• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER





      Sinsheim – Volleyballerinnen des SV Sinsheim starten als „envacom volleys sinsheim“ in die neue Saison

        Sinsheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Bundesligist findet Namenssponsor aus Walluf / Wiesbaden – Die envacom Service GmbH mit Sitz in Walluf bei Wiesbaden wird neuer Namenssponsor des SV Sinsheim. Aus der Bundesligamannschaft des Traditionsvereins SV Sinsheim werden die „envacom volleys sinsheim“ – das gaben die Geschäftsführerin Ulrike Baur-Finck vom SV Sinsheim und der Geschäftsführer der envacom Service GmbH, Tillmann Raith bei einer Pressekonferenz in der Ratsstube in Sinsheim-Dühren am heutigen Montag bekannt. Die Partnerschaft beginnt ab sofort und ist zunächst auf zwei Jahre abgeschlossen.

          „Wir sind sehr dankbar, dass wir in der dritten Bundesligasaison nun einen Namensponsor gefunden haben, der uns zuverlässig die nächsten zwei Jahre begleiten wird. Diese Partnerschaft ist ein Meilenstein in der Entwicklung der einzigen weiblichen Bundesligamannschaft in der Region und zeigt, dass auch erfolgreiche Randsportarten auf starke Wirtschaftspartner bauen können“, begleitet Ulrike Baur-Finck die Ankündigung.

          Bereits in der vergangenen Saison war die envacom Service GmbH als „Premiumpartner“ eingestiegen, schnupperte in das Netzwerk im Kraichgau und die Atmosphäre in der Messehalle 6 in Sinsheim gegenüber der Rhein-Neckar Arena hinein. Tillmann Raith äußert sich sehr zufrieden über die Zusammenarbeit, so dass sich daraus die Erhöhung des Engagements ergibt: „Der SV Sinsheim hat uns bisher das gegeben, was wir uns von einer Partnerschaft im Sport versprechen – regen Austausch, solide Kontaktzahlen und Sport auf bestem Niveau mit einer äußerst sympathischen Mannschaft“.

          „Die envacom volleys sinsheim sind ein Aushängeschild für den weiblichen Spitzensport in der Metropolregion Rhein-Neckar und die gute Jugendarbeit im Verein macht sie zu einem passenden Partner für die envacom Service GmbH“, so Tillmann Raith weiter. „Wir unterstützen die höchst attraktive und spannende Sportart Volleyball auch in der Sommerversion und sind auch Partner beim Beachvolleyball-Team Sophie Colditz/Kristina Schlechter, die auf nationalem Niveau aktiv sind. Sport-Sponsoring ist für uns selbstverständlich. Wir nutzen dadurch die Möglichkeit, unsere Produkte und Dienstleistungen dem Verbraucher näher zu bringen und gesellschaftliche Verantwortung in Deutschland wahrzunehmen.“

          Die envacom Service GmbH ist Anbieter von Strom, Mobilfunk und Internet- bzw. Telefondienstleistungen und seit 1999 auf stetigem Wachstumskurs im Markt unterwegs. Die Zentrale hat den Sitz in Walluf bei Wiesbaden.

          Den ersten heimischen Auftritt als envacom volleys sinsheim werden die Spielerinnen am Mittwoch, dem 26. Oktober 2011 um 19.30 Uhr in der Messehalle 6 in Sinsheim haben. Dort treffen sie auf die Roten Raben Vilsbiburg, die vor zwei Jahren den Deutschen Meister Titel erringen konnten. Chef-Trainer Stefan Bräuer verpflichtet derzeit weitere Spielerinnen. Der komplette Kader soll zum 01. Oktober der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Stefan Bräuer ist zufrieden mit der bisherigen Entwicklung: „Nächste Saison wollen wir als erstes so schnell wie möglich nichts mehr mit dem Abstieg zu tun haben. Sobald wir dieses Ziel erreicht haben, wollen wir versuchen einen der begehrten Play-Off Plätze zu erreichen. Ab jetzt zählt die sportliche Vorbereitung und wir konzentrieren uns zu 100% auf den Sport.“
          Inzwischen haben zahlreiche Wirtschaftspartner erkannt, dass sich ein Engagement in der Messehalle 6 lohnen kann und die Mannschaft kann auf verlässliche Unternehmen zählen, die sich zu ihr bekennen. Auf geht’s in die neue Saison!

          Weitere Informationen: www.envacom-volleys-sinsheim.de

          -ska-

          • INSERAT

          • ARTIKEL EMPFEHLEN UND TEILEN

            Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page
          • HINWEIS

            KEINE BILDER MEHR SICHTBAR?? - ADBLOCK DEAKTIVIEREN!
            >> Weitere Infos

          • APP-EMPFEHLUNG

            >> weitere Appz

          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-NECKAR-KREIS

            März 2017

            26Mär13:30Ladenburg - Traditioneller Sommertagszug am 26.März13:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

            26Mär14:00Weinheim - Großer Weinheimer Sommertagszug am Sonntag, 26. März14:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim-Oststadt – Zwei unter Drogeneinfluss stehende Autofahrer gestoppt! 25-Jähriger mit Mietwagen und ohne Führerschein unterwegs! unterwegs

            • Mannheim-Oststadt – Zwei unter Drogeneinfluss stehende Autofahrer gestoppt! 25-Jähriger mit Mietwagen und ohne Führerschein unterwegs! unterwegs
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagmorgen, gegen 3:30 Uhr in der Augustaanlage, gingen der Polizei zwei Autofahrer ins Netz, die unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Sein Auto stehen lassen, musste ein 35-jähriger Skoda-Fahrer. Die Beamten führten bei der Kontrolle einen freiwilligen Pupillenreaktionstest bei dem Autofahrer durch. Hierbei konnte starkes ... Mehr lesen»

            • Eppelheim – Zweimal Unfallflucht: Beträchtliche Schäden an geparkten Autos

            • Eppelheim – Zweimal Unfallflucht: Beträchtliche Schäden an geparkten Autos
              Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar  (ots) –  Einen abgestellten Peugeot im Lother-Wiegand-Ring beschädigte am Donnerstag ein bislang unbekannter Autofahrer, richtete Sachschaden von 3.000 Euro an und entfernte sich danach unerlaubt. Der Geschädigte parkte seinen Wagen, an dem die komplette linke Fahrzeugseite Beschädigungen aufweist, zwischen 8 und 12.15 Uhr. 3.500 Euro Schaden richtete ein bislang nicht ermittelter ... Mehr lesen»

            • Wattenheim – Wattenheim, Kleintransporter kippt auf der A 6 um, eine Person schwerverletzt

            • Wattenheim – Wattenheim, Kleintransporter kippt auf der A 6 um, eine Person schwerverletzt
              Landkreis Bad Dürkheim / Wattenheim/ Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Zu hohes Tempo dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich am Freitagmorgen auf der A6 zwischen den Anschlussstellen Wattenheim und Enkenbach-Alsenborn ereignet hat. Ein 33 jähriger Fahrer eines Renault Master verlor in Richtung Kaiserslautern in einer Gefällstrecke zunächst die Kontrolle über sein Fahrzeug. Anschließend ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

          • POWERED BY


            web
stats

            ///MRN-News.de

            /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

            X