – Mutmaßliche Autoaufbrecher festgenommen! Zeugen gesucht!
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am frühen Mittwochmorgen nahmen Beamte des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt am Neckarufer in Höhe des Museumsschiffs zwei Männer vorläufig fest. Diese stehen im dringenden Verdacht, zwei Fahrzeuge eines Paketzustellers gewaltsam geöffnet und daraus Pakete entwendet zu haben. Eine Zeugin verständigte gegen 1.35 Uhr die Polizei, nachdem sie zwei Männer beobachtet hatte, ... Mehr lesen»

            • Speyer – Probealarm für KATWARN am Montag, den 03.April

            • Speyer/ Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag, dem 3. April 2017 wird das Warn- und Informationssystem KATWARN getestet. Gegen 11 Uhr erhalten alle bei KATWARN angemeldeten Personen, die sich in Speyer aufhalten oder die Postleitzahl für ortsgebundene Warnungen festgelegt haben, einen Probealarm auf ihr Smartphone oder Handy. Bis 12 Uhr erfolgt dann auch eine Entwarnung. Mit KATWARN ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            • MRN-NEWS EMPFEHLEN, TEILEN, FOLGEN

            • DAS NEUSTE AUS ALLEN BEREICHEN

              >> zur Startseite

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            • Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X