• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Schifferstadt – Geprüfte Fachkaufleute für Büromanagement IHK

      • INSERAT

        INSERAT

      Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Als Fachkauffrau /Fachkaufmann für Büromanagement übernehmen Sie gehobene Assistenz- und Sachbearbeitertätigkeiten sowie organisatorische und personalwirtschaftliche Aufgaben.

        Dieser Lehrgang richtet sich insbesondere an Sachbearbeiter/-innen und Sekretärinnen/ Sekretäre in Büros und Verwaltungen, sowie Personen, die vergleichbare Sachbearbeiter- und Sekretariatstätigkeiten ausüben, Selbstständige oder freiberuflich Tätige im Bürobereich.
        Sie werden im Informations- und Büromanagement sowie in der Anwendung entsprechender Informations- und Kommunikationssysteme qualifiziert. Dabei beschäftigen Sie sich mit dem kompletten MS-Office-Paket (Word, Excel, Access, PowerPoint) sowie mit den Bereichen Internet, Datenschutz und Datensicherheit. Ebenso werden Ihnen Grundkenntnisse in aktuellen Informationstechnologien, die Vor- und Nachteile verfügbarer Geräte vermittelt.

        Grundlage des Unterrichts mit 652 Unterrichtsstunden ist der Rahmenstoffplan des DIHT.

        Unterrichtsfächer:
        – Lern- und Arbeitsmethodik
        – Volks- und Betriebswirtschaft
        – Personalwirtschaft und Arbeitsrecht
        – Informations- und Büromanagement
        – Informations- und Kommunikationssysteme
        – Protokollführung
        – Texterstellung
        – Textformulierung
        – Situationsbezogenes Fachgespräch

        Voraussetzungen zur Abschlussprüfung:
        eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
        oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis mit inhaltlich wesentlichen Bezügen zu den Aufgaben einer geprüften Fachkauffrau/ eines geprüften Fachkaufmanns für Büromanagement.Die vhs Rhein-Pfalz-Kreis empfiehlt, die Prüfungsvoraussetzungen vor Lehrgangsbeginn bei der IHK Pfalz prüfen zu lassen.

        Lehrgangsbeginn: min. 8 Personen 2011
        Lehrgangsdauer: 4 Semester
        Unterrichtszeiten: mittwochs, 18.00 – 21.00 Uhr und
        samstags, 09.00 – 12.00 Uhr
        Unterrichtsort: vhs-Bildungszentrum, Neustückweg 2, Schifferstadt
        Lehrgangsleitung: Angela Böttiger
        Gebühr: 2.640,00 Euro (zzgl. Prüfungsgebühren)

        Am Lehrgangsende bietet die vhs Rhein-Pfalz-Kreis den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine vhs-interne Prüfung an, die den Besuch des Lehrgangs nachweist und der Vorbereitung auf die IHK-Prüfung dienen kann. Die Prüflinge erhalten ein Zertifikat der Volkshochschule. Prüfungsgebühr: 100 Euro bei min. 8 Teilnehmenden, 150 Euro bei geringerer Teilnehmerzahl
        Die Prüfungsgebühren der IHK fallen zusätzlich an.

        INFORMATION, BERATUNG:
        KVHS-Bildungszentrum, Neustückweg 2, 67105 Schifferstadt, Tina Müller, Tel.: 06235/6022, E-Mail: tina.mueller@kvhs-bildungszentrum.de

        ANMELDUNG:
        Geschäftsstelle der vhs Rhein-Pfalz-Kreis, Europaplatz 5, 67063 Ludwigshafen, Petra Beckmann, Tel.: 0621/5909-236, E-Mail: petra.beckmann@kv-rpk.de

        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

        • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

        • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis

        • VIDEOS RHEIN-PFALZ-KREIS

        • PREMIUMPARTNER

          MEINE NR. 1


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – „KulturLabHD“: Kulturfonds für kreative Heidelberger

          • Heidelberg – „KulturLabHD“: Kulturfonds für kreative Heidelberger
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Kunst, Musik, Tanz, Theater, Literatur: Heidelberg bietet schon jetzt ein umfangreiches Angebot an Kultur. Kann man das mit neuen Ideen und Impulsen noch toppen? Wer das glaubt, sollte seine Projekt-Idee der Stadt Heidelberg präsentieren. Überzeugende Projekte könnten Dank des neuen Fonds „KulturLabHD“ finanziell gefördert werden. Die Stadt stellt für kreative ... Mehr lesen»

          • Edenkoben – Trauben im Wert von 4.000 Euro gestohlen

          • Edenkoben – Trauben im Wert von 4.000 Euro gestohlen
            Edenkoben /südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, wurden in der Zeit zwischen dem 09.09.2017 und dem 16.09.2017 „In den Seewiesen“ insgesamt vier Zeilen Trauben der Sorte Cabernet Blanc im Wert von 4.000,-EUR widerrechtlich geerntet. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Die Veranstaltungen des Theaters im Pfalzbau im November 2017

          • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar.Die Veranstaltungen des Theaters im Pfalzbau im November 2017 MI, 01.11.17, 19:30 Uhr Die Affäre Rue de Lourcine von Eugène Labiche Übersetzung und erweiterte Neufassung: Elfriede Jelinek Werkschau Burgtheater Wien Inszenierung Barbara Frey Preise 40 € / 34 € / 28 € / 22 € SA, 04.11.17, 19:30 Uhr Gute Pässe, schlechte Pässe Eine ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Nachtrag – Werkstattbrand in Maudach

          • Ludwigshafen – Nachtrag – Werkstattbrand in Maudach
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar.Die Feuerwehr Ludwigshafen wurde am 21.09.2017 um 14:46 Uhr zu einem Werkstattbrand nach Maudach in die Bergstraße gerufen.Schon bei der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung über Maudach zu sehen. Aus diesem Grund wurden sofort zusätzliche Kräfte und ein Messfahrzeug nachalarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen zwei Werkstatthallen in Vollbrand. Durch den Einsatz von ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Ausstellung „Math <=> Art“

          • Heidelberg – Ausstellung „Math <=> Art“
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bilder im Schnittpunkt von Mathematik, Informatik und Kunst – Begleitend zum 5. Heidelberg Laureate Forum präsentiert die Heidelberg Laureate Forum Foundation vom 22. bis 28. September im Senatssaal der Alten Universität Heidelberg die Ausstellung „Math Art“ mit Bildern von Aldo Spizzichino. Aldo Spizzichino wurde 1941 in Tiglieto, Italien, geboren und ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de
          X